Rezension

Herz oder Kopf?

Verstand und Gefühl - Jane Austen

Verstand und Gefühl
von Jane Austen

Bewertet mit 5 Sternen

Elinor, Marianne, Margret und deren Mutter müssen nach dem Tod des Vaters ihr Zuhause verlassen. Das Anwesen wird an den Sohn vererbt und dieser vereinnahmt es für sich. Sie ziehen in ein Cottage und lernen schon bald Männer kennen. Elinor, die ruhige und rationale Schwester, verliebt sich in Schwager Edward, doch für dessen Familie ist sie nicht gut genug. Marianne, die impulsiver und emotionaler ist, kann nicht nachvollziehen, dass Elinor nicht kämpft. Sie selbst verliebt sich in Mr. Willoughby. Doch Oberst Brandon hat auch ein Auge auf Marianne geworden. So kommt es, das die Schwestern durch Gefühlschaos und einige Erlebnisse durch müssen, bis sie beide ihre Träume erreichen. Diese sind zudem nicht so, wie sie es sich anfangs für sich vorgesehen hatten.
Ein weiterer grandioser Roman von Jane Austen