Rezension

Wie gewohnt eine tolle Liebesgeschichte

Bad At Love - Morgane Moncomble

Bad At Love
von Morgane Moncomble

Bewertet mit 5 Sternen

Das Cover ist recht schlicht, hat mir sofort gefallen und passt ganz gut zu den anderen Büchern der Autorin, die ich ebenfalls mit Begeisterung gelesen habe. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht auf den Inhalt der Story geachtet sondern ich musste das Buch einfach lesen. Schon zu Beginn habe ich wieder gemerkt wie locker und flüssig die Geschichten der Autorin geschrieben sind.

Die Autorin schafft es sofort eine spannende Geschichte zu schreiben, ich wollte unbedingt wissen was es mit Azalée's Vergangenheit zu tun hat. Die Antwort wird recht schnell klar aber die Einzelheiten erfährt man erst nach und nach und das ist wirklich schockierend und erklärt so einiges. Vor allem aber erklärt es warum sie sich so von ihrer Mutter abgeschottet hatte. Mit der Rückkehr werden alte Wunden wieder aufgerissen und sie kann endlich ihre Vergangenheit aufarbeiten.

Eden ist mir sofort sympathisch gewesen, er hat auch sein "Päckchen" zu tragen und auch hier schafft es die Autorin die Spannung lange aufrecht zu halten. Ich fand es schön die beiden auf ihrem Weg zu begleiten und habe das Buch bis zur letzten Seite genossen!

 

Fazit:

Die Autorin und ihre Bücher kann ich wärmstens empfehlen, ihre Liebesgeschichten sind alle etwas besonders. Hier bekommt man die volle Bandbreite an Emotionen und noch dazu vielschichtige Charaktere.