Rezension

Megagut ! Unbedingt lesen !

Devilish Beauty 1: Das Flüstern der Hölle - Justine Pust

Devilish Beauty 1: Das Flüstern der Hölle
von Justine Pust

Bewertet mit 5 Sternen

Du hast Lust auf eine rasante, actionreiche und fantastische Story zwischen Gut und Böse ? Auf eine Kick-Ass Protagonistin die ihrem unverschämt attraktiven Dämonenchef einfach nicht abschwören kann, auch wenn sie ihren Job echt hasst ? Du willst dich amüsieren und der perfekte Hauch prickelnder Erotik darf auch nicht fehlen ? Herzlichen Glückwunsch ! Dann ist dieses Buch genau DEIN Buch !

Mimi hasst es, Seelen für die Unterwelt aufzutreiben, aber leider ist das nun mal ihr Job und auch wenn sie diesen noch so gerne loswerden würde, ist sie nun mal an ihren Chef gebunden, dem sie leider auch noch mit Haut und Haar erlegen ist. Klingt wie ein "MIMImi" und ist es auch, denn als sich Mimi auf einen Handel mit einem Dämonenjäger einlässt, da bricht im wahrsten Sinne die Hölle los. Denn plötzlich ist der Waffenstillstand zwischen Gut und Böse hinüber und Mimi muss sich nicht mehr nur mit der Hölle herumschlagen, sondern jetzt ist auch der Himmel hinter ihr her.

Da kann sie sich nur glücklich schätzen, das sie ein paar starke Gefährten und Mitstreiter an ihrer Seite hat.

Ehrlich, ich habe lange lange keine Fantasyromancestory, wenn man es denn überhaupt so bezeichnen will, mehr gelesen, die mich so perfekt unterhalten hat. Ich war schon nach wenigen Seiten komplett gefangen und fühlte mich vom Genre her total an eine meiner Lieblingsreihen erinnert. Kennt ihr die Immortal After Dark Reihe von Kresley Cole, in der jede Menge übernatürlicher Wesen aufeinandertreffen ? Sie ist genial und Justine Pust steht der Reihe mit ihrem Debüt (!) in nichts nach.

Ich fand ihren Schreibstil mitreißend und vor allem sehr ausgereift und erwachsen.
Ihre Protagonisten sind schlagfertig, amüsant, taff und ein bunt zusammengewürfelter Trupp, der mir so unendlich viel Spaß bereitet hat.

Fakt ist, das ich ganz schnell mehr davon brauche !