Rezension

Gelungener Auftakt

Gelöscht - Teri Terry

Gelöscht
von Teri Terry

Bewertet mit 5 Sternen

Für die 16-jährige Kyla beginnt ein neues Leben.
Sie wurde geslated, dass heißt ihre Erinnerungen an ihr vorheriges Leben wurde gelöscht. Dies geschieht mit allen Jugendlichen Verbrechern.
Kyla muss alles neu lernen, vorallem mit ihrer neuen Famlilie zurechtkommen. Dies ist allerdings ihre letzte Chance, denn sie wurde bereits zum zweiten Mal geslated!
Sie wird immer öfter mit Erinnerungen konfrontiert, Erinnerungen an ihr vorheriges Leben. Doch dieses Wissen ist gefährlich.
Zusammen mit einem anderen Slater Ben, will sie herausfinden, wer sie in ihrem früheren Leben war und warum sie geslated wurde.
Aber dadurch bringt sie nicht nur ihr Leben in Gefahr!

Wow, ein mega gutes Buch! Die Story ist echt genial. Jugendlichen Straftätern werden die Erinnerungen gelöscht um aus ihnen neue, gehorsame Menschen zu formen. Eine wirklich krasse Sache, die man sich gar nicht vorstellen darf. Was muss es für ein Gefühl sein, sich nicht mehr an seine Vergangenheit zu erinnern und nicht mehr zu wissen was jemals passiert ist? Das man nicht mehr weiß wer man ist? Kyla wird mit diesen Fragen konfrontiert und will unbedingt erfahren, was hinter der ganzen Sache steckt. Doch wer zu viele Fragen stellt und auf sich aufmerksam macht, lebt gefährlich.

Ein tolles Jugendbuch was ich mit guten Gewissen empfehlen kann :)

Der zweite Band der Trilogie "Zersplittert" erscheint im Frühjahr 2014!