Buch

Der Patriot - Pascal Engman

Der Patriot

von Pascal Engman

In Stockholms Zeitungsredaktionen regiert die Angst. Drohungen gehören zum Alltag, populistische Meinungsmacher verschärfen die aufgeheizte Stimmung noch. Als eine junge Journalistin, die strikt für Meinungsfreiheit eingetreten ist, kaltblütig ermordet wird, werden die schlimmsten Befürchtungen plötzlich real. Nur Madeleine Winther, eine junge ...

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend

Pascal Engman ist mit diesem Thriller ein hochspannendes und sehr aktuelles Buch gelungen. Die Handlung spielt vorrangig in Stockholm (ein Strang der Erzählung spielt in Chile). Journalisten, die sich für die Rechte von Fremden und Frauen einsetzen, geraten im wahrsten Sinne des Wortes ins Fadenkreuz. Es kommt zu Todesfällen. Erzählt wird die Geschichte aus vier unterschiedlichen Perspektiven und so erhält man Einblick in die verquere Denkweise einiger der Handelnden. Rechtsradikalismus,...

Weiterlesen

Rasanter Thriller

Der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht, auch wenn mir das Cover auf den ersten Blick nicht so sehr gefällt und eher etwas langweilig wirkt – zumindest für einen Thriller. Aber dennoch konnte mich der Klappentext überzeugen.

 

Klappentext:

In Stockholms Zeitungsredaktionen regiert die Angst. Drohungen gehören zum Alltag, populistische Meinungsmacher verschärfen die aufgeheizte Stimmung noch. Als eine junge Journalistin, die strikt für...

Weiterlesen

Solche "Patrioten" braucht kein Land

Pascal Engman ist der Autor des Thrillers #Der Patriot. Er war als Journalist tätig und gab seinen Job wegen massiver Anfeindungen auf. Diese kamen in der Regel von aggressiven Rechten, die selbst vor Morddrohungen nicht halt machten. #Der Patriot ist sein erster Thriller.

 

In dem Buch #Der Patriot wird deutlich, was Propaganda ausmachen kann. Junge Menschen werden zu Terroristen, weil sie sich gegenseitig aufhetzen. Sie stellen sich gegen „Flüchtlinge“ und „Asylschmarotzer“...

Weiterlesen

Aktueller denn je

 

Aktueller denn je

Puh... Das war mein erster Eindruck beim Klappentext:

„Der Mord an einer Journalistin versetzt die schwedischen Nachrichtenredaktionen in Alarmbereitschaft. Massive Drohungen gegen Vertreter der sogenannten »Lügenpresse« sind längst an der Tagesordnung, doch nun macht ein Serienkiller ernst. Er ist fest entschlossen, mit allen abzurechnen, die dem bedrohlichen Flüchtlingszustrom in seinem Land nichts entgegensetzen.

In Stockholms...

Weiterlesen

Patriarchat

Das Cover des Thrillers zeigt- vermutlich- einen Städteblock Stockholms neben einem Gewässer. Stilistisch sehr gelungen sind die tiefdunklen Wolken, welche beginnen, die Häuser ins Dunkle zu tauchen und das Licht zu verdrängen.

 

Zum Inhalt:

 

Nachdem die junge Journalistin Hannah Löwenström kaltblütig in ihrer Wohnung ermordet wurde stellt sich schnell heraus, dass sie nicht das einzige Opfer bleiben wird. Ihr Mörder, Carl Cederhielm, sieht sich selbst als...

Weiterlesen

Aktuelle Themen, aber teilweise fehlte die Spannung

Die Leseprobe trug dazu bei, dass ich mich für dieses Buch entschieden habe, denn das Buch beginnt extrem spannend. Auch das Cover gefällt mir gut, da es durch die dunklen Wolken sehr düster wirkt. 

Der Schreibstil des Autors ist locker, flott und manchmal zu ausführlich für mich, dass diese Stellen zäh zu lesen waren. Leider war der Spannungsbogen für einen Thriller auch nicht gut ausgebaut, da die Spannung immer wieder abfiel. Der Spannungsbogen war eher eine Berg und Tal fahrt. ...

Weiterlesen

Aktuell, denkbar, schlimm

Schweden steht vor dem gleichen Problem, wie eine Vielzahl europäischer Staaten in den letzten Jahren. Immer verbissener werden die Fronten zwischen denjenigen, die der vermehrten Zuwanderung, vor allem der muslimischen Flüchtlinge aus Syrien, aus politischen oder humanitären Gründen positiv (oder auch nur neutral) gegenüberstehen, und jenen, die strengere Aufnahmeregelungen und Abschiebungen fordern und die Gesellschaftsordnung in Gefahr sehen. Vor allem die Presse gerät ins Visier, die zu...

Weiterlesen

Spannend, aber durchsichtig

Zum Inhalt:
Schweden nimmt sehr viele Flüchtlinge auf. Aus Sicht einer kleinen Gruppierung zu viele und diese beginnt, Journalisten zu töten, die ihrer Meinung nach als "Lügenpresse" die öffentliche Wahrnehmung mit bewussten Falschmeldungen manipulieren. Als die mediale Aufmerksamkeit beginnt abzuebben, beschließen sie einen Terroranschlag, der die Öffentlichkeit vollständig auf ihre Linie bringen soll. Dabei rechnen sie jedoch nicht mit dem schwedischen Fremdenlegionär August, der...

Weiterlesen

Beängstigend real

"... auch wenn man höllisch aufpassen muss, wen man als bösen und wen als guten Menschen bezeichnet. Das ist nicht so einfach. ... Wenn man anderen wehtun muss, ... tut man alles, um sich selbst davon zu überzeugen, dass man ehrenwerte Gründe dafür hat. Aber das ist nur selten der Fall." Diese Zitate - relativ spät im Buch - beschreiben recht treffend worum es in diesem erschreckend realitätsnahen Buch geht. Wer hat Recht, wer Unrecht? Von wo und wem geht welche Bedrohung aus? Schwarz-Weiß-...

Weiterlesen

Thriller mit viel Drive

Der Patriot ist ein schwedischer Thriller, der ein aktuelles Thema in den Vordergrund stellt: Die Gefahr der neuen Rechten und ihrer Gewaltbereitschaft.

In Schweden geht es soweit, dass Journalisten nicht nur bedroht und mit Hassbotschaften überzogen werden. Eine Journalistin wird ermordet.

Überraschenderweise wechselt die Handlung dann kurzzeitig nach Chile, um dort die Hauptfigur einzuführen. Er ist Leibwächter, überlegt aber, mit seiner schwangeren Freundin in seine Heimat...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783608115277
Erschienen:
Februar 2019
Verlag:
Tropen
Übersetzer:
Nike Karen Müller
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher