Rezension

Enttäuschend

Lüge nie! - Kate White

Lüge nie!
von Kate White

Bewertet mit 1 Sternen

Abgebrannte Streichhölzer

✿ Kurz zur Geschichte ✿
Die erfolgreiche Autorin Bryn Harper kämpft seit einem schweren Autounfall, bei dem sie fast verbrannt wäre, mit einer Schreibblockade. Alpträume suchen sie heim, und ihr Ehemann Guy versucht, sie abzulenken, indem er eine Dinnerparty ausrichtet. Dort hinterlässt ihr jemand rätselhafte Zeichen, die auf den Unfall hinweisen, und die Chefin der Catering-Firma verhält sich ihr gegenüber feindselig – am nächsten Morgen ist sie tot. Und dann muss Bryn erfahren, dass ihr Mann nicht der zu sein scheint, als der er sich ausgibt.
(Quelle: Seite des Verlags)
✿ Meine Meinung ✿
Kennt ihr das Gefühl, wenn man sich beim Lesen eines Buches fühlt, als würde man durch eine Nebelwand blicken, als wäre man eine Aussenstehende die keinen Zugang zum Plot und den Charakteren findet? Genau so ist es mir mit diesem unterirdischen Thriller gegangen. Obwohl, Thriller... Zu wenig Spannung, ach eigentlich zu wenig von allem. Streckenweise habe ich mich echt gelangweilt und mit Bryn Harper, der Hauptperson, konnte ich gar nichts anfangen. Sie blieb von Anfang bis Ende blass und nichtssagend. Was mich auch störte war, das die Autorin Kate White mir eine bestimmte Person so sehr in den Mittelpunkt stellte und demonstrativ mit dem Finger auf denjenigen zeigte, das man annehmen sollte, er müsse der Täter sein. Das war mir schon zu arg übertrieben und sinnlos, das die Person sofort ausschied an allem Schuld zu sein. Leider für mich eine herbe Enttäuschung.
✿ Fazit ✿
Außer dem Cover konnte mich an diesem Buch leider nichts überzeugen.