Buch

4321 - Paul Auster

4321

von Paul Auster

Paul Auster, der bekannte amerikanische Bestsellerautor, legt in Gestalt eines Rätselspiels sein bisher umfangreichstes Werk und Opus magnum vor: die vierfach unterschiedlich erzählte Geschichte eines jungen Amerikaners in den fünfziger und sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts - ein Epos voll mit Politik, Zeitgeschichte, Liebe, Leidenschaft und dem wechselvollen Spiel des Zufalls.

'4 3 2 1' - das sind vier Variationen eines Lebens: Archibald Ferguson, von allen nur Archie genannt, wächst im Newark der fünfziger Jahre auf. "Was für ein interessanter Gedanke", sagt er sich als kleiner Junge, "sich vorzustellen, wie für ihn alles anders sein könnte, auch wenn er selbst immer derselbe bliebe. Ja, alles war möglich, und nur weil etwas auf eine bestimmte Weise geschah, hieß das noch lange nicht, dass es nicht auch auf eine andere Weise geschehen konnte."
Im Verein mit der höheren Macht einer von Paul Auster raffiniert dirigierten literarischen Vorsehung entspinnen sich nun vier unterschiedliche Versionen von Archies Leben: provinziell und bescheiden; kämpferisch, aber vom Unglück verfolgt; betroffen und besessen von den Ereignissen der Zeit; künstlerisch genial begabt und nach den Sternen greifend. Und alle vier sind vollgepackt mit Abenteuern, Liebe, Lebenskämpfen und den Schlägen eines unberechenbaren Schicksals ...
'4 3 2 1' ist ein faszinierendes Gedankenspiel und ein Höhepunkt in Austers Schaffen. Seine großen Themen, das Streben nach Glück, die Rolle des Zufalls, Politik und Zeitgeschichte von Hiroshima bis Vietnam - alle sind hier versammelt und verdichtet in den hoffnungsvollen Lebenswegen eines jungen Mannes, der sein Glück in der Welt zu finden sucht.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Ausnahmebuch

Früher, also damals, als ich noch nicht wusste, dass Bücher möglichst aktuell sein müssen, um lesenswert zu sein, da dachte ich, nur ein dickes Buch ist ein gutes Buch. Klar, ich hatte keine Ahnung, aber ich stelle trotzdem fest: Viele meiner Lieblingsbücher sind unglaublich dick. Dieses hier hat 1264 Seiten und absolutes Lieblingsbuchpotenzial.

Paul Auster traut sich was. Er hat eine verrückte Idee und tut es einfach und das in epischer Breite.
Die vier Leben des Archie...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk: Wer 4 3 2 1 nicht liest, ist selber schuld.

4 3 2 1 ist der erste Roman, den ich von Paul Auster lese. Eigentlich lese ich ihn nicht, sondern höre ihn im Original, gesprochen von Paul Auster himself, der eine wunderbare Stimme hat und super liest. Unaufgeregt. Wie ich es mag. Die Gepflogenheit, aus einer Lesung ein Theaterstück zu machen, ist nämlich nicht nach meinem Gusto, sie unterbindet die Interpretation durch den Hörer und legt ihn auf die Interpretation der Darsteller fest. (Das ist natürlich Geschmacksache und ist die...

Weiterlesen

Was wäre, wenn?

Archibald Ferguson: Geboren 1947 in Newark, seine Eltern aus jüdischen Immigrantenfamilien, intelligent, sportlich, gesellschaftskritisch. Was kann aus einem solchen Jungen werden? Der Leser begleitet die Entwicklungsgeschichte eines begabten jungen Menschen mit all seinen Herausforderungen von der Kindheit bis zum jungen Erwachsenen. Schon als psychologisch überzeugender Entwicklungsroman wäre dieses Buch lesenswert, doch es ist noch viel reichhaltiger: Zum einen beschreibt Auster Archie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
1264 Seiten
ISBN:
9783498000974
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
Rowohlt Verlag GmbH
Übersetzer:
Thomas Gunkel Werner Schmitz Karsten Singelmann Nikolaus Stingl
9.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 43 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher