Rezension

Über Kult, der kein Kult werden wird

Die Poeten der Nacht - Barry McCrea

Die Poeten der Nacht
von Barry McCrea

Einen Grundgedanken dermaßen weiterzuspinnen, dass aus einem Spiel Realität wird, hat mir gefallen. Dieses Buch ist für jene, die Geschichten mit einem realen Hintergrund/Grundgedanken mögen. Der Autor hat an sich einen guten Schreibfluss, was das Lesen durchaus angenehm macht. Aber die einzelnen Passagen des Hauptprotagonisten finde ich doch zu undurchsichtig. Ich behaupte, der Versuchung es einmal auszuprobieren, gibt man sich beim Lesen hin.  

Der junge Niall möchte am College in Dublin nach der Schule neu durchstarten. Als Mann, der auf seinesgleichen Geschlecht steht, ist die Welt nicht immer einfach. Als er dann nach einer Party das Spiel der Sortes entdeckt, lässt es ihn nicht mehr los. Er jagt dem Spiel, das es zunächst ist, hinterher und erkennt zu spät, dass aus dem Spiel Realität wurde. Niall ist anstrengend. Man würde ihn gern ein paarmal schütteln. Das Ende des Buches ist für mich dahingehend auch nicht gelungen. Es gibt ja nicht mal einen Abschluss, den man selbst für sich finden kann, es ist einfach unverständlich, ja fast unlogisch. Das spricht aus meiner Sicht auch nicht grade für ein gutes Buch.

Der Klappentext spiegelt zudem nicht wirklich die Story im Buch wieder. Die Darstellung, er werde in den Club der Literati aufgenommen, ist so nicht korrekt. Statt des Clubs wird nur von den Sortes geredet und aufgenommen wird er nicht. Er entscheidet einfach es selbst zu praktizieren, auch wenn er nicht erwünscht ist. Zudem eröffnet sich ein neues Leben voller Weisheit und Erotik dem Hauptprotagonisten Niall nur im kleinsten Maße und wenn überhaupt nur in seinem Privatleben und nicht durch den Buchkult. Der Roman hat mich hin- und her gerissen und ich weiß immer noch nicht, ob ich es für ein gutes oder eher mittelmäßig, bis schlechtes Buch halten soll.

Kommentare

kingofmusic kommentierte am 19. Oktober 2016 um 09:47

Sehr gute Rezi - spiegelt genau das wider, was ich ebenfalls beim Lesen empfunden habe!!!