Rezension

Schmuckstück!!

Das Juwel - Die Gabe
von Amy Ewing

Inhaltsangabe:

Violet lebt in Armut, aber sie hat eine besondere Gabe. Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist … Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen? Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. Dieser überwältigende Fantasyroman entführt uns in eine Welt voller Glanz und voller Dunkelheit. Eine Welt, in der eine Gabe ein Fluch sein kann.

 

Cover:

Passend zur Geschichte, gut gewählt. Die Farbe passt zu ihrer ungewöhnlichen Augenfarbe und dem ersten Kleid das sie trägt, deshalb finde ich das ganze gut gewählt.

 

Schreibstile:

Sehr flüssig, gut verständlich. Auch wie die Figuren untereinander miteinander sprechen ist schön umschrieben. Man fühlt sich richtig in die Geschichte hineinversetzt.

Am Anfang war ich verwirrt weil ich viel nicht verstand, aber alle offenen Fragen wurden geklärt. Meiner Meinung nach kamen manche Erklärungen allerdings etwas spät.

 

Meine Meinung:

Wow! Seit langem wieder mal ein Buch das mich so wirklich gefesselt hat!

Die ganze Idee der Geschichte ist wahnsinnig gut, eine Storyline die definitiv noch nicht oft genutzt wurde. Die Idee dahinter ist frisch und mal was ganz anderes. Die ganze Geschichte zu lesen hat Spaß gemacht und brachte viiiel Spannung mit sich.

Die Aktionen zwischen den Charakteren war spannend. Auch wie sich Violet widersetzt hat. Die Gefühle die sie dabei empfand, die Ängste, sind gut rübergebracht worden und trotzdem wirkte sie nicht weinerlich und schwach. Trotz allem bleibt sie Charakter stark und lässt sich nicht unter bekommen, dass finde ich schön.

Ganz ehrlich, ich bin unglaublich gespannt darauf wie die Geschichte weiter geht und ich glaube von der Amy Ewing können wir noch einiges erwarten!