Rezension

„Architektur soll den Menschen erheben, nicht erniedrigen.“

Hundertwasser -

Hundertwasser
von

Bewertet mit 5 Sternen

Kurzmeinung: Hundertwasser ist aktuell bis auf den heutigen Tag!

In dem vorgelegten Bändchen stehen Bonmots von Friedensreich Hundertwasser im Blickpunkt des Lesers, immer wieder unterbrochen von bunten Fotos von Hundertwassers Werken und Bildern. 

 Im Vorwort schreibt Carolin Würfel, es gäbe - auch im Zuge der neuen Klimabewegung Fridays for Future - „(k)einen besseren Moment als das Jahr 2020, um ihn (Friedensreich Hundertwasser) ins richtige Licht zu stellen“. Hundertwasser war nicht nur Bio-Architekt und Künstler, sondern auch Aktivist und Vordenker und Ökologe. Er wirbt für eine bessere Abfallverwertung, für das einfache Leben, bzw. zum Zurückschrauben von Bedürfnissen und zur Rückgabe von Resourcen, die der Mensch der Natur geraubt hat. 

 Im ebenfalls lesenswerten Nachwort von Robert Hodonyi wird jedoch deutlich, dass Hundertwasser nicht einer Revolution das Wort redete, sondern eigene Kreativität und Individualität in die Pflicht nimmt. 

 Selbst wenn man rein gar nichts von Hundertwasser kennen würde oder weiß, sind die kurzen Sentenzen ausreichend, um einen ersten Eindruck von seinem Schaffen und Denken zu bekommen. Die Zitate sind leider erschreckend aktuell und zeitgemäß. 

 Am besten gefällt mir: „Es ist alles da, um glücklich auf Erden zu sein. Wir haben Schnee und jeden Tag einen neuen Morgen, wir haben Bäume und Regen, Hoffnung und  Tränen, wir haben Humus und Sauerstoff, Tiere und alle Farben, ferne Länder  und Fahrräder, wir haben Sonne und Schatten, wir sind reich.“

 Fazit: Tolles Büchlein. Toller Mann. Toller Kopf. Toller Architekt. Obwohl ich Brennnesseln nur im allergrößten Notfall essen möchte. 

 

 Kategorie: Kunst.
Verlag: Hatje Cantz, 2020

Kommentare

naibenak kommentierte am 15. April 2020 um 08:40

Schön geschrieben mit tollem Zitat, liebe Wanda! Ich mag den Hundertwasser :-)

Emswashed kommentierte am 24. April 2020 um 20:59

Ich habe das Hundertwasser Haus in Wien gesehen und in meinen Träumen baue ich mir mein Haus auch so um! ;-)