Rezension

Lebensbejahende Sterbebegleitung

Die letzten Tage von Rabbit Hayes
von Anna McPartlin

Bewertet mit 5 Sternen

Eine außergewöhnliche Familiengeschichte voller Liebe und Hoffnung

Das Buch handelt von den letzten Tagen der sterbenden Rabbit Hayes.
In Rückblenden und durch Perspektivwechsel entfaltet sich die Geschichte der todkranken Rabbit und derer, die sie ihr ganzes Leben lang begleitet haben.
Dem Leser wird ein Kaleidoskop mit sämtlichen Facetten des Lebens präsentiert.
Für mich besteht das besondere Talent der Autorin darin, aller Traurigkeit zum Trotz, immer wieder unverhofft diesen irren Humor durchbrechen zu lassen.
Das erste Buch, bei dem mir der Schmerz an´s Herz griff und ich beim Weiterlesen im nächsten Moment wie verrückt lachen mußte. Mir liefen die Augen über vor Traurigkeit und gleichzeitig kitzelte ein Lachkrampf das Zwerchfell.
Dramatisch, herzergreifend und dabei bekloppt lustig - wie das Leben eben!