Rezension

Gefangen vom Harry-Potter-Fieber!

Harry Potter 1 und der Stein der Weisen - Joanne K. Rowling

Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
von Joanne K. Rowling

Bewertet mit 5 Sternen

Eigentlich wollte ich die Harry Potter Bücher nie lesen und zufälligerweise borgte ich den ersten Band von meiner Tante aus und war von den ersten Seiten an in der Geschichte gefangen. Es ist so leicht geschrieben das die Seiten nur so dahin fliegen und man immer weiter in die Geschichte hineinpurzelt. Harry mochte ich vom ersten Moment an und bewunderte seine Loyalität und Mut. Man schlägt das Buch auf und plötzlich ist man mitten in Hogwards, beobachtet spannende Quidditsch-Spiele und bangt um Harry und seine Freunde. Hermine ist zur Zeit meine Lieblingscharakterin. Die besserwisserische Hexe passt perfekt zum mutigen Harry und lustigen Ron, der ebenfalls ein Sympathieträger ist. Die Geschichte begeistert mich mit so vielen Wendungen, man denkt es ist so und plötzlich ist alles ganz anders.

Immer habe ich mich gefragt was den bitte so besonders ist an den Harry Potter Büchern doch jetzt weiß ich es auch und frage mich wieso ich die Bücher den nicht vorher gelesen habe! Für mich ein absolutes Must-Read, das mich von vorne bis hinten nur ver"zaubert" hat.

 

Fazit: Das Harry-Potter-Fieber hat mich gepackt! Die Handlung, die Personen, allein schon die Schule Hogwards ist großartig und ich kann es kaum erwarten wieder dahin zurückzukehren.

Kommentare

Mara123 kommentierte am 05. Januar 2014 um 13:36

das werde ich wohl auch mal wieder lesen :)

schön, dass es dir gefallen hat