Rezension

Beängstigend aktuell

Elitewahn - Liliane Skalecki, Biggi Rist

Elitewahn
von Liliane Skalecki Biggi Rist

Bewertet mit 4 Sternen

Inhaltsangabe:

Im Eliteinternat Schloss Waldesruh stirbt ein junger Lehrer angeblich eines natürlichen Todes. Malie, die ihn kannte, hegt Zweifel, da er ihr kurz zuvor von seltsamen Vorgängen im Internat berichtete. Tage später findet ihre Freundin Lioba die Leiche eines Professors, der sich für die Geschichte des Schlosses interessierte. Gemeinsam versuchen die Frauen das Geheimnis, welches sich hinter den Schlossmauern verbirgt, aufzuspüren. Malie kommt ihrem Gegner gefährlich nahe und gerät in Lebensgefahr …

 

Meine Meinung:

Auch wenn man den Vorgängerband nicht kennt, erschließen sich einem die beiden Protagonisten, Malie und Lioba, auch so sehr gut. Die Autorin legt Wert auf Details, so dass man sich die Orte und Personen gut vorstellen kann. Der rechte Hintergrund ist leider nur zu gut recherchiert und beängstigend aktuell. Die Sprache ist flüssig und auch wenn ich mich zu Anfang an die ‚Kapitelsprünge‘ gewöhnen musste, habe ich das Buch doch fast in einem Rutsch durchgelesen. Das Ende kam für mich allerdings zu schnell und löste nicht jedes Rätsel auf, daher nur 4 Sterne.

 

Fazit:

Sehr spannend geschrieben und auch vom Thema her gut umgesetzt, so dass ich das Buch in jedem Fall gerne weiter empfehle.

Kommentare

hobble kommentierte am 17. August 2018 um 07:04

Was fürs Wunschregal