Rezension

war okay, nicht mehr und nicht weniger

Was bleibt, wenn wir sterben -

Was bleibt, wenn wir sterben
von Louise Brown

Bewertet mit 2.5 Sternen

Das Cover hat mich gleich von Anfang an gehabt. Die Farbgebung und die Abbildungen schaffen ein gelungene Atmosphäre, die gekonnt auf das Thema des Titels hinweisen.

Der Schreibstil konnte mich leider nicht so ganz gewinnen. Das kam für mich teilweise irgendwie zu lapidar und wenig eingängig rüber. Zuerst dachte ich noch, dass ich vielleicht bei dem Thema etwas Einlesezeit benötige, aber, leider hat sich der Eindruck von Anfang bis Ende durchgezogen.

Die Erläuterungen und die Themen sind interessant, jedoch für mich zu wenig tiefgründig umgesetzt.

Was mir gut gefallen hat, ist, dass ich den Eindruck hatte, dass die Autorin hier durch das Niederschreiben noch einen intensiveren Rahmen für sich selbst steckt.

Nur, ist das eben für mich selbst nicht so angekommen.

Die Kapitelüberschriften, die ja meist mit einem "Oder" dargestellt werden, haben mir ebenfalls gefallen, denn da wird dann etwas Tiefe dadurch erzeugt.

 

Mein Fazit: war okay, nicht mehr und nicht weniger