Buch

Meine wundervolle Buchhandlung - Petra Hartlieb

Meine wundervolle Buchhandlung

von Petra Hartlieb

Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sich Petra Hartlieb im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditions-buchhandlung in Wien - und bekam überraschend den Zuschlag. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt ...

In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.

Rezensionen zu diesem Buch

Ziemlich wundervoll

Petra Hartlieb beschreibt unterhaltsam bis launig, wie sie 2004 eine kleine Buchhandlung in Wien kauft und wie die ersten Jahre im Geschäft gelaufen sind. Die Autorin ist zwar schon vorher (mehr oder weniger) in der Buchbranche tätig gewesen, verfügt aber über keine Ausbildung oder praktische Erfahrung im (Buch-)Handel. Dafür läuft es dann erstaunlich gut ... eigentlich schon unfassbar gut: das Geschäft brummt - entgegen allen Unkenrufen und Branchentrends. Petra Hartlieb selbst führt das...

Weiterlesen

Schöne Geschichte über die Verwirklichung eines Traums.

Zum Inhalt: 
Eine eigene Buchhandlung. Der Traum vieler Leseratten. Petra Hartlieb und ihr Mann lesen nicht nur gerne, sondern sind auch beruflich mit Büchern und Literatur verbunden. Als sie bei Freunden in Wien Urlaub machen entdecken sie eine Buchhandlung, die einen neuen Besitzer sucht. Zurück in Hamburg lässt sie der Gedanke nicht mehr los. Allen Hindernissen zum Trotz, (keine geklärte Finanzierung, Familie, Umzug, keine Wohnung...) wird diese erstanden. 
Humorvoll, aber...

Weiterlesen

Über Freud und Leid, eine Buchhandlung zu besitzen

Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sich Petra Hartlieb im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien - und bekam überraschend den Zuschlag. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt ...

In ihrem Buch erzählt Petra Hartlieb schonungslos und offen von den Freuden und Leiden, Besitzerin einer kleinen Buchhandlung zu sein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fremdsprachige Literatur
Sprache:
deutsch
Umfang:
208 Seiten
ISBN:
9783832163433
Erschienen:
November 2015
Verlag:
DuMont Buchverlag GmbH
7.84615
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 39 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher