Buch

Dämonenbann - Rachel Hawkins

Hex Hall 03. Dämonenbann

von Rachel Hawkins

Für die junge Hexe Sophie Mercer endet ihr Urlaub in England dramatisch. Ihr einstiger Schwarm Archer wurde wegen Verrats gefangen genommen, und nun droht ihm die Todestrafe. Sophies Vater wurde seines dämonischen Erbes beraubt, und Sophie selbst konnte demselben Schicksal nur knapp entrinnen. Nun kehrt sie zurück nach Hex Hall, wo neue Gefahren auf sie warten. Der Kampf zwischen den Prodigien und dem finsteren Geheimorden L'Occhio di Dio droht zu einem offenen Krieg zu eskalieren.

Rezensionen zu diesem Buch

Krönender Abschluss

Cover

Das Cover ist wie bei der gesamten Reihe ein Traum. Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, welches das Schönste ist, und in echt sehen die immer noch viel besser aus :O

Inhalt

Es setzt wieder sofort an den anderen Teil an, deswegen sollte man die letzten 50 Seiten des Vorgängers immer nochmal lesen, um reinzukommen. Glücklicherweise kann ich sie hintereinander weglesen :D
Diese Bücher ziehen einen einfach in den Bann. Dieses Buch habe ich an einem...

Weiterlesen

Hawkins, Rachel - Hex Hall 03 - Dämonenbann

Meine Meinung
Das spannende Finale einer magischen Reihe. 
Auch der dritte Teil ist mit Sophie voller triefendem Sarakasmus.
Am Anfang konnte ich mich nicht mehr genau daran erinnern, was alles im vorherigen Band geschehen war, doch die Erinnerungen werden relativ schnell wieder aufgefrischt. 
Der Schreibstil ist schön flüssig und vor allem locker. Und auch die kurzen Kapitel tragen dazu bei, dass man unbedingt weiter lesen möchte. 
Zwischen Gefühlen wie Angst,...

Weiterlesen

Leichte Unterhaltung

Die HexHall-Reihe von Rachel Hawkins umfasst drei Bände:

Wilder Zauber, Dunkle Magie und Dämonenbann. Erschienen sind die Bücher im LYX-Verlag.

 

Hauptperson ist die 16(?)-jährige Sophie Mercer, die nach einem verunglückten Zauber auf die Schule "Hecate Hall" strafversetzt wird. Diese Schule beherbergt die unterschiedlichsten magischen Wesen, Gestaltwandler, Hexen, Elfen, Vampire, etc...

Gefahr droht den Prodigien zu einem von "L' occhio di dio", zum anderen von...

Weiterlesen

Das Finale

Der letzte Teil der "Hex Hall" -Reihe beginnt rasant.

Der Roman ist formal in drei Teile aufgeteilt. Sophie Mercer erfährt, dass sie eigentlich eine Brannick ist.
Das Internat für Prodigien, Hex Hall, scheint vernichtet und auch Archer und Jenna scheinen verschollen zu sein.
Doch Sophie ist eine Auserwählte: Sie soll die magische Welt retten.
Dabei ist es von Vorteil, dass sie zeitweise von einem Geist, welcher ihr seine Kraefte leiht, heimgesucht wird.
...

Weiterlesen

Das leider recht schwache Finale

Und auf geht es ins Finale der Hex Hall- Reihe.
Sophie hat große Probleme. Ihr Vater hat seine Kräfte verloren, sie selber hat schlummernde Dämonen-Kräfte und sie befindet sich dank des Iterneris auf feindlichem Gebiet. Nämlich ausgerechnet im Lager der Brannicks und nicht nur das... der Aufenthalt bringt so manche Überraschung ans Licht.
Aber damit nicht genug... denn von Sophie hängt es auch ab, ob der Krieg in der magischen Welt noch zu gewinnen ist oder nicht. Und ihr Leben...

Weiterlesen

Perfekt abgerundet

Nun also zum dritten und damit letzten Teil der Hex-Hall-Trilogie. Und ja, keine Fragen bleiben offen, es ist eine perfekt abgerundete Sache. Und das tut gut!

Auch dieser Band enthält eine Menge Phantasie und Phantastisches, spannende Momente und viel Zwischenmenschliches. Doch, mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, und auch hier möchte ich wieder auf den wirklich durchgehend gehaltenen Stil hinweisen, ich hattet zu keiner Zeit das Gefühl, hier wäre etwas Gekünsteltes. Solche Bücher...

Weiterlesen

Dämonenbann

Sophie hat ihre magischen Kräfte verloren, weiß nicht, was mit ihrem Vater und ihren Freunden ist und wohnt jetzt bei den Brannicks, die eigentlich alle magischen Wesen jagen. Kurz: Ihr Leben war schon mal wesentlich entspannter, zumal die Brannicks nicht sonderlich nett sind. Doch Sophie wäre nicht Sophie, wenn sie sich davon unterkriegen lassen würde...

Ich gebe zu, dass ich vorher nicht wusste, dass Hex Hall "nur" eine Trilogie ist - irgendwie dachte ich immer, dass es auch eine...

Weiterlesen

Zufriedenstellender Abschluss

Inhalt:
Sophie hat sich einem Bindezauber unterzogen und so ihre Magie eingedämmt. Sie ist nun ein ganz normales Mädchen. Naja fast, denn ihr Vater ist ja immer noch ein Dämon und verschwunden und nun erfährt sie auch noch das ihre Mutter eine Brennick ist. Genau das Gegenteil von ihrem Vater denn die Brennicks jagen die Prodigin. Nach der Prozedur dieses Bindezaubers wird Sophie bei den Brennicks wach und hört das sie Diejenige sein soll die die Brennicks rettet, aber wie denn ohne...

Weiterlesen

Einige Logikfehler, aber episches Finale!

 Zur Aufmachung

Mhhh, ich finde einfach, dass die Geschichte so humorvoll ist und sich das leider nicht in den Covern zeigt. Das ist schade. Die Cover sind natürlich einfach wundervoll, aber es sind Mädchengesichter drauf. Das ist nicht gerade ausgefallen. Und sie guckt auch noch so ernst... Das passt nun nicht so ganz zu Sophie, selbst wenn die auch ihre ernsten Momente hat.
 

Zum Buch

Der finale Band in der Hex Hall Trilogie. Man erwartet ein episches Finale...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
301 Seiten
ISBN:
9783802582417
Erschienen:
März 2012
Verlag:
Egmont Lyx
Übersetzer:
Michaela Link
8.73913
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (23 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 59 Regalen.

Ähnliche Bücher