Rezension

Großartiges Ende

Das Verschwinden der Erde
von Julia Phillips

Bewertet mit 4 Sternen

Das Buchcover finde ich ganz schön, es macht gleich Lust auf Berge und die beiden Personen darauf passen auch zur Geschichte.

Der Einsteig in die Geschichte war ganz in Ordnung, ich hatte kurz mit den Namen etwas Probleme, da ich solche Namen nicht gewohnt bin aber durch ein Register zu Beginn des Buches, war es ganz einfach mal nachzuschauen und dadurch konnte ich mich super orientieren. Die Atmosphäre ist interessant und die Spannnung zieht sich eiegentlich durch die gesamte Geschichte.

Das Ende hat mich dann richtig begeistert, es war nich so richtig vorhersehbar und hat mich überrascht. Ich hatte auch nicht mit dem Täter gerechnet und fand es klasse, dass ich mich die ganze Zeit beim Lesen gefragt habe, ob denn die Mädchen nun gefunden werden oder nicht.

Fazit:

Spannend, tiefsinnig und eine besondere Atmosphäre haben dazu geführt, dass ich das Buch regelrecht verschlungen habe. Kann ich nur empfehlen!