Rezension

Der Junge im Boden/Ein hervorragend intensiv gesprochenes Hörbuch

Der Kinderflüsterer - Alex North

Der Kinderflüsterer
von Alex North

Bewertet mit 5 Sternen

Das Medium Hörbuch ist bei mir eher die Ausnahme. Am liebsten greife ich zum Print. In den letzten beiden Monaten war „Der Kinderflüsterer" das dritte Hörbuch in Folge. Daher hatte ich den Vergleich und kann sagen, dass es rundum für mich etwas Besonderes war.

Die wunderbare, sehr wandlungsfähige Stimme vom hervorragenden Sprecher Stefan Kaminski führte mich durch das Geschehen, in dem ich mich des öfteren fast mittendrin fühlte. Er ist in der Lage durch veränderliche, anpassungsfähige Modulation, durch akzentuierte Betonung bis in die leisesten Tonlagen, durch Änderung des Tonfalls glaubhaft in mehrere Personen, egal ob Mann, Frau, Kind zu schlüpfen. Diese Tatsache und der Schreibstil von Alex North erzeugten bei mir eine große Spannung über die gesamten sechs Teile der Handlung.

Das große Plus war für mich nicht der eigentliche Fall der Kindestötung und -entführung, sondern die hervorragende Beschreibung der Menschen, die vor 20 Jahren und in der Gegenwart eine Rolle spielen. Ihre Leben und ihre Schicksale werden einfühlsam und mit nachvollziehbaren Hintergründen erzählt. Dabei sind die Hauptpersonen Tom Kennedy mit seinem kleinen, äußerst sensiblen Sohn Jake. Ich fühlte mit ihnen mit. Die Geschichte packte mich.

Ich empfehle das Hörbuch nachdrücklich mit fünf von fünf Sternen!