Rezension

Magisch bis zum Schluss

Splitter aus Silber und Eis
von Laura Cardea

Bewertet mit 5 Sternen

Die junge Veris soll als Sakral für den Prinzen des Winterreiches ihr eigenes Reich, das Reich des Ewigen Frühlings, retten und erlebt dabei Abenteuer, auf die sie sich nicht hätte vorbereiten können. Abenteuer, die das Herz berühren. 

In diesem Buch sind so ziemlich alle Elemente vertreten, die ein gutes Buch ausmachen: Witz, Charme, Romantik, tolle Charaktere und Spannung bis zum Schluss. Schon vor dem Lesen schafft es das Buch, den Leser gründlich zu begeistern, denn das Cover ist unglaublich liebevoll illustriert und bietet einige haptische Merkmale. Das Zusammenspiel der Farben ist perfekt aufeinander abgestimmt und passt auch hervorragend zu der eigentlichen Story des Buches. Neben dieser tollen Eigenschaften verfügt das Buch zudem noch über eine Karte des Winterreiches sowie über andere nützliche Informationen, was für mich persönlich ein kleines Highlight ist. 

Die Autorin hat sich bei der Gestaltung ihrer Charaktere sehr viel Mühe gegeben, dies spiegelt sich vor allem auch darin wieder, dass einige ihrer Charaktere eine wahnsinnige Wandlung durchleben, die einfach Spaß macht zu lesen. Die jeweiligen Landschaften werden sehr detailliert beschrieben, sodass es dem Leser zu jeder Zeit möglich ist, sofort in die Geschichte einzutauchen. Praktisch dafür ist auch die eben angesprochene Karte, die sich im Buch befindet. 

Die eigentliche Geschichte ist wahnsinnig gut durchdacht und bis zum Schluss wirklich sehr spannend und gefühlvoll. Es gibt unendlich viele Momente, die dem Leser erlauben, mit den Protagonisten mitzufiebern, denn natürlich steht die zarte Liebesgeschichte zwischen Veris und Nevan im Vordergrund. Diese hat mir persönlich sehr gut gefallen, denn, anders als andere Liebesgeschichten, war sie weder zu überzogen, zu kitschig oder an irgendeiner Stelle zu übereilt und unverständlich. Mir hat sie wirklich sehr gut gefallen!

Für dieses Buch kann ich eine absolute Leseempfehlung aussprechen, denn es lässt Herzen höher schlagen und Träumer träumen.