Buch

Machandel - Regina Scheer

Machandel

von Regina Scheer

Regina Scheer spannt in ihrem beeindruckenden Roman den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus und Stalinismus geschwächten linken Kräfte hier das bessere Deutschland schaffen wollten, von Erstarrung und Enttäuschung, von dem hoffnungsvollen Aufbruch Ende der 80er Jahre und von zerplatzten Lebensträumen.

Rezensionen zu diesem Buch

Familiengeschichte in der DDR

Es empfiehlt sich, zuallererst die zusammenfassenden Angaben zu den Romanfiguren am Ende des Buches zu lesen. Denn sonst lässt sich doch leicht der Überblick über die Personen verlieren. Immerhin werden die Schicksale vieler Personen über mehrere Jahrzehnte hinweg verwoben, und das auf mehreren Zeitebenen (die Gegenwart um 2000, die 80er Jahre, Zweiter Weltkrieg). Verbindendes Element ist der Schauplatz Machandel, das buchtitelgebende, fiktive Dorf in Mecklenburg. Dort kauft die Erzählerin...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783328100249
Erschienen:
Dezember 2016
Verlag:
Penguin TB Verlag
7
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher