Rezension

Der Mann mit den 50 Facetten

Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen
von E L James

Bewertet mit 4.5 Sternen

Auf den Inhalt brauche ich wohl nicht mehr einzugehen ;)
Ich war lange Zeit skeptisch und habe erst andere Bücher vorgezogen. Dann hat meine Schwester die Reihe von einer Freundin ausgeliehen und somit komme ich nun auch in den Genuss die Bücher zu lesen.
Ich muss sagen, ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Die Meinungen zu der Reihe gehen ja stark auseinander, entweder man liebt die Reihe oder man hasst sie.
Der Schreibstil ist einfach und somit lässt sich das Buch flüssig lesen. Gerade für zwischendurch finde ich das perfekt. Allerdings hat mich die Geschichte so gefesselt :-D , dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Ana ist eine unerfahrene, junge Frau, die sich unglücklich verliebt. Wer kennt das nicht? Ich finde man kann sich so gut in Ana hineinversetzen. Mir ging es auf jeden Fall so. Sie würde alles für Christian machen, nur um ihn glücklich zu machen. Obwohl mir da einige Dinge deutlich zu weit gehen würden.

Christian hat einen an der Waffel, ganz klar. Wen es befriedigt Menschen Schmerzen zuzufügen, kann nicht alle Tassen im Schrank haben.
Trotzdem ist er ein faszinierender Mensch. Er hat eine verletzliche Seite und die macht ihn so interessant. Seine Launen und Stimmungsschwankungen gingen mir doch ab und zu mal auf den Nerv.

Ich finde die Sexszenen gar nicht so heftig, eher harmlos geht es zu Sache. Da hab ich mir doch schlimmeres vorgestellt.

Das Buch ist für mich auch mehr eine Liebesgeschichte.
Ich bin gespannt wie es mit Ana und Christian weitergeht und freue mich schon auf den 2.Teil.

©Sahara