Buch

Meine Regeln des Spiels

von Pierluigi Collina

Schiedsrichter werden meist als notwendiges Übel betrachtet. Sie werden verachtet, beschimpft und taugen immer zum Sündenbock. Neuerdings machen einige diesem schlechten Ruf ja wirklich alle Ehre. Der Italiener Pierluigi Collina hingegen galt und gilt als unumstrittener Star seiner Gilde, dessen Souveränität, Unparteilichkeit und Konsequenz auch Fußball-Laien begeisterte.
In seiner Autobiografie erzählt er von seinen Anfängen als 17-Jähriger und natürlich von den Höhepunkten seiner einzigartigen Karriere: vom Champions-League-Finale 1999 zum Beispiel, das für Bayern München zum Fiasko wurde, und vom WM-Endspiel 2002, in dem Oliver Kahns tragischer Fehlgriff Brasilien auf die Siegerstraße brachte. In klarer Diktion beschreibt Collina, was für ihn das Amt des Unparteiischen bedeutet (höchst aktuell und lesenswert!) und welche physischen und psychischen Voraussetzungen erforderlich sind, um sich im kommerzbestimmten internationalen Fußballgeschehen zu behaupten. Erstmals gibt der weltgewandte Collina auch Einblick in sein Privatleben.

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Freizeit Reise Kochen
Umfang:
222 Seiten
ISBN:
9783423342902
Verlag:
DTV
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher