Rezension

Geheimnisse der Vergangenheit

Ein MORDs-Team - Der Fall Marietta King 1 - Die vergessenen Akten (Bände 1-3)
von Andreas Suchanek Nicole Böhm Ute Bareiss

Bewertet mit 5 Sternen

Die vier Freunde Mason, Randy, Olivia und Danielle stoßen zufällig auf Unterlagen zu einem 30 Jahre alten Mord. Als sie versuchen mehr herauszufinden geschehen plötzlich seltsame Dinge.

Das ist sehr ansprechend gestaltet. Es ist düster gehalten, was habe sehr gut passt. Und auch das Rückendesign ist ein Blickfang. gefällt mir sehr gut.

Die Geschichte wird aus wechselnden Perspektiven erzählt. Nicht nur aus der Sicht der vier Hauptpersonen, sondern auch mal aus einer der Nebencharaktere - welcher wird hier aber nicht verraten.
Die Hauptpersonen - das M.O.R.D.s-Team - sind:

Mason, ehemaliger Basketballstar der Highschool, der einen herben Rückschlag durchstehen muss. Das seine einstigen Teamkameraden sich von ihm abwenden macht die Sache nicht leichter für ihn.

Olivia, die aus eher ärmlichen Verhältnissen kommt, aber alles versucht um ihren Traum, von der Fotografie leben zu können, zu verwiklichen. Sie lässt sich nichtso leicht unterkriegen.

Randy, der sich ziemlich gut mit Computers auskennt und es auch schafft in kürzester Zeit möglichts viele Informationen zusammenzutragen.

Danielle, Tochter aus reichen Haus, die das Oberflächliche getue dieser Welt satt hat. Sie verbringt gerne viel Zeit mit ihrer Oma, der einzigst "Normalen".

Alle Charaktere sind sehr gut gezeichnet und entwickeln sich im Laufe der Geschichte weiter. Lernen ihre eigenen Stärken kennnen.

Der Schreibstil ist sehr einnehmend, unterhaltsam und lässt sich flüssig lesen.
Diese Reihe hat eindeutig Suchtpotenzial und lässt ein so schnell nicht wieder los, wenn man einmal angefangen hat.
Mich hat sie definitiv in ihen Bann gezogen und ich freue mich schon drauf zu erfahren wie alles weitergeht.
hat mir sehr gut gefallen.