Rezension

Hat mir sehr gut gefallen

Im Schatten des Fuchses 01 - Julie Kagawa

Im Schatten des Fuchses 01
von Julie Kagawa

Bewertet mit 4 Sternen

Klappentext:
"Die junge Yumeko ist eine Gestaltwandlerin – halb Mensch, halb Füchsin. Im Kloster der Stillen Winde lernt sie unter der liebevollen Anleitung von Mönchen, ihre Gabe zu kontrollieren. Doch eines Nachts greifen mörderische Dämonen die Tempelanlage an und setzen sie in Brand. Yumeko gelingt es als Einziger zu fliehen, mit einem letzten Vermächtnis der Mönche in der Tasche: einer geheimnisvollen Pergamentrolle, die sie in einem Tempel in Sicherheit bringen soll. Darauf befindet sich der Teil einer uralten Beschwörung, die so gefährlich ist, dass sie einst in drei Teile zerrissen und an verschiedenen Orten aufbewahrt wurde. Unterwegs trifft Yumeko den Samurai Tatsumi, der auf der Suche nach eben jener Pergamentrolle ist. Gemeinsam setzen sie ihren Weg fort. Tatsumi weiß nicht, dass Yumeko hat, wonach er sucht. Yumeko weiß nicht, dass Tatsumi ein Geheimnis hütet, das sie beide umbringen könnte. Und beide ahnen nicht, dass sie sich niemals ineinander verlieben dürfen."

Meine Meinung:
Mir hat das Buch von Julie Kagawa sehr gut gefallen. Am Anfang fand ich die Geschichte garnicht so spannend, aber je weiter man gelesen hat, desto spannender wurde es. Eine tolle Handlung. Die Hauptfiguren Yumeko und Tatsumi kamen beide sehr sympathisch beim Leser an und man erlebt den inneren Kampf von Tatsumi mit. Ich finde es sehr schön, dass Yumeko Begleiter an ihrer Seite hat und sie den Kampf gegen die bösen Möchte nicht alleine austragen muss.
Die Autorin schafft es, den Leser in die Geschichte zu ziehen und man kann garnicht mehr aufhören zu lesen. Die Seiten flogen nur
so dahin.
Die ganzen Namen und Bezeichnungen sind zunächst etwas schwierig, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Das hat nicht weiter gestört. Im Gegenteil, ich fand es sehr interessant.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und das Buch hat sich gut lesen lassen. Irgendwann ist man auch nicht mehr ins Stocken gekommen.
Das Cover sieht sehr schön aus und hat mir gut gefallen.
Alles in allem ein tolles Buch. Das Lesen lohnt sich. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!