Buch

Das unendliche Meer - Rick Yancey

Das unendliche Meer

von Rick Yancey

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

Rezensionen zu diesem Buch

spannend aber etwas schwächerer zweiter Teil

Erster Satz:

„Es würde keine Ernte geben.“

 

 

„Das unendliche Meer“ ist gut und flüssig geschrieben und lässt sich auch eben so lesen. Anfangs wirkt es etwas konfus aber das gibt sich relativ schnell wieder und ich kam sehr schnell in einen guten Lesefluss hinein. Die Geschichte hat mich dann recht schnell gepackt und mich auch sehr gut hindurch getragen. Gut fand ich auch das hier wieder aus der Sicht von unterschiedlichen Personen geschrieben wurde....

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte die sich leider nicht ganz an seinem Vorgänger messen lässt, und etwas zäh daher kommt.

„Das unendliche Meer“ ist die Fortsetzung der Endzeit-Geschichte um die junge Cassie Sullivan, in der die Welt von unterschiedlichen „Wellen“ überrollt und komplett umgekrempelt wird.

Der erste Teil der Reihe, „Die 5. Welle“, hat mich regelrecht umgehauen, innerhalb eines Tages habe ich die spannende und faszinierende Geschichte von Rick Yancey verschlungen – natürlich musste deshalb dieses Buch unbedingt einen Platz in meinem Regal finden.

Eigentlich gefällt es mir sehr gut,...

Weiterlesen

Leider schwächer als der 1. Band!

~~Klappentext:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe...

Weiterlesen

Ein typischer Zwischenband

Cassie, ihrem kleinem Bruder und wenigen anderen ist die Flucht aus dem Ausbildungslager der Anderen gelungen. Frei sind sie deshalb noch lange nicht, denn den perfiden Aufspürmethoden der Außerirdischen sind sie kaum gewachsen. Zumal sich diese wirklich an keine Genfer Konventionen halten. Da werden aus Kindern Zeitbomben gebastelt, Menschen, die anderen Menschen helfen wollen, sterben eben obgleich ihrer Menschlichkeit. Cassie und die anderen verschanzen sich in einem alten Hotel, und...

Weiterlesen

ღRezension zu >Das unendliche Meer< von Rick Yanceyღ

Rezension – Das unendliche Meer, Band 2 – Rick Yancey – 352 Seiten – Hardcover – Trilogie – 16,99€ – ISBN 978-3-442-31335-8 – Goldmann Verlag – 30. März 2015

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar! Diese Rezension könnte Spoiler zu Band I enthalten!

Näheres zum Buch und zur Reihe erfahrt ihr hier:

http://www.randomhouse.de/Buch/Das-unendliche-Meer/Rick-Yancey/...

Weiterlesen

Klasse Fortsetzung von "Die 5. Welle"

Auch der 2. Teil dieser Trilogie ist fesselnd und sehr spannend erzählt. Rick Yancey berichtet auf einem sprachlich sehr hohen Niveau, manche Sätze sind philosophisch angehaucht und er schafft es, eine Endzeitatmosphäre mit starken Bildern beim Leser zu erzeugen.

Verschiedene Protagonisten geben hier ihre Sicht der Dinge aus der Ich-Perspektive wieder. Das macht es anfangs etwas schwer, herauszufinden, wer denn gerade erzählt.
Hinzu kommt, dass der erste Band dieser Trilogie...

Weiterlesen

Das Ende ließ mich sprachlos

(Es tut mir jetzt schon Leid, aber diese Rezension wird wahrscheinlich unstrukturiert.)

Ich bin immer noch sprachlos. Ich habe den zweiten Band der 'Fünften Welle' gestern Abend beendet un, ich weiß immer noch nicht, wie ich meine Gefühle und Gedanken in Worte fassen soll... Es war SO gut!

Ich habe dieses Buch in einem durchgesuchtet, in einem Misch aus Hörbuch und selbst lesen. (Primär habe ich es gehört, doch am Ende haben mir die Sprecher zu langsam vorgelesen. Ich musste...

Weiterlesen

Genauso gut wie der erste Teil!

Inhalt:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um...

Weiterlesen

Ein zweischneidiges Schwert, dieses Buch.

Meine Meinung: Nach dem ersten phänomenal guten Band eins, waren meine Erwartungen sehr hoch. Ich wollte wissen, wie es mit Cassie, Sam, Evan und den anderen weitergeht. Der Anfang des Buches war ein bisschen schwierig, da der Autor nicht wirklich auf die Ereignisse aus dem ersten Buch eingeht. Ab und zu werden einige Dinge erwähnt, aber für mich ist dies zu wenig gewesen, um meine Erinnerung anzukurbeln. Daher empfehle ich vor dem Lesen des zweiten Bandes eine ausführliche Rezension zu dem...

Weiterlesen

Ich bin Ringer Fan ab sofort!

Inhalt:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um...

Weiterlesen

Tolle Charaktere, wenig Spannung

Inhalt

Nachdem fast die gesamte Menschheit von Aliens vernichtet worden ist, lebt Cassie nun in einer grausamen Welt. Zusammen mit einer kleinen Gruppe aus Widerstandskämpfern versucht sie zu überleben und zu kämpfen. Noch immer hat sie die Hoffnung, Evan Walker lebend wiederzusehen. Doch ihre Lage wird immer aussichtsloser. Eines Tages dringt jemand in ihr Versteck ein...
Ich muss ehrlich sagen, dass meine Erwartungen an diesen Band sehr hoch waren. "Die 5. Welle" hat mich...

Weiterlesen

gelungene Fortsetzung

Kurzbeschreibung:
Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe...

Weiterlesen

Rick Yancey braucht leider immer etwas, bis er zur Höchstform aufläuft

"Das unendliche Meer" setzt genau da ein, wo "Die fünfte Welle" geendet hat. Ganz ohne Vorbereitung wird man ins kalte Wasser geworfen, ein schockierender Prolog lässt einem die Haare zu Berge stehen. Rick Yancey zeigt einmal mehr, dass er mit seinen Protagonisten und den Lesern nicht gerade zimperlich umgeht.
Doch nach dem Prolog flacht der Spannungsbogen leider stark ab.

Schon im ersten Band brauchte ich Geduld, bis mich die Geschichte so richtig packte, hier dauerte es sogar...

Weiterlesen

Konnte mit meinen Erwartungen leider nicht mithalten

“Das unendliche Meer” war für mich eines der unbedingten “Must Reads” des Jahres. Nachdem mir “Die 5. Welle” insgesamt gut gefallen hatte, stand natürlich fest, dass ich auch die Fortsetzung lesen würde. Das Cover ist farblich dem vorangegangen Band angeglichen. Dennoch finde ich es weniger markant und hätte ich nicht gewusst, dass es die Fortsetzung ist, ich hätte es eher nicht vermutet.

Zunächst etwas vorweg. Wer den ersten Band noch nicht gelesen hat, sollte dies unbedingt tun. “...

Weiterlesen

Besser als Band 1.

 Band 1 hat mir nicht so gut gefallen, trotzdem wollte ich noch Band 2 lesen, um dem Autor und der Reihe noch eine Chance zugeben. Ich bereue es nicht, da mich dieser Teil sehr positiv überrascht hat.

Sie können uns töten, bis keiner mehr von uns übrig ist, aber sie können nicht töten - können niemals töten -, was in uns überdauert.  Seite 74  

Cassie, in Band 1 noch eine Hauptprotagonistin, rückt hier etwas zurück. Da ich mich mit ihr nicht so recht anfreunden konnte, begrüßte...

Weiterlesen

"Die Geschichte geht weiter und versinkt im Meer der Langeweile…… "

Klappentext
Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen,...

Weiterlesen

Das unendliche Meer - Rick Yancey

Titel: Das unendliche Meer
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 352
ISBN: 978-3-442-31335-8

Inhalt:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung...

Weiterlesen

Rick Yancey hat es einfach drauf!

Cassie hat ihren kleinen Bruder gefunden und gemeinsam mit der Widerstandsgruppe kämpfen sie um ihr überleben. Keiner weiß, was als nächstes geschieht und so wird Ringer los geschickt um die Umgebung auszukundschaften. 
Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und als Leser erhält man so einen guten Überblick. Auf der einen Seite weiß man wie Cassie, Ben und Poundcake ihre Aussichten einschätzen und auf der anderen Seite bekommt man mit wie Ringer und Teacup um ihr...

Weiterlesen

Im unendlichen Meer

Es handelt sich um den 2. Band einer Trilogie.

Die Wellen sind zum Meer geworden. Aliens erobern unsere Welt und nur wenige Menschen haben die 5 Angriffswellen überlebt. Technische Geräte funktionieren nicht mehr, ein perfider Virus raffte den Großteil der Menschheit dahin und mit der letzten Welle wurde auch noch das gegenseitige Vertrauen der wenigen Überlebenden vernichtet. Denn seither gilt, dein bester noch lebender Freund könnte in Wahrheit dein größter Feind sein, und Cassies...

Weiterlesen

Ein schwacher 2.Band der einem aber große Stücke auf den letzten Band hoffen lässt!

Aus dem Buch:

»Ich sollte sie zurücklassen. Und zwar sofort.
Aber ich tue es nicht. Ich kann nicht. […] In der Minute, in der wir beschließen, dass eine Person keine Rolle spielt, haben sie gewonnen, und jetzt sind meine Worte die Kette, die mich an sie fesseln.« [Seite 41]

Meine Meinung:

-Das unendliche Meer-
die Zeit der Menschen läuft ab, jetzt heißt es Leben oder Tod....

Ich schätze die Welt der Dystopien sehr, da ich es unheimlich faszinierend...

Weiterlesen

Eine etwas andere Dystopie! :)

Inhalt:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr.
Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen.
Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird.
Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine...

Weiterlesen

Schwache Fortsetzung

Vier Wellen haben die Menschheit beinahe vollständig ausgelöscht.
Cassie, Ben und Ringer haben überlebt, doch mit jedem Tag spitzt sich die Lage weiter zu, denn die Anderen sind ihnen dicht auf den Fersen und werden nicht eher ruhen, bis sie die Erde auch vom letzten Menschen befreit haben....

Meinung:
Da es sich hier um den zweiten Band einer Trilogie handelt möchte ich nicht allzu sehr auf den Inhalt eingehen, einfach deshalb, damit ich niemandem etwas vorwegnehme,...

Weiterlesen

Super spannende Fortsetzung <33

Ganze Rezi auf meinem Blog <3

Nachdem mir der 1. Band (Rezi) so sehr gefallen hat, musste ich sofort den Nachfolger lesen. Ich habe es wirklich innerhalb eines Tages verschlungen, mit genau einer Pause :D
Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das wunderschöne Exemplar <3

Cover

Es ist genauso schön wie beim 1., der Schriftzug reflektiert und die Farbgebung...

Weiterlesen

Das unendliche Meer - Rick Yancey [Rezension]

Inhalt

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um...

Weiterlesen

Ruhiger, aber trotzdem super!

Cover:
Das Cover ist wieder genauso hübsch wie beim ersten Band. Im Original glitzert es auch wieder so schön :)

Erster Satz:
Es würde keine Ernte geben.

Meine Meinung:
Auf den ersten Seiten erfährt man direkt wie die fünfte Welle "aussieht". Wie die Aliens auf perfide Weise wieder einmal mehr Menschen auslöschen wollen und dass es eben auch funktioniert. Die Logik dahinter wird später auch noch geschildert...

Zombie, Ringer, Teacup, Poundcake, Dumbo,...

Weiterlesen

War mir zu sehr in die Länge gezogen

Meine Meinung

Also mit dem Buch hab ich mir ein bisschen schwer getan. Im ersten Band hab ich ja schon ein bisschen bemängelt, dass es sich anfangs sehr hinzieht, was sich dann aber gegen Ende zum Glück geändert hat: hier war es ähnlich. Das erste Kapitel hat mich gleich mit einer Sichtweise einer ganz anderen Figur konfrontiert, was ich sehr spannend fand. Dann ging es aber lange mit Cassie und ihren Begleitern weiter, ohne das wirklich viel passiert ist. Das hätte man sehr viel...

Weiterlesen

Das Unendliche Meer* (Die fünfte Welle #2) von Rick Yancey

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam...

Weiterlesen

Bombastische Stimmung

Der erste Teil “Die fünfte Welle” war für mich atemberaubend. Der zweite Teil dagegen fing wortwörtlich mit einer Bombe an und ließ mich eine Zeit lang einfach in der Luft baumeln ohne zu wissen, was passiert, wenn es mich einfach fallen ließe. Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Buch wahrscheinlich den härtesten, emotionalsten und genialsten Anfang hat, den ich jemals gelesen habe. Und dass mir ein Autor sowas antun könnte, hätte ich nicht mal im Traum gedacht. Das Buch ist aus...

Weiterlesen

Spannungsgeladene Fortsetzung

Kritik:

Lange ist es her, als ich „die 5. Welle“ gelesen habe. Trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es mit den Jugendlichen nun weitergeht. Bei dem Buch handelt es sich um die Fortsetzung und ich versuche spoilerfrei und kurz meine Meinung zu wiedergeben.

Da ich nicht viel in Erinnerung hatte, viel es mir anfangs schwer, in die Geschichte wieder rein zu finden. Die Handlung wird dort fortgesetzt, wo die letzte Handlung geendet ist.

Die Gruppe um Cassie, Zombie,...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung!

Spoiler nur, wenn der erste Band nicht gelesen wurde!

Meinung

Auch hier ist das Cover einfach nur wunderschön. Dieser Goldton und dann der Boden, der in einem Meer übergeht, machen dieses Buch im Bücherregal zu einem echten Blickfang. Ich glaube zum Cover muss nicht mehr viel gesagt werden -  es spricht für sich!

 

Nach dem ersten Band geht es direkt spannend weiter. Hier erfährt man endlich auch etwas mehr über die anderen Charaktere. Geschrieben ist alles wieder...

Weiterlesen

Action, Angst und angehaltener Atem sind bei dieser Reihe vorprogrammiert!

Klappentext

„Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen...

Weiterlesen

Eine Fortsetzung, die letzte Skeptiker auch noch von der Reihe überzeugt

Auch wenn der erste Band schon eine Weile zurückliegt ist das nicht etwa der Grund für die anfängliche Verwirrung. Viel mehr macht es der Autor dem Leser schwer in die Geschichte einzusteigen, da man erst nach einigen Kapitel erfährt, in wessen Gedanken man eigentlich gerade zu versinken versucht. Dadurch fällt es einem zu Beginn auch leicht die Geschichte wieder aus der Hand zu legen.
Aber sobald man sich in Cassys Welt wieder einigermaßen zurechtfindet, kann man die Handlung gut...

Weiterlesen

etwas schwächer als Band 1, dennoch absolut lesenswert

Rick Yancey entführt uns wieder in die dystopische Welt nach der Fünften Welle. Wer Band 1 noch nicht kennt, dem habe ich oben meine Rezension dazu verlinkt. Es geht weiter mit Ben Parish/Zombie, Cassie Sullivan, Ringer, Evan Walker, Sammy/Nugget und Dumbo um nur ein paar der Hauptfiguren zu nennen.

Die Invasoren haben eine neue und noch heftigere Vernichtungswelle gestartet zu deren Zweck sie kleine Kinder verminen und als lebendige Sprengsätze zu den letzten Zivilisten schicken. Die...

Weiterlesen

Die fünfte Welle geht weiter - Das unendliche Meer

Die fünfte Welle ist immer noch voll im Gange und Cassie hat es geschafft ihren kleinen Bruder Sam zu retten. Doch dabei hat sich ihr Retter Evan für sie und einige andere scheinbar geopfert. Cassie hält jedoch immer noch an seinem Versprechen fest, dass er sie immer finden wird.
Doch die wenigen Überlebenden warten nicht nur auf die Rückkehr von Evan, sondern wissen selbst nicht, wie sie die nächsten Tage überleben sollen. Einige sind verletzt, andere werden ausgeschickt um sichere...

Weiterlesen

Sehr enttäuschend - kein Vergleich zum ersten Band

Meine Meinung
Geschichte
Der 2. Band der Trilogie konnte mich nicht mit der Handlung der Geschichte überzeugen. Irgendwie kam die Geschichte nicht richtig voran, ich habe keine Weiterentwicklung gesehen und das fand ich sehr schade. Im Gegensatz zum ersten Teil ist viel zu wenig passiert. Deswegen ist für mich "das unendliche Meer" ein sehr schwacher Zwischenband der mir wirklich die Lust auf das Finale nimmt. Am Anfang tat ich mich sehr schwer, ich kam gar nicht richtig in die...

Weiterlesen

Ich habe nach Beenden des Buches das Gefühl kein bisschen schlauer zu sein

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen...

Weiterlesen

Ein nettes Buch an sich, aber dennoch eine Enttäuschung als Fortsetzung ...

Dieses Buch war meine heiß ersehnteste Neuerscheinung diesen Jahres. Nachdem ich mich im letzten Jahr in den Vorgänger verliebt hatte, musste ich dieses Buch einfach haben und habe unendlich lange gelitten, bis ich es endlich in meinen Händen hielt. Ich hatte schon ein paar etwas ernüchternde Meinungen von den Leuten gehört, die das Buch bereits auf Englisch gelesen haben. Also habe ich mich schon ein bisschen darauf eingestellt, dass es wohl nicht ganz so actiongeladen werden würde wie der...

Weiterlesen

sehr guter zweiter Teil der Trilogie....

Kurzbeschreibung
Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe...

Weiterlesen

Ernüchternde postapokalyptische Poesie

"Zehntausend Jahre, um die Zivilisation aufzubauen, zehn Monate um sie zu zerstören, und jeder Tag dauerte zehn Minuten länger als der vorangegangene, und die Nächte dauerten zehnmal so lange wie die Tage. Das Einzige, was noch unerträglicher war als die Langeweile dieser Stunden, war der Schrecken der Erkenntnis, dass sie jeden Moment enden könnten."
[S. 30]

Inhalt:
Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle...

Weiterlesen

Zieht sich hin wie Kaugummi

Nachdem ich das erste Buch sehr gut fand, konnte ich es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen und hab, sobald ich es in den Händen hielt direkt angefangen zu lesen. Ich habe gedacht mir wird es schwer fallen nach dem tollen ersten Teil das Buch objektiv zu beurteilen. Vieleicht liegt es auch daran das ich so entäuscht von dem zweiten Teil bin.

Es passiert so gut wie nichts auf den ganzen 352 Seiten. Immerhin ist dann der Inhalt schnell zusammengefasst. Die Gruppe um Cassie, Ben und...

Weiterlesen

Ein düsteres Buch mit nicht besonders viel Action, dass einem die Zeit bis Band 3 vertreiben soll.

INHALT:
In der Welt, die von Außerirdischen zerstört wird, hat Cassie überlebt und versteckt sich nun mit der geflüchteten Gruppe in einem Hotel. Sie weiß nicht ob sie glauben soll, dass ihr Freund Evan noch lebt und als Ringer sich aufmacht um einen geschützeres Versteck zu finden, nimmt die Katasrtophe langsam ihren Lauf...

MEINUNG:
Immer wieder wünsche ich mir, bei der Masse an Büchern, die ich lese, dass endlich mal jemand auf die Idee kommt bei einer Buchreihe das...

Weiterlesen

Ein Meer der Langeweile

Klappentext:
Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen...

Weiterlesen

Interessant und angenehm zu lesen, aber insgesamt ein wenig schwach

~~Nachdem die wenigen Überlebenden um Cassie, Ringer und Ben entkommen konnten, verschanzen sie sich nun in einem Hotel. Beinahe sieben Milliarden Menschen wurden durch die ersten vier Wellen bereits ausgelöscht. Jetzt rollt die fünfte Welle an. Die Widerständler wissen selbst nicht wie es weiter gehen soll und während Cassie noch hofft, dass ihr Retter, Evan Walker, der eigentlich einer von ihnen ist, noch lebt, macht sich das Mädchen Ringer auf um nach einem besseren Versteck, nach...

Weiterlesen

Spannender zweiter Teil mit kleinen sprachlichen Hindernissen.

Das Buch ist in zwei Bücher unterteilt und dort jeweils in einzelne Teile. Die Teile selbst sind in Kapitel unterteilt, die das ganze Buch durch nummeriert sind. Die einzelnen Teile stellen im Grunde Sichtwechsel dar, da jeder andere Teil aus der Sicht eines anderen Charakters geschrieben ist. Was mir sehr gut gefallen hat, ist das ganze Buch hindurch wird immer wieder Bezug zum Titel genommen. Das war wirklich toll gemacht. So konstant habe ich das noch bei keinem Buch gehabt.
Das...

Weiterlesen

Es nimmt eine neue Wendung

In Die fünfte Welle wurde uns erzählt, wie sich Cassie und ihr Bruder Sam nach den ersten vier Wellen der Anderen durchgeschlagen haben. Sie hatten alles verloren, wurden voneinander getrennt, mussten tagtäglich um ihr Leben kämpfen. Während Sam in einem Ausbildungscamp auf Ringer und Zombie stieß und dabei den Kampfnamen Nugget bekam, traf Cassie auf Evan Walker, einen Silencer, einen der Anderen, der sie erst töten wollte und dann gerettet hat. 
In Das unendliche Meer wird die...

Weiterlesen

Schwacher Mittelteil!

Endlich ist er da! Die langersehnte Fortsetzung von dem genialen Trilogieauftakt 'Die 5.Welle'. Kaum hatte ich es in den Händen, begann ich auch schon zu lesen. Mein Puls war auf 180 und ich war so aufgeregt. Doch leider hat sich auch bei der Trilogie von Rick Yancey das bekannte 'Stark-Schwach-Stark'-Syndrom eingeschlichen. Der erste Band ist fantastisch, der zweite schwach und der dritte wieder genial. Ich war wirklich sehr enttäuscht.

Die Gründe für meine Enttäuschung war vor allem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
0 Seiten
ISBN:
9783641136680
Erschienen:
2015
Verlag:
Goldmann
Übersetzer:
Thomas Bauer
7.21053
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (38 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 82 Regalen.

Ähnliche Bücher