Rezension

Diese Rezension enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

einfach wunderschön

Scarlett - Laurel Remington

Scarlett
von Laurel Remington

Klappentext
Scarlett ist der unfreiwillige Star auf dem erfolgreichen Blog ihrer Mutter und sie hasst es. Jetzt kennt jeder ihre peinlichsten Erlebnisse und sie fühlt sich einsamer als je zuvor. Doch dann entdeckt sie in der Küche der alten Rosemary ein handgeschriebenes Kochbuch. Scarlett muss einfach ein Rezept ausprobieren. Und während sie heimlich kocht und backt, Zutaten mischt und Köstlichkeiten kreiert, wird alles ein bisschen besser. Scarlett findet Freundinnen, sie gründet einen geheimen Kochklub und sogar ihre Mum ist nicht mehr ganz so schlimm. Als würde das gemeinsame Essen etwas Unglaubliches bewirken: das Beste und Schönste in den Menschen hervorzubringen. Ob das an der geheimen Zutat liegt?
Meinung
Als ich das Buch, das erste Mal sah, wusste ich, ich muss dieses haben, weil mich schon der Klappentext und die Leseprobe fasziniert haben. Eins muss ich sagen, es hat mich nicht enttäuscht.
Laurel Remington versteht ihr Kunstwerk, sie hat mich von der ersten Seite an ihr Buch gefesselt. Ich konnte es erst am Ende wieder weglegen. Durch ihren flüssigen Schreibstil hat sie mich gefesselt. Weiters hat sie auch die Hauptprotagonisten perfekt in Szene gesetzt und die Personen sind mir ans Herz gewachsen.  Man konnte sich perfekt in Scarlett hineinversetzen, wer möchte schon eine Mutter haben, die alles in ihren Blog postet? Ich fand es herrlich, dass sie dann Zugang zu der Küche der Nachbarin bekam und wie sich die Freundschaften entwickelten
Fazit
Ein herzerwärmendes Buch von Laurel Remington. Man kann träumen, hoffen und mitfiebern. Ein Buch das ich euch wirklich empfehle