Buch

Die Furcht des Weisen. Zweiter Tag Teil 2 - Patrick Rothfuss

Die Furcht des Weisen. Zweiter Tag Teil 2

von Patrick Rothfuss

Endlich: Die Fortsetzung, der 2. Teilband zu "Die Furcht des Weisen" von Patrick Rothfuss
Dieser 2. Teil des Nachfolgebands von "Der Name des Windes" steckt wieder voller neuer Geschichten und Ideen von Patrick. Der Band ist daher so umfangreich geworden, dass man ihn teilen musste in zwei Bände - "Die Furcht des Weisen 1" und "Die Furcht des Weisen 2".

Rezensionen zu diesem Buch

Mehr mehr mehr!

Ich habe keine Worte mehr übrig, um für dieses großartige Buch zu schwärmen. Die ganze Reihe liest sich wie im Rausch, schafft eine Welt, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte und lässt den Leser ungeduldig auf den nächsten Band warten ... Patrick Rothfuss, bitte schreiben Sie schneller! Bitte schreiben Sie MEHR!

Weiterlesen

Macht Lust auf mehr ... sehr viel mehr!

„Die Furcht des Weisen. Teil 2“ von Patrick Rothfuss

 

Ganz im Ernst … Ich habe seit ewigen Zeiten nicht mehr so tolle Bücher gelesen. Man kann schon merken, dass ich dieses Buch, wie auch die Vorgänger unglaublich gelungen finde.

Das fängt schon mit der Sprache an, die einerseits sehr bildreich ist, in der aber auch hin und wieder mal Wörter wie „lukullisch“ (=üppig) vorkommen. Man könnte jetzt meinen, dass würde den Lesefluss stören aber ich habe das überhaupt nicht...

Weiterlesen

Faszinierend, leider mit einer etwas schwächeren Episode

Nachdem der erste Teil des Bandes in mir brennende Neugier auf die Adem geweckt hat, war ich froh, dass dieses Volk keine „Erzähllücke“ war. Relativ früh gelangt Kvothe in das Rech der Fae und der Adem, eines Söldnervolkes, und lernt dabei noch einiges über den Namen des Windes.

Die Adem waren für mich extrem faszinierend. Ihre Art zu sprechen, zu leben und auch zu lieben, stellt einem die Frage: Warum nicht?...

Weiterlesen

[Rezension] Patrick Rothfuss - Die Furcht des Weisen 2

Meine Meinung
Allgemein

Im englischen ist der erste Teil der Könisgmörder Chronik ein Buch und wurde im deutschen zweigespalten. Somit geht der erste Band nahtlos in den zweiten über. Nach den Abenteuern mit den Banditen gelangt Kvothe in das mystische Reich der Fae. Es fiel mir sehr schwer ein Bild von der Fae Felurian zu bekommen. Es soll Unmengen an Loblieder auf sie geben, die alle beschreiben, wie schön sie doch sei. Doch hat ihr Verhalten mir eher ein Bild von einer Art...

Weiterlesen

Der bisher beste Teil!

Soo, der (bisher) letzte Band um den Magier Kvothe!

Kvothe ist nach der Begnung mit den Räubern schwer erschöpft, doch er erholt sich rasch. Auf dem Rückweg trifft die kleine Gruppe um ihn auf Felurian, eine wunderschöne Fae, deretwegen er sich von den anderen trennt. Im Feenreich verbringt er sehr viel Zeit mit ihr, doch nur mit  einer List kann er sie wieder verlassen. Doch er begegnet auch dem Cthaeh, einer uralten und bösartigen Wesenheit, die Zweifel sät...

Zurück in der...

Weiterlesen

Nicht ganz so überzeugend wie die Vorgänger

Kvothes Erzählung geht weiter. Erst trifft er eine legendäre Gestalt, dann lernt er von den Adem, die eine für ihn bis dahin absolut fremde Kultur besitzen, schließlich kehrt Kvothe an die Universität zurück und nimmt sein altes Leben wieder auf. Fragt sich nur, für wie lange …

Eine ganze Reihe neuer Einblicke in Kvothes Werdegang und sein Wesen tun sich auf. Leider sind nicht alle so interessant, wie noch in den beiden Vorgängern. Gerade auf den ersten ca. 100 Seiten machte sich bei...

Weiterlesen

Leider immer noch wenig spannend

o egann meine Rezension des ersten Teils…

Die Furcht des Weisen ist die lang erwartete Fortsetzung des wirklich gelungenen und hoch gelobten Der Name des Windes. Auch mich hatte Der Name des Windes durch den wunderbaren Schreibstil und die geniale Konstruktion des Plots absolut überzeugt. Nun ist auch endlich der zweite Teildes zweiten Teils erschienen. In dieser Trilogie erzählt der sagenumwobene Kvothe einem Chronisten seine Lebensgeschichte, die dieser gierig zu Papierbringt. So...

Weiterlesen

Fesselnd

"Die Furcht des Weisen 2" beginnt so, wie der erste Teil des zweiten Tages aufhört. Denn im Inhalt wird der letzte Satz noch einmal in Erinnerung gerufen.
Zitat: Wie Taborlin der Große, dachte ich. Und schlief lächelnd ein.

Sollte einige Zeit seit dem Lesen des vorherigen Teil vergangen sein, so kann man dadurch doch wieder relativ gut anschließen. Die Erinnerung an den Kampf mit den Banditen kehrt zurück und man ist schnell wieder in der Geschichte drin. Gleich darauf...

Weiterlesen

Nicht ganz so stark wie die Vorgänger, aber dennoch richtig gut!

"Ich bin ein Edema Ruh. Und die Edema Ruh kennen alle Geschichten der Welt." 

Inhalt: Die Geschichte um Kvothe geht weiter. Mit einem direkten Einstieg fangen wir da an, wo wir in "Die Furcht des Weisen / 1" aufgehört haben. Es mutet ein wenig seltsam an, da man eigentlich mit dem immer gleichen, wundervollen Prolog rechnet - hier kommt wieder durch, wie wenig ich der Teilung des Buches abgewinnen kann. Nun denn. Ich fand die Handlung in diesem Teil etwas ......

Weiterlesen

Wie immer ein MUST-READ meiner Meinung nach!!!

Inhalt

Ich bin ein Edema Ruh.
Und die Edema Ruh kennen alle
Geschichten der Welt.

Nach seinen Abenteuern mit den Banditen im Eld begegnet Kvothe der betörenden Fae Felurian.
Durch ihre märchenhafte Schönheit erlangt sie fast unum-
schränkte Macht über seinen Willen und seine Sinne.
Und nur durch eine List kann er sich aus ihren Armen befreien. Sein Weg führt ihn weiter zu den stillen Kriegern der Adem, von denen er die hohe Kunst des Lethani...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
522 Seiten
ISBN:
9783608939262
Erschienen:
Januar 2012
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
Übersetzer:
Jochen Schwarzer Wolfram Ströle
8.64583
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 147 Regalen.

Ähnliche Bücher