Buch

Der Patriot - Pascal Engman

Der Patriot

von Pascal Engman

Der Mord an einer Journalistin versetzt die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Massive Drohungen gegen Vertreter der sogenannten "Lügenpresse" sind längst an der Tagesordnung, doch nun macht ein Serienkiller ernst. Er ist fest entschlossen, mit allen abzurechnen, die dem bedrohlichen Flüchtlingszustrom in seinem Land nichts entgegensetzen.

Rezensionen zu diesem Buch

Aktuell und Spannend

Als ehemaliger Journalist, benutzt Engman die Ängste der normalen Bevölkerung und weiß ganz genau wo er den Finger hinlegen muss, damit viele vielleicht eine Sympathie für den Mörder bekommen. Er spielt mit Klischees und verknüpft 2 Geschichten die zusammen führen mit einer Leichtigkeit und einer Flüssigkeit die mir gefällt.Ob er damit auf einen fahrenden Zug aufspringt und die allgemeine Hetze gegen Asylanten benutzt, wird sicherlich seinem Kalkül entsprungen sein, aber ohne es politisch zu...

Weiterlesen

Ein Serienkiller kennt keine Skrupel...

Der Patriot - ein Thriller von Pascal Engman mit 467 Seiten und 58 Kapiteln aus dem Tropen Verlag

In Schweden, besonders in Stockholm erhalten Journalisten massive Drohungen.
Eines Tages wird eine aufstrebende Journalistin ermordet. Der Hass auf Einwanderer eskaliert.
Ein Serienkiller kennt keine Skrupel und mordet eiskalt weiter. Schließlich taucht ein hochgefährlicher Gegenspieler auf, namens August Tovak. Kann er den Täter stoppen...?

Fazit:
Der Schreibstil...

Weiterlesen

Langweilig.

Inhalt, gemäß Umschlaginnenseite:
In Stockholms Zeitungsredaktionen regiert die Angst. Drohungen gehören zum Alltag, populistische Meinungsmacher verschärfen die aufgeheizte Stimmung noch. Als eine junge Journalistin, die strikt für Meinungsfreiheit eingetreten ist, kaltblütig ermordet wird, werden die schlimmsten Befürchtungen plötzlich real. Nur Madeleine Winther, eine junge aufstrebende Nachrichtenredakteurin, bleibt davon merkwürdig unberührt und plant stattdessen ihre nächsten...

Weiterlesen

Furchtbar

DER PATRIOT von Pascal Engman ist ein Politthriller. Bei aller folgender Kritik muss man Engman für sein Erstlingswerk zugutehalten, dass er sich als ehemaliger Journalist einem sehr brisanten und gefährlichen Thema und einem Berufsumfeld gewidmet hat, dem er früher selber angehört hat.

Engman hat in der Tradition seiner skandinavischen Krimikollegen, wie Jussi Adler Olsen oder Jo Nesbø ein aktuell brisantes Thema, wie z.B. 9/11 in NY oder die kriminelle Bettlerorganisation in...

Weiterlesen

Fremdenhass

Die schwedischen Nachrichtenredaktionen müssen um ihre Journalisten befürchten, denn ein rechtsextremer Serienkiller tötet jene, die sich für die Belange von Flüchtlingen einsetzen. Die Nachrichtenredakteurin Madeleine Winter plant trotzdem gezielt ihre nächsten Schritte auf der Karriereleiter. Wie schnell wird es gelingen, dem Morden Einhalt zu gebieten?

Das sehr aktuelle Thema des Umgangs mit Flüchtlingen in unserer Gesellschaft nimmt der Autor Pascal Engman als Aufhänger zu einem...

Weiterlesen

"Lügenpresse"

~~Die Journalistin Hannah Löwenström meint jemanden an der Tür gehört zu haben. Sie schaut nach, es ist keiner da. Wenig später macht sie sich auf den Weg in ihre Wohnung und wird überfallen. Der Täter drängt sie in ihre Wohnung und ersticht sie. Der Täter findet, die Presse trägt eine Mitschuld am, für ihn, bedrohlichen Flüchtigungsstrom in Schweden. Die gesamte Redaktion ist aufgewühlt von dem Ereignis, bis auf die junge Redakteurin Madeleine Winther, die die Zeit nutzt um ihre...

Weiterlesen

Blau Gelb

Blau und Gelb sind die Farben Schwedens und die sollen von einer Gruppe unter der Führung von Carl Cederhielm verteidigt werden. Er und seine Kumpane verunglimpfen zunächst die freie Presse. Damit allerdings geben sie sich nicht lange zufrieden, bald schon werden die ersten Journalisten umgebracht. Vorgeschobener Grund für ihre Aktivitäten ist die angebliche Tatenlosigkeit, mit der die schwedische Regierung dem Flüchtlingsstrom begegnet. Unter den Journalisten lösen sie Angst und Schrecken...

Weiterlesen

Realistisches Debut

Der Patriot von Pascal Engmann setzt ein hoch brisantes und leider sehr aktuelles Thema um.
Pascal Engmann hat selbst als Journalist gearbeitet und gab nach massiven Bedrohungen von rechter Seite seinen Job als Journalist auf. In diesem, seinem ersten Thriller zeigt er was Propaganda mit den Menschen eines Landes anrichten kann.

Das Cover zeigt die Metropole Stockholms und passt ausgesprochen gut zum Thema des Buches.
Der Schreibstil des Autors ist ausgefeilt und als...

Weiterlesen

Der Lichtblick fehlt

In Schweden werden Journalisten umgebracht, die sich für die Rechte von Migranten und Frauen einsetzen. Dann gibt es da noch August Novak. Er befindet sich in Chile, ganz weit weg von diesen Ereignissen und doch gerät er in ihren Strudel…

Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Besonders die Ereignisse und die Geschichte um August Novak fand ich lesenswert. Pascal Engman liefert eine Geschichte, die sich immer mehr zu einem Sog entwickelt, der die einzelnen Personen mitreißt.

...

Weiterlesen

Wichtiges Buch, spannend, leider kleine Logikfehler

Pascal Engman beschreibt in seinem Debütroman, wie es einer rechtsextremen Gruppe gelingen kann, mitten in Stockholm einen Bombenanschlag zu verüben.

Anhand von vier Handlungssträngen (August, Carl, Ibrahim, Madeleine) führt er spannungsvoll zum Ereignis hin (und darüber hinaus). Wir Leser stutzen anfangs und fragen uns, was diese vier unterschiedlichen Menschen wohl „verbinden“ mag (ich hatte zwar bald eine Theorie – aber leider war sie so etwas von irrelevant, soviel zu meinem...

Weiterlesen

(Leider) realitätsnaher Thriller mit mutigem Ende

Sehr flott durchgelesen habe ich diesen Schweden-Thriller. Auch wenn es zwischendurch und auch zur genaueren Einführung der Hauptpersonen kurze Stücke mit mehr “Länge” gibt, erhält sich die Geschichte durch den häufigen Schauplatzwechsel doch eine durchgehende Dynamik.

Stockholms Journalisten geraten ins Visier von Rechtsradikalen, die sie für die Offenheit des Landes gegenüber Flüchtlingen machen. Das Thema ist brandaktuell (irgendwie schon seit Jahren und leider immer noch) und gut...

Weiterlesen

aktuelles Thema spannend umgesetzt

Das Buch „Der Patriot“ von Pascal Engmann, behandelt ein sehr aktuelles Thema, was sehr spannend umgesetzt wurde.

Der Anfang dieses Buches erfordert schon konzentriertes Lesen, da viele Personen an verschiedenen Handlungsorten vorgestellt werden. Ich fand auch, dass sich die Handlung bis etwa Mitte des Buches etwas zog. Doch als alle vorgestellten Personen aufeinandertreffen, war die Spannung nicht mehr verhalten. Die Ereignisse überschlagen sich, die Spannung erreicht ihren Höhepunkt...

Weiterlesen

Journalisten als Zielscheibe des Terrors

Stockholms Zeitungen geraten ins Visier der Öffentlichkeit als die erste Journalistin Hannah Löwenström mitten auf der Straße erstochen wird. Dennoch versucht die engagierte Jungjournalistin Madeleine Winther sich nicht abschrecken zu lassen, und denkt dabei sogar an ihre Karriere. Parallel arbeitet eine Gruppe von Männern in Chile daran, mächtige Männer in kriminellen Kreisen auszuschalten. Darunter gehört auch der ehemalige Fremdenlegionär August Novak. Als aber seine zukünftige Ehefrau...

Weiterlesen

„Sie wollen Feindseligkeit säen, damit wir aufeinander losgehen."

„Sie wollen Feindseligkeit säen, damit wir aufeinander losgehen." S. 349

„Menschen mit abweichenden Ansichten werden als 'Schweine' oder 'Hunde' bezeichnet. Wissen Sie warum wir das tun?“
„Nein.“
Madeleine runzelte die Stirn.
„Um zu entmenschlichen“, fuhr Sandberg fort. „So erklären sich die Wissenschaftler, wie augenscheinlich mental gesunde deutsche Männer und Frauen als Aufseher in den KZs arbeiten konnten. … Die Opfer werden nicht als Menschen betrachtet, sie...

Weiterlesen

Sehr spannend

Cover: Dies Cover zeigt einen interessanten Einblick auf die Metropole in Stockholm, welches in meinen Augen dabei schon einen interessanten Einblick macht. - In diesem Buch sitzt Hannah Löwenstern an ihrem Schreibtisch in ihrer Wohnung in Stockholm und liest alle Reaktionen auf einen von ihr geschriebenen Artikel - nicht nettes ist auch mit dabei. Sie ist zu dem Zeitpunkt auch am Wäsche waschen und trocknen. Als sie mit getrockneter Wäsche nach oben geht, verfolgt sie ein unbekannter Mann...

Weiterlesen

Grausam, erschreckend und seelenlos

Ein Buch ohne einen Funken Hoffnung, deprimierend, grausam, erschreckend, dabei irgendwie merkwürdig. Ja, in der Tat, merk-würdig. Merkwürdig in seiner Mischung aus brutalsten Thriller-Anteilen und den Versuchen des Autors, die äußerst aktuellen Themen des rechtslastigen Populismus, des Terrorismus und der zunehmenden Radikalisierung in seinen Ursprüngen und Auswirkungen nachvollziehbar darzustellen, gefällig verpackt in teils ausufernden Nebenstories. Dies ist ihm sehr uneinheitlich...

Weiterlesen

Pascal Engman – Der Patriot

Madeleine Winther ist eine junge ehrgeizige Journalistin, die unbedingt nach oben will. Koste es, was es wolle. Sie ist bereits weit gekommen, aber sie erwartet noch mehr. August Novak hingegen will raus aus seinem Leben. Nach Jahren bei der Fremdenlegion und nun in Kolumbien hat er die kriminelle Arbeit satt, vor allem die Tatsache, dass er in wenigen Monaten Vater wird, bestärkt ihn in seinem Wunsch nach einem bürgerlicheren Leben. Carl Cederhielm kann den ganzen linken Politikersprech in...

Weiterlesen

Geniales Thrillerdebüt von Pascal Engman

Nachdem Mord einer bekannten Journalistin sind die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Die Presse wird massiv bedroht und als „Lügenpresse“ beschimpft. Allem Anschein nach steckt ein rechtsextremer Serienkiller hinter dem Mord und den Bedrohungen und zieht weiter seine blutige Spur durch die diverse Zeitungsredaktionen. Bis auf einmal August Novak auf der Bildfläche erscheint und sich dem Killer entgegenstellt. Wer ist dieser mysteriöse August Novak und kann er den...

Weiterlesen

Gelungenes Debüt

Der schwedische Autor Pascal Engman hat in seinem Debütroman ein aktuelles Thema aufgefriffen und spannend umgesetzt.
In verschiedenen Erzählebenen geht es um die Schicksale von August Novak, einem Fremdenlegionär, der nach Schweden zurück kehrt.
Carl Cederhielm, der alle beseitigen will, die nichts gegen den Flüchtlingsstrom nach Schweden tun.
Madeleine Winther, eine junge Nachrichtenredakteurin, die alles für ihre Karriere tut und sich auch vom Mord an einer Kollegin...

Weiterlesen

Aktuell und spannend

~~In Stockholms Zeitungsredaktionen geht die Angst um. Journalisten werden per E-Mail und in den sozialen Medien massiv bedroht. Es bleibt nicht bei den Drohungen, eine Journalistin wird brutal ermordet.

Carl Cederhielm kann es nicht mehr ertragen was in seinem Land geschieht. Flüchtlinge überschwemmen Schweden und die Politiker und die Presse treten weiterhin für eine offene Gesellschaft und Integration ein. Zusammen mit zwei Komplizen nimmt er Rache an den Medien und bringt...

Weiterlesen

Topaktuell!

In Stockholm werden innerhalb von zwei Wochen drei Journalisten getötet. Eine vierte Journalistin wird schwer verletzt in einem Park gefunden.

Verantwortlich dafür, sind drei Schweden, die mit rechtsradikalen Ansichten, Journalisten, die die Zustände in Schwedens Aussenpolitik anprangern, einen Denkzettel verpassen. Ihr Ziel, Schweden zu säubern, nimmt extreme Ausmasse an, als sie einen Unbeteiligten erpressen, einen Terroranschlag zu verüben.

 

 

Die Handlung...

Weiterlesen

Tödlicher Patriotismus

~~In Schweden wird eine Journalistin Opfer eines kaltblütigen Mordes. Und es bleibt nicht bei dem einen Opfer… Der Mörder, Carl Cederhielm, befindet sich mit Gleichgesinnten auf einem wohlüberlegten blutigen Trip gegen Journalisten, die sich in ihren Artikeln positiv über Schwedens moderate Flüchtlingspolitik äußern. Sie hinterlassen keine Spuren und scheinen nicht fassbar zu sein. Immer perfider gestalten sie ihre Verbrechen gegen die von ihnen verhassten Journalisten. Derweil hat es in...

Weiterlesen

Temporeich und sehr brutal

Ein Mörder geht um in Schweden. Seine Opfer sind Journalisten, die sich in ihren liberalen Artikeln offen gegen den Rechtsruck stellen. Drahtzieher ist der Rechtsradikale Carl und seine beiden Freunde, die damit die "Lügenpresse" zwingen wollen, endlich die Wahrheit über die Flüchtlingsströme zu schreiben.  Pascal Engmann hat einen sehr temporeichen und äußerst brutalen Thriller geschrieben. Seine detaillierten und schonungslosen Beschreibungen sind nichts für schwache Gemüter. Auch ich...

Weiterlesen

Das Schicksal spielt

Das Schicksal führt verschiedene Menschen zusammen und verändert die jeweiligen Lebensläufe nachhaltig. Madeleine Winther ist Journalistin bei Nyhetsbladet. Sie träumt von der ganz großen Karriere und geht dafür auch mit ihrem verheirateten Chef ins Bett. Ibrahim Chamsei verdient seinen Lebensunterhalt mit Taxifahren. Seine Frau Fatima und er betrachten Schweden als ihre Heimat. Ihre Tochter Mitra ist in Schweden geboren und studiert Jura. Carl Cederhielm und seine Freunde Frederik und Lars...

Weiterlesen

Erschreckend aktuell

Fremdenfeindlichkeit, Lügenpresse und Rechtsextremismus werden in diesem Buch grossgeschrieben. Dass viele von uns Europäer ein besonderes Augenmerk auf die "Privilegien" richten, die ihres Wissens die Kriegsflüchtlinge in den europäischen Ländern geniessen und damit nicht einverstanden sind, ist ein aktuelles Thema, sowohl in der Presse als auch in den tagtäglichen Diskussionen. Wenn diese Frustration aber zum kaltblütigen Hass wird dann haben wir es mit einem Terroristen von unserer Seite...

Weiterlesen

Spannender und hochaktueller Thriller

Broschiert: 470 Seiten

Verlag: Tropen (28. Februar 2019)

ISBN-13: 978-3608503654

Originaltitel: Patrioterna

Übersetzung: Nike Karen Müller

Preis: 16,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Spannender und hochaktueller Thriller 

 

Inhalt:

Carl Cederhielm will nicht weiter tatenlos zusehen, wie sein Land von Arabern und sonstigen Flüchtlingen okkupiert wird....

Weiterlesen

Packender, temporeicher Schweden-Thriller

INHALT
Nach dem kaltblütigen Mord an einer jungen, liberalen Journalistin verbreitet sich großes Unbehagen in den schwedischen Nachrichtenredaktionen. Die Vertreter der sogenannten "Lügenpresse" sind längst massive Drohungen gewohnt, doch müssen sie tatsächlich um ihr Leben bangen, denn es bleibt nicht bei einem Opfer und populistische Meinungsmacher heizen die Stimmung noch an. 
Nur die junge, ehrgeizige Nachrichtenredakteurin Madeleine Winther lässt dies alles recht kalt und...

Weiterlesen

Erschreckend

Zwei Plots, die am Ende zusammengeführt werden, finden wir im Buch: Da ist Carl, der "Titelheld", also der sogenannte Patriot. Er sieht die Welt auf eine sehr beschränkte Weise. Als Rechtsradikaler bekämpft er gemeinsam mit zwei Freunden Journalistinnen und Journalisten, die für ein liberales Schweden in Fragen der Migration eintreten. 

Zum anderen ist da August, der vor vielen Jahren nach einer Straftat aus Schweden weggegangen ist und unter anderem in der Fremdenlegion gedient hat....

Weiterlesen

Wer Feindschaft sät

Der Autor Pascal Engman setzt sich in seinem Thrillerdebüt "Der Patriot" damit auseinander, was passiert, wenn durch die Bürgerwehr und Rechtsextreme Feindschaft gesät und ausgeführt wird. In mehreren Handlungssträngen verknüpft er die verschiedenen Charaktere, um am Ende einen gnadenlosen Showdown explodieren zu lassen. Das Buch nimmt von Seite zu Seite an Fahrt auf und es wird immer spannender. Von meiner Seite aus hätte der Handlungsstrang von August schon früher mehr Bezug zur...

Weiterlesen

Beängstigend

In Stockholms Zeitungsredaktionen gehören Shitstorms und sogar Morddrohungen zum Alltag. Als aber eine Journalistin kaltblütig in ihrer eigenen Wohnung ermordet wird, werden die Drohungen erst wirklich ernst genommen. Schon kurz darauf gibt es weitere Opfer. Und immer handelt es sich um Journalisten, die sich für Flüchtlinge und Migration, für Meinungs- und Pressefreiheit eingesetzt hatten.

Schon sehr bald wird dem Leser der Täter verraten: Carl Cederhielm will sich an all jenen...

Weiterlesen

Auf der Jagd

Manche Journalisten lassen sich von Drohungen mundtot machen, stellen das Schreiben ein und ziehen sich ins Privatleben zurück. Andere wiederum, wie Stieg Larsson oder Petra Reski, nutzen ihr Talent, verbinden persönliche Erfahrungen mit Gesellschaftspolitik, und bringen das, was gesagt werden muss, in spannenden Thrillern verpackt in die Öffentlichkeit. So auch Pascal Engman, ehemals Journalist bei der schwedischen Boulevardzeitung „Expressen“, der mit „Der Patriot“ sein Debüt gibt.

...

Weiterlesen

Starkes Debüt...

"Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht, Gehorsam aber Verbrechen....!"
Diesen "Leitsatz" könnte sich der junge Carl Cederhielm, ehemaliger Küstenjäger, auf seine Fahne geschrieben haben, denn er sieht sich und seine Landsleute immer mehr der Flutung seiner Heimat Schweden durch Flüchtlinge ausgesetzt. Auch die Presse empfindet er schon lange nicht mehr als Neutral - im Gegenteil, für Carl sind die Presse und ebenfalls sämtliche Politiker die, in seinen Augen,...

Weiterlesen

Hochspannendes Debüt

ie Angst geht um in schwedischen Journalistenkreisen. Linksgerichtete und ausländerfreundliche Journalisten stehen auf der Todesliste von Carl Cederhielm. Der selbsternannte Patriot befindet sich auf einem Kreuzzug für ein neu ausgerichtetes Schweden, den scheinbar niemand zu stoppen vermag. Nach dem ersten brutalen Mord an der Journalistin Hannah Löwenström geht es Schlag auf Schlag. Keine Zeitungsredaktion kann sich mehr sicher fühlen. Und Carl steht erst am Anfang seiner Vision.

...

Weiterlesen

Thriller, der unter die Haut geht

In Schwedens Hauptstadt Stockholm regiert die Angst. Carl Cederhielm und seine Getreuen haben es sich auf die Fahne geschrieben, den schwedischen Bürgern ihr Land zurückzugeben und es vor weiterer Überschwemmung durch Flüchtlinge zu schützen. Dabei gehen sie ganz gezielt und ohne Skrupel vor. Ihre Opfer sind Journalisten , die sich positiv über die Einwanderung geäußert haben. 
In weiteren Erzählsträngen geht es um August Novak, der vor über zehn Jahren aus Schweden fliehen musste und...

Weiterlesen

Toller schwedischer Politthriller, erschreckend real

Dunkle Wolken ziehen auf über Stockholm. Das Cover dieses Thrillers könnte passender nicht sein. Pascal Engman ist mit seinem Debüt ein wahnsinnig spannender und erschreckend realer Thriller geglückt. Man merkt der Story an, dass er sich in dem Metier über das er schreibt sehr gut auskennt.

Stockholms Zeitungsredakteure müssen zunehmend mit Morddrohungen leben,nachdem Schweden für immer mehr Flüchtlinge eine Zuflucht bietet. Eine rechtsradikale Gruppe hat sich auf die Fahnen...

Weiterlesen

Spannend und brutal

Das Buch hat zwei Erzählstränge. Einmal ist da August, ein Schwede, der sein Land verlassen musste, weil er ein Verbrechen begangen hat und zur Fremdenlegion ging. Er hat für Blackwater gearbeitet und bewacht nu  einen russischen Waffenhändler in  Chile. Als seine schwangere Freundin und sein bester Freund umgebracht werden, beschließt er nach Schweden zurück zu gehen und das Risiko auf sich zu nehmen.
Und dann ist da Carl, ein Rechtsradikaler, der in seinem eigenen fremdenfeindlichen...

Weiterlesen

Ales nur Lügenpresse?

August Novak, ehemaliger Fallschirmjäger der Fremdenlegion ist ein Mörder mit einem ganz großen, weichen Herz. Jetzt lebt er mit seiner Freundin Valeria Guevara in Chile. Aber ein Teil seines Herzens ist immer noch bei einer Frau in seiner Heimat Schweden.

Ibrahim Chamsai lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau Fatima in Stockholm. Ihre Tochter Mitra studiert und will Anwältin werden.

Carl Cederhielm, ein ehemaliger Küstenjäger und seinen Freunden Fredrik Nord und Lars Nilson...

Weiterlesen

Interessantes Debüt

Pascal Engman ist eine neue Stimme am illustren Schweden-Krimi – Himmel. Mit seinem Debüt „Der Patriot“ hat er sofort einen Bestseller gelandet.

Sicher liegt das auch am Plot seines Kriminalromans: Nach ständigen Drohungen gegen die „Lügenpresse“ wird eine bekannte links-liberale Journalistin brutal ermordet. Natürlich wird das Delikt in rechten Kreisen verortet. Aber als Leserin bin ich weiter, denn Engman gewährt mir einen Einblick in das Denken von Carl Cederhjelm. Ein Mann, der...

Weiterlesen

Erschreckend real

Die schwedische Hauptstadt Stockholm wird durch zahlreiche Morde an Journalist_innen, die sich gegen Rassismus engangierten, erschüttert und die Polizei tappt lange Zeit im Dunkeln. Wer wird der_die nächste sein und wäre es nicht vielleicht besser sich nicht mehr zu Rechtsextremismus zu äußern?

Der Autor nimmt die Leser_innen mit in eine Welt, wo Rassismus, Angst vor Flüchtlinge, Hetze gegen die da oben und gegen die "Lügenpresse" immer weiter zunehmen, beleuchtet aber auch den Mut...

Weiterlesen

Geniale Perspektiven und politisch tiefgreifend

Zum Inhalt:

Die Journalistin Hannah Löwenström wird kaltblütig bei ihr zu Hause ermordet. Sie ist die Erste auf der Todesliste eines rechtsextremen Serienmörders, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die wichtigsten und lautesten Medienvertreter für ihre angeblichen Lügen zu bestrafen. Mit einem perfiden Plan stärkt er die bereits gärende Fremdenfeindlichkeit in Schweden, um von sich abzulenken und seine großen Pläne umzusetzen. Derweil arbeitet August Novak in Chile für einen...

Weiterlesen

Real und erschreckend

In Schweden grummelt es. Populisten sind der Meinung, dass das Land von Flüchtlingen überschwemmt wird und tun ihre Meinung lauthals kund. Vertreter der Medien werden als Lügenpresse beschimpft. Dann wird die junge Journalistin Hannah Löwenström getötet und die Angst geht um. Ein Serienkiller will etwas gegen die unternehmen, die ihm zu liberale Ansichten haben, und findet Gleichgesinnte. Die Unruhe im Land wird größer und damit wächst auch die Ausländerfeindlichkeit. Dann gibt es einen...

Weiterlesen

Zum Wohl des Volkes

Pascal Engmann widmet sich in seinem ersten Roman einem äußerst aktuellen Thema. Wie die meisten europäischen Länder, hat auch Schweden eine Vielzahl an Flüchtlingen aufgenommen, was manchen in der Bevölkerung ein Dorn im Auge ist, da die Einwanderer ihrer Meinung nach besser gestellt sind als sie selbst. 

Carl, ein junger Mann, der sich selbst für ein Genie hält, es jedoch zu nichts gebracht hat und vom Geld seines Vaters lebt, will diese seiner Meinung nach schweigende Mehrheit...

Weiterlesen

Bedrückend realistisch

Zum Inhalt: Der Mord an einer Journalistin versetzt die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Drohungen gegen die Lügenpresse sind längst normal geworden, doch jetzt scheint jemand ernst zu machen. Meine Meinung: Das Buch war bedrückend realistisch geschrieben und das machte das Buch auch so spannend und auch realistisch. Man kann sich das geschilderte einfach gut vorstellen. Die Protagonisten sind richtig gut ausgearbeitet und dadurch ungeheuer gut vorstellbar. Auch die...

Weiterlesen

Der Patriot

In Schweden erhalten Journalisten beinahe täglich Drohungen. Eines Tages wird eine aufstrebende Journalistin umgebracht. Als weitere Morde geschehen, wird jedem bewusst, dass die Täter es auf die Medien abgesehen haben. Ihr Ziel ist es sich an allen zu rächen, die ihrer Meinung nach für die Flüchtlingsströme nach Schweden verantwortlich sind. Niemand vermag die Täter zu stoppen bis ein neuer Akteur auftaucht, der vor nichts zurückzuschrecken scheint.

 

Pascal Engmans...

Weiterlesen

Empfehlenswert und überzeugend

Die Geschichte spielt hauptsächlich in Schweden und der Plot bietet vier Handlungsstränge und ebenso viele Protagonisten. Da haben wir erstmal August, ein Schwede und ehemaliger Fremdenlegionär, der in Chile als Leibwächter eines Russen arbeitet. Madeleine Winther hingegen ist Journalistin beim Nyhetsbladet, die über Leichen für ihrer Karriere geht und sie nichts zurückschreckt. Ibrahim, vor Jahrzehnten aus Syrien nach Schweden eingewandert, unschuldig verurteilt und Carl Cederhielm, der zum...

Weiterlesen

Erschreckend real und nah

~~In Stockholm werden mehrere Journalisten brutal ermordet. Massive Drohungen gegen Mitglieder der sogenannten „Lügenpresse“ sind an der Tagesordnung, doch jetzt wird aus den Drohungen tödlicher Ernst. Die Täter wollen Rache nehmen an denen, die ihrer Meinung nach Schuld daran sind, dass mehr und mehr Flüchtlinge ins Land kommen. Als August Novak nach 10 Jahren zurück nach Schweden kommt, sieht er die Frau bedroht, die er schon immer liebte, denn sie ist Journalistin und steht auf der...

Weiterlesen

Ein erschreckendes und brandaktuelles Thema

Meine Meinung zum Buch : 

Dieser Thriller ist ein wahrer Schatz im Bücherregal, der mich mehr als schockierte, da er brandaktuellen Themen so realistisch aufgreift und in den Plot einzuspinnen weiß, dass mir nicht nur einmal während des Lesens der Atem stockte. 

Ganz nebenbei ist der Schreibstil des Autors eine Wucht, die diese sehr beklemmende Atmosphäre zu unterstreichen bzw. zu untermauern weiß. Außerdem hebt dieser sich ganz klar von den üblichen Thrillern ab, der der Stil...

Weiterlesen

Der Patriot

Angst geht um in Schweden. Die einen fürchten sich, dass durch die vielen Einwanderer das „echte“ Schweden ausstirbt, fürchten Islamisierung, Massenvergewaltigungen und Terror. Die anderen fürchten sich vor der immer größer werdenden Gefahr von rechts. Und wieder andere geraten als Mitglied der „Lügenpresse“ mitten in deren Visier…

Autor Pascal Engman hat selbst einiges von dem erlebt, wovon er in diesem Thriller erzählt. Als Journalist war er selbst massiven Drohungen aus dem rechten...

Weiterlesen

spannend und aktuell

Der Patriot ist das Erstlingswerk des Autoren Pascal Engman. Der Thriller spielt in vier Ebenen - teilweise in Chile und größtenteils in Schweden.

August Novak hat vor zehn Jahren Schweden verlassen und ist zur Fremdenlegion gegangen. Nach 5 Jahren hat es ihn nach Südamerika verschlagen, nun ist er Leibwächter des Russen Vladimir. Als seine Freundin Valeria schwanger wird, möchte er am liebsten mit ihr nach Schweden zurück. Eines Tages läuft alles schief: sein Chef und auch seine...

Weiterlesen

Aktuell, brisant - packend!

Es beginnt mit einem Blick auf die ätzenden Auswüchse von Twitter und Co.  – und dann der grausame Mord an der Journalistin Hannah Löwenström. Nach diesem Einstieg nicht weiter verwunderlich, geht es hart und gnadenlos  zur Sache, an nahezu allen Fronten. Mit seinen Figuren hat der Autor wenig Erbarmen, er opfert sie stellenweise brutal und grausam, bleibt dabei jedoch einigermaßen sachlich, was es für mich umso authentischer macht.

Der Plot bietet vier Handlungsstränge und jede Menge...

Weiterlesen

aktuelle Themen, aber leider fehlte teilweise die Spannung

n lebt, Die Leseprobe trug dazu bei, dass ich mich für dieses Buch entschieden habe, denn das Buch beginnt extrem spannend. Auch das Cover gefällt mir gut, da es durch die dunklen Wolken sehr düster wirkt. 

Der Schreibstil des Autors ist locker, flott und manchmal zu ausführlich für mich, dass diese Stellen zäh zu lesen waren. Leider war der Spannungsbogen für einen Thriller auch nicht gut ausgebaut, da die Spannung immer wieder abfiel. Der Spannungsbogen war eher eine Berg und Tal...

Weiterlesen

Schweden Thriller

Der Mord an einer Journalistin versetzt die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Massive Drohungen gegen Vertreter der sogenannten »Lügenpresse« sind längst an der Tagesordnung, doch nun macht ein Serienkiller ernst. Er ist fest entschlossen, mit allen abzurechnen, die dem bedrohlichen Flüchtlingszustrom in seinem Land nichts entgegensetzen.
In Stockholms Zeitungsredaktionen regiert die Angst. Drohungen gehören zum Alltag, populistische Meinungsmacher verschärfen...

Weiterlesen

Spannend, schockierend, realistisch!

Der Leser folgt in diesem Buch verschiedenen Handlungssträngen, die durch mehr oder weniger kurze Kapitel beschrieben werden. Darunter ist der Täter, dann eines der Opfer, sowie eine aufstrebende, karriereorientierte Journalistin und schließlich August, ein in Chile lebender Schwede, der für einen russischen Gangsterboss als Leibwächter arbeitet. Die Zusammenhänge werden im Verlauf der Geschichte schnell klar, durch die kurzen Kapitel wird eine starke Spannung aufgebaut, die bis zum Schluss...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
470 Seiten
ISBN:
9783608503654
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Tropen
8.58333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 49 Regalen.

Ähnliche Bücher