Rezension

klein, fein, lecker

Das kleine Buch: Kekse für die Weihnachtszeit - Andreas Oberndorfer

Das kleine Buch: Kekse für die Weihnachtszeit
von Andreas Oberndorfer

Bewertet mit 5 Sternen

Nach einer kurzen Einstimmung in die Weihnachtszeit und die Geschichte des VanillekDas Buch wurde schön gestaltet; für jedes Rezept gibt es eine Doppelseite, auf der einen die Anleitung, auf der anderen das dazugehörige Foto.ipferls folgen 21 Keks- und ein Lebkuchenrezept. Jedes Rezept wurde auf das Abbacken von zwei Backblechen ausgelegt.

Unter den Keksen finden sich Klassiker wie Linzeraugen, Vanillekipferl, Zimtsterne sowie für mich ganz neue, wie beispielsweise die Zwickerbusserl oder die Kürbiskernkipferl. Alle Rezepte haben gemeinsam, dass sie in Österreich gesammelt, in diesem Buch sehr gut erklärt wurden und leicht nachzuarbeiten sind.

Ich sammle die Reihe der kleinen Bücher, die kurz und knapp erklären, dabei ausführlich genug Rezepte und Anleitungen bieten. So verhält es sich auch mit dieser schönen, kleinen und feinen Keks-Rezeptsammlung für den Winter.