Buch

Die Toten Hosen

von Philipp Oehmke

Ihr Aussehen war zum Davonlaufen. Ihr Benehmen nicht akzeptabel. Ihre Musik dröhnte. Vier von fünf konnten kein Instrument spielen. Wie konnte aus diesen Typen die erfolgreichste Rockband Deutschlands werden? Als Punks gründeten sie ihre Band und spielten für eine Minderheit. Heute ist ihre Musik überall zu hören und auch in der gesellschaftlichen Mitte angekommen. Doch das wollten sie eigentlich nie. Die Band hat sich in den letzten 30 Jahren verändert, alle Mitglieder sind inzwischen über fünfzig Jahre alt aber auch Deutschland hat sich verändert. In ihrem Buch weichen sie schwierigen Fragen nicht aus: Sie erzählen ihre persönliche Geschichte, berichten von ihren Anfängen und ihrem sagenhaften Aufstieg, erinnern sich an ihre Kindheit und Jugend, berichten von ihren Abenteuern, Kämpfen und Abstürzen und geben unerwartete Einblicke in das Innenleben einer Rockband.

Rezensionen zu diesem Buch

Von Punks zu Rock-Stars ...

Inhalt:

Die Toten Hosen sind eine außergewöhnliche Erscheinungsweise innerhalb der deutschen Musikszene - und darüber hinaus! Sie begannen in dieser Formation 1982, als der Punk eigentlich schon als tot galt und die Nachgeburten wie New Wave oder EBM den Markt für sich erobern wollten. Doch die deutsche Punk-Szene lebte - besonders in und um den Ratinger Hof, wo sich Campino und Kollegen nicht selten herumtrieben. Aus den mehr als chaotischen Tagen wurde die wohl größte...

Weiterlesen

Toller Einblick

Das Buch gibt sowohl einen tollen Einblick in die Bandgeschichte als auch teilweise in die Geschichte der einzelnen Mitglieder. Man muss sich daran gewöhnen, dass die Kapitel nicht unbedingt zeitlich aufeinander aufgebaut sind, aber ansonsten kann man dem Geschriebenem gut folgen. Philipp Oehmke beschreibt viele einzigartige und auch eigenartige Kapitel in der Bandgeschichte, welche den Leser zum Teil auch erschüttern. Wie zum Beispiel das Kapitel über die tote Konzertbesucherin.

Weiterlesen

Schöner Einblick, stellenweise leider langatmig

Eigentlich gehöre ich zu den Menschen, die zwar alle Lieder ihrer Lieblingsbands mitsingen können, aber nicht einmal den Namen des Sängers kennen. Aber nachdem ich bei der Jubiläumstour 2013 bei einem der beiden ausverkauften Konzerte in der Düsseldorfer Esprit-Arena war, hat mich diese Biographie echt gereizt. Ich, leider mit dem Nachteil der späten Geburt, hatte bisher nur einzelne Fakten über die Hosen gehört. Auch die Reportage, die vor einigen Jahren vom WDR produziert wurde, hat mich...

Weiterlesen

Ich war begeistert

Ich bin seid meinen Kindheitstagen Hosen Fan und erfreue mich sehr an der Biografie. Habe die Entwicklung der Band immer verfolgt. Auch wenn es viele Fans gibt, welche die Entwicklung der Band eher kritisch betrachten und meinen, dass die Band immer mehr in den Mainstream abdriftet, bin ich der Meinung, dass dies zu einer normalen Entwicklung und Reifung gehört. So habe ich das Gefühl mit ihnen zusammen erwachsen geworden zu sein. Sie haben immer gute Musik gemacht und tun das auch immer...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kunst Musik Film
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783498073794
Erschienen:
2014
Verlag:
Rowohlt Verlag GmbH
8.88889
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 33 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher