Rezension

Nightflyers

Nightflyers - George R. R. Martin

Nightflyers
von George R. R. Martin

Bewertet mit 2 Sternen

Wer ermordet die Wissenschaftler auf der Nightflyer?

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘

Puh, da hatte ich mir definitiv mehr von dem Hörbuch versprochen.

George R. R. Martin wird ja immer mit seinem „Game of Thrones“ gleichgesetzt, aber hier merkt man deutlich, dass es zu seinen Anfängen als Autor gehört.

Die Komplexität fehlte, die Charaktere sind eindimensional und bleiben es auch. Ich konnte zu keiner Figur, nicht einmal zur Protagonistin Malantha Jhirl, eine Art Beziehung aufbauen. Alle blieben farblos und bedienten einfache Klischees. Hätte man mit diesen Klischees gespielt, hätte es mehr Pep gegeben.

Auch der Schreibstil Martins war sehr einfach. Er beschreibt recht platt und verliert sich ab und zu in langatmigen Schilderungen der Umgebung. Das hätte geschickter über Gespräch oder Gedanken gelöst werden können.

Die Story an sich klingt interessant, doch nach den bisher beschriebenen Negativpunkten, war auch hier „kein Blumentopf zu erben“. Die Story blieb flach und das Potential wurde nicht ausgeschöpft.

Leider konnte auch Reinhard Kuhnert mich nicht als Sprecher überzeugen. Er kam emotionslos daher und ich musste teilweise erraten, welche Figur an der Reihe ist.

Also alles in allem hätte der Autor diese Geschichte noch einmal überarbeiten sollen, dann hätte sie mehr Gehalt und Spannung gehabt. Mir stellte sich die Frage, ob Martin dieses Werk einfach aufgrund seiner Berühmtheit veröffentlich hat, ohne sich Gedanken über den Inhalt zu machen.

Dieses Hörbuch erhält aufgrund der unterhaltsamen Ansätze 2 Nachtflug-Sterne.

 

‘*‘ Klappentext ‘*‘

Melantha Jhirl ist eine Kämpferin, und sie soll acht Wissenschaftler auf einer gewagten Expedition beschützen. An Bord des Raumschiffs Nightflyer brechen sie auf, um die rätselhafte Rasse der Volcryn zu erforschen. Doch sie sind nicht allein an Bord! Als der Telepath des Teams eine seltsame Präsenz an Bord spürt, ist es bereits zu spät. Das Wesen ermordet Malantha Jhirls Schützlinge. Sie ist die einzige, die es aufhalten kann - doch dafür muss sie selbst am Leben bleiben ...