Buch

Drei Schritte zu dir

von Rachael Lippincott Mikki Daughtry Tobias Iaconis

Das Buch zum neuen Blockbuster im Sommer 2019 "Ich habe die Bedeutung von menschlicher Berührung nie verstanden...bis ich sie nicht haben konnte." Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme. Will ist ganz anders - er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen. Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich - vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?

Rezensionen zu diesem Buch

Eine rührende Geschichte trotz Schwächen

Wenn man auf das Cover blickt, erkennt man im ersten Moment die abgebildete, durch Blumenranken dargestellte Lunge vielleicht nicht. Doch schon nach Lesen des Klappentextes wird klar, dass dieses Motiv nicht zufällig ausgewählt worden ist. Das Hauptthema, dem sich Autorin widmen wird, ist Mukoviszidose. Eine Krankheit, die eine schwindende Lungenfunktion der betroffenen Patienten zur Folge hat.

Will und Stella leiden beide an dieser Krankheit. Doch während Stella  aufgrund einer...

Weiterlesen

Wichtiges Thema, interessante Geschichte, aber zu wenig Gefühle

Inhalt: Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.
Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.
Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er...

Weiterlesen

Abstand halten rettet Leben

Zum Buch:
Stella verbringt seit ihrem sechsten Lebensjahr immer wieder viel Zeit im Krankenhaus denn sie hat Muskoviszidose. Dort lernt sie Will kennen, er ist auch an Muskoviszidose erkrankt, aber im Gegensatz zu Stella kann er kein Spendeorgan bekommen, denn er ist zusätzlich an B cepacia erkrankt, unheilbar. Er und Stella dürfen sich nicht näher als zwei Meter kommen, sonst kann sich Stella anstecken.
Trotzdem verliebt sich Will in Stella ...

Meine Meinung:
Ich...

Weiterlesen

Tragisch-schöne Geschichte über ein ernstes Thema

Ich kannte ehrlich gesagt den Trailer zu der Verfilmung, bevor ich überhaupt wusste, dass es ein Buch dazu gab. "Drei Schritte zu dir" wirkte da auf mich wie eine tragische Liebesgeschichte in der Tradition von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Mit Stella und Will werden in dem Roman zwei Charaktere präsentiert, die aufgenscheinlich nicht unterschiedlicher mit der selben Erkrankung (Mukoviszidose) umgehen könnten. Während Will...

Weiterlesen

Interessant, bewegend und wichtig

Stella ist eigentlich ein ganz normaler Teenager: Sie freut sich auf die Abschlussfahrt ihrer Klasse nach Mexiko, sie hat einen eigenen YouTube-Kanal… Wenn, ja wenn da nicht ihre Krankheit wäre. Stella leidet an Mukoviszidose, einer unheilbaren Lungenkrankheit. Seit ihrem sechsten Lebensjahr ist das Krankenhaus ihr zweites Zuhause. Stella ist sehr organisiert und zielstrebig, sie hält sich genau an ihren Therapieplan und hat sogar eine eigene App dafür entwickelt. Ihren Zustand durch...

Weiterlesen

Ich habe sehr sehr viele Taschentücher gebraucht :D

Inhalt
Stella leidet an Mukoviszidose, einer unheilbaren Krankheit, die ihr das Atmen immer schwerer macht. Eine neue Lunge kann ihr etwas Zeit verschaffen, aber sie nicht endgültig retten. Dennoch ist eine neue Lunge ihre einzige Hoffnung und um zu überleben hält sie sich strikt an ihre Therapien und die Regeln. Denn sie darf anderen Patienten mit Mukoviszidose nicht zu nahe kommen. Doch als sie auf Will trifft, der einfach nur dem Krankenhaus den Rücken kehren möchte und der seine...

Weiterlesen

...ergreifend, romantisch, die erste Liebe ...

Das Cover ist wunderschön und reißt sofort die Aufmerksamkeit auf sich.

Es ist wunderschön und kreativ, es soll eine Lunge darstellen und spiegelt nicht nur Details der Inhaltes wieder sondern zeigt wie künstlerisch man sich damit befasst hat.

Der Buch ist in 2 Perspektiven aufgeteilt, man kann sich in die Sicht von Stella und Will versetzen. Zu Beginn des Buches ist es leider aber recht oberflächlich und kühl, so dass ich mich nicht mit den Charakteren auseinandersetzen konnte...

Weiterlesen

Drei Schritte zu dir

Auf dieses Buch habe ich mich schon so sehr gefreut, denn ich habe den Trailer zu dem Kinofilm gesehen und gleich gewusst, dass ich das Buch unbedingt lesen muss. Wohlwissend, dass ich mehrere Taschentücher benötigen werde. 

Der Einstieg in das Buch ist mir auch sehr leicht gefallen. Stella und Will sind unglaublich sympathisch und man muss die beiden einfach mögen. Natürlich stehen ihre Krankheiten den beiden im Weg und es macht das ganze natürlich herzzerreissend und dramatisch....

Weiterlesen

Eine ergreifende Liebesgeschichte

Stella hat ihr Leben voll im Griff - bis auf den Umstand, dass sie an Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhaus verbringt. Dort trifft sie auf Will. Mit seiner rebellischen Art und seinem frechen Charme scheint er rein gar nichts unter Kontrolle zu haben, kann sich aber dennoch irgendwie in ihr Herz stehlen. Die Krankheit verlangt, dass die beiden auf Abstand bleiben, doch mit jedem Tag wird die fehlende Nähe unerträglicher ...

 

Fazit:

Auf dieses Buch...

Weiterlesen

Unüberwindbar

Auf das Buch wurde ich schon vor Monaten aufmerksam, als es noch mit dem Originaltitel „Five Feet Apart“ beworben wurde. Zeitgleich bin ich auch über den Trailer zum gleichnamigen Film gestolpert, in dem u.a. Cole Sprouse die Hauptrolle spielt. Als riesen Jughead-Fan, war ich sofort Feuer und Flamme. Als dann aber der deutschsprachige Release vom Buch auf zunächst April verschoben wurde (und der Film auch nicht zeitgleich mit Amerika im März gestartet ist, sondern auf Ende Juni angesetzt...

Weiterlesen

Nette Liebesgeschichte mit tollem Protagonisten!

Wunderschönes Cover! Die Blütenlunge kommt nicht nur direkt in der Geschichte vor, sondern ergibt natürlich auch Sinn.

Die Protagonistin Stella finde ich gut. Sie ist sehr strukturiert und durchgeplant. Im Laufe der Geschichte ergibt das auch Sinn (ich verrate natürlich nicht warum) aber trotzdem konnte ich mit der Protagonistin nicht ganz warm werden.
Unser Protagonist Will will einfach nur leben. Er ist mir gleich sympatisch gewesen.
Die Liebesgeschichte entwickelt sich...

Weiterlesen

Emotionales Jugendbuch mit Fokus auf Mukoviszidose

Die Bedeutung einer Berührung wird dir erst bewusst, wenn du sie nicht haben kannst. So geht es der 17-jährigen Stella, die in ihrer Kindheit an der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose erkrankt ist. Seit ihrem 6. Lebensjahr gehören Krankenhausaufenthalte und Schmerzen zu ihrem Leben dazu. Liebe spielte in ihrem Leben bisher keine Rolle - bis sie den gleichaltrigen Will trifft, der so gar nichts von Regeln und Einhaltung seiner Medikamente hält. Als die beiden im Krankenhaus aufeinander...

Weiterlesen

Außergewöhnliche Geschichte über eine junge Liebe

Das Cover finde ich wirklich großartig. Nicht nur von der Aufmachung her und weil es absolut auffällig ist, sondern weil es auch einen ganz tollen Bezug zum Buch hat.

 

Stella hat Mukoviszidose. Aber sie hat alles im Griff, soweit wie man das mit ihrer Krankheit eben haben kann. Sie hat eine App programmiert, führt eine To Do Liste und lebt ihr Leben genau nach Plan, denn sie hofft darauf, eines Tages endlich eine Spenderlunge zu erhalten. Nebenbei versucht sie noch ihre...

Weiterlesen

Ein sehr berührendes Jugendbuch

Gebundene Ausgabe: 304 Seiten

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (24. Mai 2019)

ISBN-13: 978-3423762526

empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

Originaltitel: Five Feet Apart

Übersetzung: Nina Frey

Preis: 16,95 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

Ein sehr berührendes Jugendbuch

Inhalt:

Stella und Will leiden an Mukoviszidose, einer über kurz oder lang...

Weiterlesen

Ein wunderschönes und bezauberndes Buch

Inhalt:

Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.
Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.
Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er...

Weiterlesen

Emotional, berührend, mitreißend, wunderschön!

Ist das Cover nicht ein Traum? Also bei mir war es hier Liebe auf den ersten Blick. Auch der Klappentext überzeugte mich auf Anhieb, sodass ich für mich sofort feststand, dass ich „Drei Schritte zu dir“ unbedingt lesen möchte. Ich war schon so gespannt, was mich wohl zwischen diesen wunderhübschen Buchdeckeln erwarten wird.

 

Stella leidet an Mukoviszidose, einer unheilbaren Lungenkrankheit. Seit sie sechs Jahre alt ist, ist das Krankenhaus ihr zweites Zuhause. Ausgerechnet vor...

Weiterlesen

Süße Teenager-Romanze mit Ecken und Kanten

Schreibstil
Der Roman ist sprachlich einfach zu lesen, hat jedoch Stellenweise etwas hölzerne Satzbauarten, weshalb es vor allem Anfangs etwas mehr Konzentration abverlangt bis sich herausstellt, in welchem Setting wir uns gerade befinden.  
Der Stil passt jedoch sehr gut zur jungen modernen Zielgruppe, ebenso wie Themen wie Youtube. 
Der Perspektivenwechsel zwischen Stella und Will ist sehr gelungen und lässt deren Handeln besser nachvollziehen. (Vor allem wenn man selbst...

Weiterlesen

Tränenreiches Ende

Will und Stella, eine Liebe mit der größten Hürde überhaupt: Die Gefahr zu sterben wenn sie sich zu nahe kommen.

Stella ist volljährig und seit ihrer Kindheit an Mukoviszidose erkrankt. Kurz vor ihrem geplanten Schulausflug an einen Traumstrand macht ihre Lunge Ärger und sie muss erneut ins Krankenhaus. Dort trifft sie auf Poe, einen Kumpel den sie seit der Kinderzeit im Krankenhaus kennt. Auch er hat Mukoviszidose. Nie durften Sie sich zu nahe kommen, weile zwei Erkrankte sich...

Weiterlesen

Bittersüße Teenie-Krankenhausromanze

"Drei Schritte zu Dir" ist ein Jugendroman der Autoren Rachael Lippincott, Mikki Daughtry und Tobias Iaconis. Das Buch erschien als Hardcoverausgabe mit 304 Seiten im Jahr 2019 im dtv Verlag.

Die Protagonisten Stella und Will leiden beide unter Mukoviszidose und liegen nicht zum ersten Mal infolge einer Therapie im Krankenhaus. Obwohl beide total unterschiedliche Ansätze im Umgang mit ihrer Krankheit haben, fühlen beide sich sehr schnell voneinander angezogen, wodurch sich eine...

Weiterlesen

Haltet die Taschentücher bereit

Drei Schritte zu dir von Rachael Lippincott/Mikki Daughtry/Tobias Iaconis

erschienen bei dtv

 

Zum Inhalt

 

Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.

Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken...

Weiterlesen

Eine tolle, emotionale Geschichte

Der Klappentext zu dem Buch hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht, da ich solche Geschichten sehr gern lese, die mich auch zum Nachdenken anregen. Auch wenn die Story zeitweise sehr traurig war, hat sie mich doch sehr gut unterhalten und ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen.

Die Geschichte dreht sich um Stella, deren einzige Überlebenschance eine neue Lunge ist. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht...

Weiterlesen

Ein gutes Jugendbuch - aber mich hat es leider nicht so richtig gepackt

Ich finde das Cover wunderschön. Die zwei Personen, die unter einem Baum stehen, der wie eine Lunge aussieht und die vielen kleinen Details. Ich finde es passt perfekt zum Buch! Außerdem sieht es in echt noch viel, viel schöner aus, als auf dem Foto. Der „Baum“ bzw. die „Lunge“ mit den vielen Blüten sind erhoben, das heißt beim drüber streichen kann man das alles fühlen. Ich finde besser, hätte man das Cover nicht gestalten können!

Stella hat Mukoviszidose und braucht deswegen eine...

Weiterlesen

Eine tiefgreifende Geschichte von zwei jungen Menschen

Klappentext:

Kann man jemanden lieben, den man nicht berühren darf?

Stella hat ihr Leben voll im Griff – bis auf den Umstand, dass sie an Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhausverbringt. Dort trifft sie auf Will. Mit seiner rebellischen Art und seinem frechen Charme scheint er rein gar nichts unter Kontrolle zu haben, kann sich aber dennoch irgendwie in ihr Herz stehlen. Die Krankheit verlangt, dass die beiden auf Abstand bleiben, doch mit jedem Tag wird die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783423762526
Erschienen:
April 2019
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Nina Frey
8.46154
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 43 Regalen.

Ähnliche Bücher