Rezension

Viel Gefühl und Leidenschaft - Ein Hörbuch zum sinnieren, träumen und mitleiden!

Nächte, in denen Sturm aufzieht, 7 Audio-CDs - Jojo Moyes

Nächte, in denen Sturm aufzieht, 7 Audio-CDs
von Jojo Moyes

Bewertet mit 5 Sternen

Inhalt:

 

Man kann vor seiner Vergangenheit nicht flüchten! Dies muss auch Liza McCullen auf unsanfte Weise am eigenen Leibe erfahren.

 

Im beschaulichen Silver Bay an der Küste Australiens hat sie sich gemeinsam mit ihrer Tochter Hannah ein gemeinsames Leben aufgebaut. Weit weg von der traurigen Vergangenheit, in eine neue friedvolle Zukunft blickend. Sie liebt ihre neue Heimat mit all ihren Tücken und Besonderheiten, jedoch wird der wollige Frieden je gestört als ein neuer Gast in der Pension ihrer Tante einkehrt - Mike Dormer.

Der Engländer passt nicht nur mit seinen schicken Klamotten und hochtrabenden Art nicht in das Bild der Gemeinde, sondern hat er zugleich eine ordentliche Portion Chaos im Gepäck.

 

Liza wird bewusst, dass sie dieses Chaos nur abwenden kann, wenn sie sich ihrer traurigen Vergangenheit stellt und die Schatten, die diese mit sich bringt, hinter sich lässt. Doch reicht dieses Vorhaben noch aus um alles geschehene abzuwenden und wie hoch werden die Konsequenzen sein, die sie anschließend tragen muss…?

 

Meine Meinung:

 

Wenn es mich einmal nach „Liebe“ sehnt, greife ich immer wieder gerne auf die Bücher von Autorin Jojo Moyes zurück. Ihre Geschichten beinhalten wirklich alles was die romantischen Sehnsüchte befriedigt und den Leser/ Hörer mit auf eine Reise entführt, der er zum einen nur schlecht entkommen kann und zum andern zu einem unvergesslichen Unterfangen wird.

 

So ist es auch bei diesem Hörbuch. „Nächte, in denen Sturm aufzieht“ bedarf nur wenige Augenblicke, bis es seinen Hörer in ein Abenteuer an die Küsten Australiens entführt und ihn mit einem unglaublichen Setting, seinen Bewohnern und Geschehnissen, verzaubert.

 

Was ich an Autorin Jojo Moyes und ihren Büchern liebe, ist die Dramatik, Romantik und Sehnsüchte, die ihre Geschichten in einem selbst aufrufen. Es ist immer wieder eine Flucht in ein anderes Genre wert und prägt sich mit seinen Besonderheiten tief im Herzen ein.

 

Die Charaktere sind aus dem wahren Leben gegriffen und wirken durchweg sehr authentisch. Es besteht direkt eine enge Bindung zu ihnen, obwohl man sie noch nicht kennengelernt hat und dennoch lauscht man ihrer Geschichte, die eine Art Lagerfeuerstimmung in einem hervorrufen.

 

Liza wirkte von Anfang an unnahbar. Man spürt, dass ihre Vergangenheit mit all ihren Geschehnissen, die junge Frau achtsam, misstrauisch und auch ängstlich gemacht haben. Dennoch ist sie eine schlagfertige und sehr liebenswerte Protagonistin, der ich mich sofort sehr nahe gefühlt habe.

 

Ihre Tochter Hannah hat es mir mit ihrer rebellischen und abenteuerlustigen Art sofort angetan und ist mir sehr ans Herz gewachsen.

 

Ich muss gestehen, dass ich Mike Dormer erst einmal mit einer gewissen Distanz betrachtet habe. Man weiß um seine Beweggründe für die Reise von Beginn an bescheid und dies rückt ihn erst einmal in ein vollkommen falsches Licht. Aber… erst als gewisse Umstände seine Denkweise verändern, hab ich mich schon heimlich in ihn verliebt. 

 

Mit Luise Helm bekommt das Hörbuch die perfekte Sprecherin zur Seite gestellt. Ich mag ihre Stimmfarbe sehr und vor allem, dass sie nur mit wenigen Worten die lebendige, dramatische und gefühlvolle Geschichte zu einer realen Erlebnis werden lässt. 

 

Fazit:

 

Es bedarf nicht vieler Worte um dieses Hörbuch zu beschreiben und zu empfehlen, denn mit seinem sinnlich, dramatischen und gefühlvollen Auftritt hat Autorin Jojo Moyes im Nu mein Herz erobert und mir ein absoluten Hörgenuss bereitet. Mit Luise Helm als Sprecherin bekommt das Hörbuch einen realistischen Flair verliehen und erzählt sich Mitten ins Herzen!

 

Klare Hörempfehlung!