Rezension

schwer zu lesenden Buch, das den Zeitgeist gekonnt einfängt

Schöne Welt, wo bist du
von Sally Rooney

Bewertet mit 4 Sternen

Das Cover hat mich gleich von Beginn an beeindruckt, weil es scheinbar relativ simpel daherkommt und gerade deshalb auf sehr eindrucksvolle Weise auf einen atmosphärischen Inhalt hinweist.

Puh, der Schreibstil verhält sich da genau wie das Cover. Er ist schnörkellos und auf den Punkt gebracht und auch nicht gerade einfach zu lesen. Denke aber, dass genau dies die gewünschte Reaktion der Autorin sein soll. Sozusagen den Zeitgeist gekonnt und ohne viel Tamtam in Szene setzen.

Das ist voll und ganz gelungen.

Beim Lesen habe ich mich oftmals genervt vom Inhalt den den Charakteren gefühlt. Normalerweise kann ich mit solchen Büchern dann nichts anfangen, weil ich zwar Tiefsinn möchte, jedoch soll ein guter Unterhaltungsfaktor dabei rüberkommen. Jedoch verhält es sich hier etwas anders, weil dadurch die Gefühle und Verhaltensweisen der beschriebenen Generation gut dargestellt wurden.

Diese aufschlussreichen Details möchte ich nicht missen.

 

Mein Fazit: schwer zu lesenden Buch, das den Zeitgeist gekonnt einfängt