Buch

Die geheime Mission des Kardinals - Rafik Schami

Die geheime Mission des Kardinals

von Rafik Schami

Ein italienischer Kardinal, eine geheime Mission, ein Mord in Damaskus - der spannende neue Roman vom Meistererzähler Rafik Schami

Noch herrscht Friede in Syrien. Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl angeliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi will das Verbrechen aufklären; Mancini, ein Kollege aus Rom, unterstützt ihn und wird sein Freund. Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Wie stand er zu dem berühmten Bergheiligen, einem Muslim, der sich auf das Vorbild Jesu beruft? Bei ihrer Ermittlung fallen die beiden Kommissare in die Hände bewaffneter Islamisten. Rafik Schamis neuer Roman erzählt von Glaube und Liebe, Aberglaube und Mord und führt uns tief in die Konflikte der syrischen Gesellschaft und in das berufliche Schicksal und die Liebe eines aufrechten Kommissars.

Rezensionen zu diesem Buch

Im Stil eines orientalischen Geschichtenerzählers

Syrien, 2010: Der italienischen Botschaft in Damaskus wird ein Fass Olivenöl angeliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi, kurz vor der Verrentung, will diesen Fall aufklären und wird dabei unterstützt von einem italienischen Kollegen, Mancini. Beide graben sich tief in den Fall ein: Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Was hat er mit dem berühmten Bergheiligen zu tun? Welche Rolle spielen dabei bewaffnete Islamisten?

 

Rafik Schamis Roman...

Weiterlesen

Viel mehr als ein Krimi

Es ist ein komplizierter Fall, den Kommissar Barudi 2010 kurz vor seiner Pensionierung übernehmen muss. Der italienischen Botschaft wird ein Fass Olivenöl geliefert in dem sich die Leiche eines Kardinals befindet. Damit es nicht zu politischen Verstimmungen zwischen beiden Ländern kommt, bekommt Barudi Unterstützung von Mancini, einem italienischen Kollegen aus Rom. Die beiden Kommissare verstehen sich sehr gut und es entwickelt sich schnell eine gute Freundschaft zwischen ihnen. Sie...

Weiterlesen

Ein Roman, der absolute Sehnsucht nach Syrien in mir weckte

Damaskus, 2010. Die Leiche eines Kardinals wird in einem Ölfass versteckt in die italienische Botschaft geliefert. Nun soll Kommissar Barudi mit Fingerspitzengefühl den Fall aufklären. Um Syriens guten Willen zu beweisen, wird der italienische Kommissar Mancini zu dem Fall hinzugezogen. Gemeinsam beginnen die beiden die Ermittlung, wer hinter dieser Tat stecken könnte und was die eigentliche Mission des Kardinals gewesen sein könnte. 

Für mich war „Die geheime Mission des Kardinals“...

Weiterlesen

Fesselnder Gesellschaftsroman

INHALT
Noch herrscht Friede in Syrien. Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt 2010 ein Fass mit Olivenöl angeliefert, darin die Leiche eines Kardinals. Kommissar Barudi will das Verbrechen aufklären; Mancini, ein Kollege aus Rom, unterstützt ihn und wird sein Freund. Auf welcher geheimen Mission war der Kardinal unterwegs? Wie stand er zu dem berühmten Bergheiligen, einem Muslim, der sich auf das Vorbild Jesu beruft? Bei ihrer Ermittlung fallen die beiden Kommissare in die...

Weiterlesen

Glaube und Liebe, Aberglaube und Mord.

Ein Kardinal in Olivenöl, Kaffee mit Kardamon zum Dessert im Orient! Was haben Syrien und Italien gemeinsam? Mehr als man denken würde, merken Kommissar Barudi und sein italienischer Kollege in Rafik Schamis neuem Roman. Bei ihren Ermittlungen bekommen die beiden es mit Wunderheilern, Kardinälen und Islamisten zu tun. Ein ermordeter Kardinal wird in der italienischen Botschaft von Damaskus abgegeben. In einem Fass, eingelegt in Olivenöl. Stecken Islamisten dahinter? Oder konkurrierende...

Weiterlesen

Tiefe Einblicke

"Die italienische Botschaft in Damaskus bekommt ein Olivenfass geliefert. Darin findet sich die Leiche eines Kardinals, der auf geheimer Mission in Syrien unterwegs war. Der syrische Komissar Barudi ermittelt in Zusammenarbeit mit seinem italienische Kollegen Mancini und fallen dabei islamistischen Terroristen in die Hände."

Wenn ich eine solche Buchbeschreibung lese, muss ich unwillkürlich sofort an Dan Brown und atemlose Verbrecherjagden durch die halbe Weltgeschichte denken.

...

Weiterlesen

Ein syrischer Krimi mit vielen Facetten

Zum Inhalt:

An die italienische Botschaft in Damaskus wird ein Fass mit Olivenöl geliefert. Allerdings befindet sich darin auch die präparierte Leiche des Kardinals Cornaro. Dieser war auf einer geheimen Mission im Norden Syriens unterwegs. Kommissar Barudi, der kurz vor der Pensionierung steht, wird auf diesen für ihn letzten Fall angesetzt. Die Lage ist politisch so brisant, dass ihm der Kommissar Mancini aus Italien zur Seite gestellt wird, mit dem er sich innerhalb kurzer Zeit...

Weiterlesen

Nicht so gut wie erwartet

Ich erspare mir an dieser Stelle eine Zusammenfassung, da man sie ja oben nachlesen kann. 

Leider hat auch mich dieses Buch nicht völlig überzeugen können, obwohl es ganz oben auf meiner Wunschliste stand. Der Schreibstil ist zwar poetisch, rhetorisch und literarisch einwandfrei, doch das Buch ist weder spannend noch langweilig. Barudi, der Kommissar, der kurz vor seiner Pensionierung steht, muss einen mysteriösen Mord an einen Kardinal aufklären. Bei seinen Ermittlungen steht ihm der...

Weiterlesen

In einer Welt voller Aberglauben und Geheimdienste

Kurz vor seinem Ruhestand muss Kommissar Barudi einen brisanten Fall lösen: In einem Fass mit Olivenöl, das an die italienische Botschaft in Damaskus geliefert wurde, befindet sich die Leiche eines italienischen Kardinals, der auf einer geheimen Mission in Syrien unterwegs war. Verdächtige gibt es mehr als genug: 'einfache' Kriminelle, Islamisten, der Geheimdienst, Widersacher in den eigenen Reihen. Und wem kann man vertrauen? Der Geheimdienst hat seine Ohren überall.
Auch wenn das...

Weiterlesen

Einblick in die syrische Seele

„Die geheime Mission des Kardinals“ ist nicht nur ein sanft langsamer, sehr nachdenklicher Krimi. Der Roman ist noch vielmehr. In einer philosophisch anmutenden Betrachtungsweise geht er auf diverse Elemente bzw. Erscheinungen der syrischen Kultur ein. Kleine sympathische Angewohnheiten wie das Mokka-Trinken in allen Lebenslagen gehören genauso dazu wie auch hoch politische Themen, wie zum Beispiel die Ursachen des Terrorismus. Der Roman macht uns zudem bewusst, dass wir Europäer aus...

Weiterlesen

Würde und Freiheit

~~In der katholischen Kirche gibt es viele Heilig- und Seligsprechungen von Menschen, die, nach Einschätzung des Vatikans, heilende Kräfte für die Psyche oder Physis hatten. Aus dem nahen Osten war noch keiner dabei. Seit vielen Jahren versuchen in Syrien, dem christlichen Glauben verwurzelte, Wunderheiler von der Kirche anerkannt zu werden. Endlich wird ein Kardinal zu Untersuchung entsandt. Als dieser tot in einem Ölfass wieder auftaucht, wird der als unbestechlich geltende Kommissar...

Weiterlesen

Charaktertiefe, Anekdoten und eine Leiche im Olivenfass

„Glaube versetzt selten Berge,
Aberglaube immer ganze Völker.“
Resümee meiner bisherigen Beobachtungen (schrieb Rafik Schami)

Mit dem Roman „Die geheime Mission des Kardinals“ erzählt der in Damaskus geborene Autor die Geschichte eines skurrilen Mordes, bringt den Leser in den Orient und lässt sie oder ihn einen Blick in die syrische Gesellschaft werfen. Zwischen den Religionen, zwischen Glaube und Aberglaube, Liebe und Einsamkeit, der aufblühenden Freundschaft eines...

Weiterlesen

Wunderheiler, Mord und Liebe

Das Cover allein ist schon sehr ansprechend, da man gleich beim Anblick der kunstvollen arabischen Schriftzeichen in die orientalische Welt entführt wird. Und auch in arabischer Sprache ist der uns in Deutsch präsentierte Titel „Die geheime Mission des Kardinals“ lesen. (So sagte es mir eine arabische Bekannte.)

Syrien, November 2010, noch herrscht Frieden in dem Land, aber man merkt, dass ungute Zeiten, ein Bürgerkrieg, in das Land hereinbrechen werden. Der Norden des Landes ist...

Weiterlesen

Ein Krimi, der auf leisen Sohlen daherkommt

Der syrische Kommissar Barudi und sein italienischer Kollege Mancini sollen in Damaskus im Jahre 2010 den Mord an einem Kardinal aufklären. Dieser war aus Rom für eine geheime Mission nach Syrien gereist. Die beiden Kommissare vergleichen bei ihren Ermittlungen die syrische und die italienische Mafia miteinander. Ebenso beleuchtet Rafik Schami das syrische Herrschaftssystem, das auf allen Ebenen aus Korruption und Spitzelei besteht – sowohl im beruflichen, im privaten und im religiösen Leben...

Weiterlesen

Schönste Erzählkunst von R Schami, eher nichts für Krimiliebhaber

2010 wird ein Olivenölfass in die italienische Botschaft in Damaskus geliefert, darin befindet sich die Leiche eines italienischen Kardinals. Kommissar Barudi wird mit der Lösung des Falls betraut, Unterstützung erhält er von einem italienischen Kollegen, Marco Mancini. Gemeinsam ermitteln die Polizisten in dem Mordfall und reisen dabei durch ein noch nicht vom Bürgerkrieg gezeichnetes Syrien. Spannend und lehrreich wird über Städte und Dörfer, Bevölkerung , Sitten und Religion erzählt. Die...

Weiterlesen

Blumiger Krimi aus Syrien

Rafik Schami ist zwischen zwei Welten aufgewachsen, als Sohn syrischer Eltern, der seit 1971 in Deutschland lebt und schreibt. Seine Bücher wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet.
Dieses Buch ist ein Kriminalroman der eher ungewöhnlichen Art.
An die italienische Botschaft in Damaskus wird ein Fass mit Olivenöl geliefert, das aber auch die Leiche eine römischen Kardinals enthält. Der Kardinal, ein Freund der arabischen Welt und hervorragender Islamkenner, war auf einer geheimen...

Weiterlesen

Barudi

Ich war schon sehr gespannt auf den neuesten Roman von Rafik Schami und entsprechend hoch war da natürlich meine Erwartungshaltung.

Syrien, 2010, der schreckliche Bürgerkrieg hat noch nicht begonnen, doch die Anzeichen für den Konflikt mehren sich. Kommissar Barudi steht kurz vor seiner Pensionierung und erhält nun seinen vermutlich letzten Fall. Ein Kardinal wurde ermordet und in Olivenöl an die italienische - nicht an die vatikanische - Botschaft geliefert. Es gibt so einige...

Weiterlesen

Ein farbenfrohes Kaleidoskop der syrischen Gesellschaft – verpackt in einen Kriminalfall. Sehr lesenswert.

Kommissar Barudi steht kurz vor seiner Pensionierung. Da bekommt er einen neuen Fall auf den Tisch: 2010 erhält die italienische Botschaft in Damaskus eine Olivenöl-Lieferung. Doch in dem Fass befindet sich der Leichnam eines Kardinals. Um die Beziehungen zu Italien nicht zu gefährden und die delikaten Ermittlungen voranzutreiben, bekommt Barudi Unterstützung von einem italienischen Kollegen, Commissario Marco Mancini. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Mörder – und unternehmen...

Weiterlesen

In einer zerbrechlichen Welt

Es ist November 2010. Fünf Monate bevor der Arabische Frühling auch Syrien erreicht. Noch ist Frieden, auch wenn dieser bereits äußerst zerbrechlich ist. Wie zerbrechlich, dass zeigt die Lieferung eines Fasses mit Olivenöl. Nur, dass der Hauptinhalt dieses Fasses die Leiche des Kardinals Cornaro ist. Kommissar Barudi wird damit beauftragt diesen Fall, seinen letzten Fall, aufzuklären. Unterstützung erhält er dabei von seinem italienischen Kollegen Mancini. Während die beiden Männer der...

Weiterlesen

Ermittlungen als Nebensache

In Damaskus wird der Italienischen Botschaft ein Fass geliefert. Darin ein toter Kardinal. Was ist passiert? Kommissar Barudi Ermittelt.

 

„Die geheime Mission des Kardinals“ wirkt auf den ersten Blick wie ein gewöhnlicher Krimi, aber das ist so nicht ganz richtig. Natürlich wird in diesem Buch auch ermittelt, schließlich gilt es einen Mord aufzuklären, aber die Thematik des Buches zieht viel weitere Kreise als üblich.

 

Das Buch wird in der Hauptsache aus der...

Weiterlesen

Ausschweifender und wunderbarer Erzählstil

Schon mehrfach wurden mir Rafik Schamis Bücher mit seiner besonderen Sprache ans Herz gelegt. "Die geheime Mission des Kardinals" ist nun das erste Buch, das ich von ihm gelesen habe und es hat sich wahrlich gelohnt.

Der Autor erzählt von dem kurz vor seiner Pensionierung stehenden Kommissar Barudi, der zu einem Tatort in der italienischen Botschaft in Damaskus gerufen wird. Dort wurde in einem Olivenölfass die Leiche eines italienischen Kardinals entdeckt. Kommissar Barudi will...

Weiterlesen

Syrien im Wandel

Gebundene Ausgabe: 432 Seiten

Verlag: Carl Hanser Verlag (22. Juli 2019)

ISBN-13: 978-3446263796

Preis: 26,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Syrien im Wandel

 

Inhalt:

Damaskus, Syrien, 2010. In der italienischen Botschaft wird ein Fass abgeliefert. Darin findet man die Leiche eines Kardinals, der auf einer Mission im Norden Syriens unterwegs war. Doch was genau war...

Weiterlesen

Rafik Schami goes Krimi

~~Ich bin großer Fan von Rafik Schamis Erzählweise.
Sein neuer Roman ist anhand eines Kriminalfalls aufgebaut, ist aber kein echter Krimi, reine Krimilesende könnten also enttäuscht werden, falls das das Hauptlesemotiv sein sollte.

Kommissar Barudi steht kurz vor dem Renteneintritt und hat noch einen letzten, sehr verzwickten Fall zu lösen. Zur Seite steht im ein Kollege aus Italien und sein bewährtes Ermittlerteam.
Durch den Einblick in Barudis Alltags- und Berufsleben...

Weiterlesen

Versetzt Aberglaube Berge?

„Die Diktatur ist ein verseuchter Fluss, er kontaminiert jeden, auch diejenigen, die gegen den Strom schwimmen, weil sie zur Quelle gelangen wollen.“ [429]

Es gibt Bücher wo man sich fragt, warum man nicht früher auf den Autor gekommen ist und die so gut geschrieben sind, dass sie ein Highlight des Jahres darstellen. Und genau hier kommt „Die geheime Mission des Kardinals“ von Rafik Schami ins Spiel.

Der Roman ist unglaublich spannend geschrieben. Also jetzt nicht als...

Weiterlesen

Spannend, manchmal leider etwas zäh

Die Aufmachung des Buches hat mich von Anfang an überzeugt, ebenso der sehr angenehm zu lesende Schreibstil Rafik Schamis.

Man taucht ein in die Welt Syriens, geprägt von Korruption und religiösem Fanatismus. Hauptkommissar Barudi ist ein gescheiter, sympathischer und sehr authentischer Charakter – der natürlich wie in vielen Kriminalromanen üblich eine schwierige Vergangenheit mit sich bringt. Seine Tagebucheinträge die immer wieder zwischengeschoben werden, lassen ihn ungemein...

Weiterlesen

Üble Machenschaften …

Im November 2010, noch herrscht Frieden in Syrien, wird in der italienischen Botschaft in Damaskus ein „Geschenk“ abgeliefert. Es ist ein Fass Olivenöl, darin eingelegt die Leiche von Kardinal Angelo Cornaro. Ein Verbrechen an einem Ausländer, das gibt es in diesem Land offiziell nicht, und deshalb muss es vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. Kommissar Barudi, der kurz vor seinem Ruhestand steht, und der Leiter der Spurensicherung, Hauptmann Schukri, haben es daher nicht leicht mit...

Weiterlesen

Ein Highlight

 

Rafik Schami ist seit vielen Jahren mein Lieblingsautor. Mit seinem neuen Roman „Die geheime Mission des Kardinals“ hat er ein wirklich gutes Werk geschaffen. Er schreibt über sein Heimatland Syrien mit Ernst und einem gewissen Humor.

 

Es ist im Jahre 2010, vor dem Krieg. Das Leben ist da schon nicht so leicht, wer etwas gegen den Präsidenten sagt, ist schnell tot.

 

In der italienischen Botschaft in

Damaskus wird ein Kardinal aus de, Vatikan in...

Weiterlesen

Ermittlungen unter erschwerten Bedingungen

In diesem Roman muss der, kurz vor dem Ruhestand stehende Kommissar Barudi den Tod eines italinischen Kardinals in Damaskus aufklären. Dabei bekommt er die Hilfe eines italienischen Kollegen namens Mancini. Denn die Ermittlungen in einem Land wie Syrien sind nicht so einfach. Es müssen viele Aspekte berücksichtigt werden, die man aus europäischer Sicht nicht kennt. Denn hier bringt man es meist nur weit, wenn man dem Herrscherhaus irgendwie verbunden ist. Aber Barudi ist ein erfolgreicher...

Weiterlesen

Ein tolles Buch

~~Syrien 2010/2011 – noch herrscht ein brüchiger Frieden im Land, obwohl man spürt, dass es an vielen Ecken schon gärt. Die italienische Botschaft erhält eine sonderbare Lieferung: ein Fass mit Olivenöl, darin eingelegt die Leiche des Kardinals Cornaro. Kommissar Barudi, der kurz vor seiner langersehnten Pensionierung steht, wird mit dem Fall konfrontiert. Er weiß, dass er nur verlieren kann. Politische Verwicklungen sind vorprogrammiert und Recht und Gesetz sind in Syrien schon lange in der...

Weiterlesen

Barudis letzter Fall

In Damaskus fiebert Kommissar Barudi seiner Pensionierung entgegen, nur noch wenige Wochen trennen ihn vom wohlverdienten Ruhestand. Doch sein letzter Fall verlangt ihm noch einmal alles ab. In der italienischen Botschaft wird die Leiche eines Kardinals in einem Fass Olivenöl aufgefunden. Zusammen mit seinem extra aus Italien eingeflogenen Kollegen Mancini macht sich Barudi auf Spurensuche, und verstrickt sich in einem Netz aus Glauben und Aberglaube, Macht und Korruption.

Ich muss...

Weiterlesen

großes Lesevergnügen

~~2010, Syrien noch herrscht trügerischer Frieden. Aber die Gesellschaft ist zerrissen zwischen Fundamentalisten, radikalen Glaubensanhängern, diktatorischen Strukturen, westlichen Einflüssen, menschlicher Sehnsucht nach Freiheit und dem Hunger nach Glück.

Rafik Schami zeichnet in seinem neuen Roman ein sehr genaues und unter die Haut gehendes Bild des Lebens in und um Damaskus. Die Wünsche und Sehnsüchte der Menschen sind denen in Europa oder Amerika nicht unähnlich. Aber man spürt...

Weiterlesen

Heilige und Mörder

2010. Der italienischen Botschaft in Damaskus/Syrien wird ein großes Ölfass geliefert. Im Inneren jedoch nicht nur Öl, sondern auch eine Leiche - die eines italienischen Kardinals. Das birgt in jede Richtung Zündstoff. Nicht nur die syrischen Beziehungen nach Italien, sondern auch zum Vatikan könnten irreparabel vernichtet werden. Gleichzeitig jedoch darf, egal, wer der oder die Täter sind, kein hochrangiges Mitglied der Regierung oder des Machthabers verwickelt werden. Kommissar Barudi,...

Weiterlesen

empfehlenswert

Rafik Schami war mir natürlich ein Begriff auch wenn ich bis jetzt noch keine seiner Bücher gelesen habe. Gefesselt hatte mich schon bei der Leseprobe, dass sein neues Buch im Gewand eines Kriminalromans daherkommt. Damit hatte er mich am Haken. Dazu kommt der leicht lakonisch-trockene Erzählstil, der mir sehr gefallen hat und den er im Buch auch beibehält, wenn die Protagonisten in gefährliche Situationen kommen.

Kommissar Barudi muss ermitteln, wer einen italienischen Kardinal...

Weiterlesen

Tolles Buch!

Die geheime Mission des Kardinals beginnt mit einer früh morgendlichen Ölfasslieferung an die italienische Botschaft in Syrien. Als entdeckt wird, dass sich im Ölfass die Leiche eines Kardinals befindet, wird Kommissar Barudi, der kurz vor seiner Rente steht hinzugezogen, um den Mord und die Hintergründe aufzuklären. Ihm zur Seite steht sein Freund Schukri, Leiter der Spurensicherung, seine Assistenten und später auch ein italienischer Kommissar, mit dem sich Barudi auf Anhieb gut versteht....

Weiterlesen

Portrait der syrischen Gesellschaft

Ungewöhnlich für Rafik Schami, dass er den Plot seines Buches in Form eines Kriminalromans fasst. Es ist natürlich doch in erster Linie ein Roman über das Leben in Damaskus

Es ist 2010, eine Zeit in Syrien vor dem Krieg.

Der 65jährige Kommissar Barudi übernimmt mit seinem Team den Mordfall an einen Kardinal. Barudi ist ein melancholischer, unangepasster Typ, der nie in die Partei der Machthaber eingetreten war und daher nie aufstieg, aber er ist damit zufrieden. Er mischt sich...

Weiterlesen

Rafik Schami – Die geheime Mission des Kardinals

Die italienische Botschaft in Damaskus erhält eine widerliche Lieferung: in einem Ölfass findet sich die Leiche des Kardinals Cornaro. Er war vorgeblich zur Einweihung einer Kirche in Syrien, doch schnell schon hat Kommissar Zakaria Barudi Zweifel daran. Zudem wirft der Tote weitere Fragen auf: warum wurde sie nicht an die vatikanische Botschaft geliefert, schließlich war der Kardinal Mitglied der Kurie? Und weshalb hat man ihn zudem entehrt, indem man seinen Ring an den falschen Finger...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783446263796
Erschienen:
Juli 2019
Verlag:
Hanser, Carl GmbH + Co.
8.43243
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (37 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 55 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher