Rezension

Jojo Moyes bestes Buch!

Über uns der Himmel, unter uns das Meer
von Jojo Moyes

Bewertet mit 5 Sternen

Auf eine neue Jojo Moyes freue ich mich jedes Mal wie verrückt:) Dieses Mal hat sich das Warten ganz besonders gelohnt! "Über uns der Himmel, unter uns das Meer" ist für mich ihr beeindruckenster Roman seit "Ein ganzes halbes Jahr".

Im Mittelpunkt der Geschichte die im Jahr 1946 spielt, steht eine Gruppe junger Frauen: Frances, Jean, Margaret und Avice. Zusammen mit 651 anderen Frauen brechen sie zur Fahrt ihres Lebens auf. Sie sind Kriegsbräute: australische Frauen, die britische Soldaten geheiratet haben, die grade in Übersee dienen. Viele von Ihnen haben ihre Männer vor Monaten zum letzten Mal gesehen. Auf einem riesigen Schiff, eigentlich ein Flugzeugträger, brechen sie auf ins Abenteuer, begleitet von mehr als 1100 Männern und neunzehn Flugzeugen, um ein neues Leben zu beginnen.

Die Damen sind natürlich alle sehr unterschiedlich, im richtigen Leben hätten sie teilweise wahrscheinlich kein Wort miteinander gewechselt. Jetzt leben sie auf engstem Raum zusammen, teilen ihre Hoffnungen und Wünsche..Und natürlich geht dabei nicht immer alles gut.

Jojo Moyes erster Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht!

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite!