Buch

Die fünfte Welle - Rick Yancey

Die fünfte Welle

von Rick Yancey

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ich bin schwer begeistert!

Ich muss gestehen, ich wollte das Buch von Anfang an lesen aber da es einfach so viele gute Bücher gibt, kam es, dass ich zuerst den Film gesehen habe (der meiner Meinung nach übrigens sehr gut gelungen und sehr nah am Buch ist).

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gepackt, obwohl ich ja schon wusste, was mich erwarten würde. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und bin in jeder freien Minute wieder darin versunken. Der Schreibstil ist unheimlich fesselnd. Ich...

Weiterlesen

Leider nur so "naja" und vorhersehbar

Die Anderen kommen auf die Erde. Ihr Mutterschiff sieht man bei jeder Gelegenheit am Himmel und sie verändern das Leben von Cassie dauerhaft. Denn sie verliert nach und nach nicht nur ihre Freunde und ihre Familie, sondern auch alles was bisher Selbstverständlich war.

Der Schreibstil war leider genauso wenig berauschend, wie die Geschichte an sich. Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich endlich drin war. 
Das Buch ist in mehrere verschiedene Perspektiven aufgeteilt, die Personen...

Weiterlesen

Lange nicht beachtet...

Lange Zeit habe ich dieses Buch ignoriert da das Genre nicht nur Young Adult war... 

Nichts desto trotz habe ich nun mit diesem Buch angefangen und bin bis jetzt begeistert. Haette ich doch damals in der Leserunde mit machen sollen. 

Es macht richtig Spass zu lesen auch wenn die eigentliche Story immerwieder durch rueckblenden unterbrochen wird. 

Dies tut der ganzen Geschichte aber keinen abbruch da auch die Rueckblenden sehr interessand und spannend sind. 

Ich...

Weiterlesen

Nicht überraschend, aber dennoch unterhaltsam

Nach der Ankunft der Ausserirdischen schlägt sich die jugendliche Cassie alleine durch auf der Suche nach ihrem Bruder Sammy. Nach einer Verletzung wird sie von Evan gesundgepflegt. Kann sie ihm vertrauen, oder ist er einer von „den Anderen“?

 

„Die 5. Welle“ beginnt ohne grosse Einleitung gleich mitten in der Geschichte, so dass sich die Hintergründe erst im Laufe der Geschichte klären. Die Handlung wird zu einem grossen Teil aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Cassie im...

Weiterlesen

Mein erstes Sci-Fi Buch und garantiert nicht mehr letztes!

Zum Cover:
Das Cover ist richtig schön! Auf dem Foto kann man es leider nicht so gut erkennen, aber der helle, glänzende Teil spiegelt in allen Regenbogenfarben. Das sieht richtig toll aus, wenn die Sonne darauf scheint. Es hat irgendwie was von einem ausserirdischen Licht, welches dort hinunter scheint. Die Person, beim genauen hingucken entpuppt sie sich als Mädchen, geht auf eine Stadt zu die in Trümmern liegt.

Zur Geschichte:
Die erste Welle machte der Welt das Licht...

Weiterlesen

Genialer Auftakt!!!

Ganze Rezi auf meinem Blog <3

Solange ist war es auf meiner Wunschliste, habe die begeisterten Rezis gelesen und nun kann meine sich ihnen anschließen <3
Vielen Dank an den Goldmann Verlag für dieses umwerfende Rezi-Exemplar :-)

Cover

Ein Hingucker! Eigentlich sind da ja nicht so meine Farben, aber hier ist es einfach wunderschön. Zudem ist der Umschlag komplett...

Weiterlesen

Spannender Endzeit-Roman

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor...

Weiterlesen

Die fünfte Welle reißt alle mit sich

Die 5. Welle

Autor: Rick Yancey

Erscheinungsdatum: 14. April.2014

Seitenanzahl: 480 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag (http://www.randomhouse.de/goldmann/

Inhalt:

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen...

Weiterlesen

Düsterer, genialer Endzeitroman mit überraschend viel Witz !

Die erste Welle: Licht aus
Die zweite Welle: Hohe Brandung
Die dritte Welle: Seuche
Die vierte Welle: Silencer

Die wichtigste Regel fürs Überleben: Traue niemandem !

Meinung:

Ich muss gestehen, das ich so überhaupt kein Freund von Science-Fiction, Aliens und Co. bin. Zwar lese ich gerne Dystopien, aber Wesen aus dem All brauch ich dabei nun wirklich nicht. Jetzt war allerdings die Resonanz auf diesen Roman so dermaßen positiv, das ich wissen musste, ob...

Weiterlesen

Wow! Ein Buch, das man nicht beiseite legen will

Klappentext:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie...

Weiterlesen

in Ordnung

Normalerweise kenne ich verschiedene Sprecher nur von Hörspielen und nicht von Hörbüchern. Verschiedene Perspektiven kann man meist nur durch den Schreibstil oder ein anderes Sprachregister erkennen. Hier wurde allerdings ein eigener Sprecher für verschiedene Handlungsstränge eingesetzt. Das macht es wesentlich einfacher, den unterschiedlichen Protagonisten und ihrer Geschichte zu folgen. Die Erzählerin von Cassie ist wunderbar. Man kann ihr sehr gut folgen, sie schafft es nur mit ihrer...

Weiterlesen

Außergewöhnliche Dystopie

Dieses Buch ist wirklich außergewöhnlich, sowohl von der Idee her, als auch von der Sprache her.

Lange wollte ich dieses Buch schon lesen. Der Klappentext klang unglaublich gut und auch das Cover konnte mich überzeugen, irgendwie hatte das was. Ich mochte die Farben und das was es ausstrahlte.

Inhaltlich muss ich sagen ist es wirklich sehr interessant. Das ganze Buch hindurch. Die Emotionen und die Entscheidungen der Charaktere sind wirklich toll und einzigartig beschrieben....

Weiterlesen

ein packender Sci-fi Roman, in den man erst mal reinkommen muss, ihn dann aber nicht mehr weglegen kann!

Inhalt:
Eines Tages taucht dieses Außerirdischenschiff auf und nichts wird so sein wie es war. Zerstörung, Krankheit, Verlust... Cassie ist auf sich allein gestellt und traut niemandem, denn jeder könnte der Feind sein. Sie sucht ihren kleinen Bruder und trifft dabei auf Evan, der ihr helfen will. Kann sie ihm trauen?
Ben  wurde gerettet und ist in einem Überlebendenlager, das vom Militär geführt wird. Er muss eine schreckliche Ausbildung durchlaufen um im Krieg gegen die...

Weiterlesen

Fluessig zu lesen, spannend und duester

Die Geschichte beginnt mit einem Rueckblick wo Kinder im Mutterleib „infiziert“ werden, ohne dass dies den Eltern bewusst wird.

Cassie ist 16 und hat die Zerstoerungswellen der Außerirdischen bisher überlebt Sie hat ihre Freunde und ihre Familie verloren und weiß, dass jeder dort draußen der Feind sein kann. Sie darf keinem trauen da die „Anderen“ aussehen wie Menschen. Cassie muss ihren kleinen Bruder, der in der Gewalt der „Anderen“ ist befreien weil sie es ihm versprochen hat und...

Weiterlesen

erschütternd und fesselnd, manchmal aber etwas verwirrend und mühsam zu lesen

Kurzbeschreibung:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie,...

Weiterlesen

Ein großartiges Buch, besonders in erzähltechnischer Hinsicht!

Yancey, Rick – Die 5. Welle

 

Worum geht’s?

Seit der Ankunft der Anderen hat nicht nur Cassie alles verloren. 7 Milliarden Menschen sind tot, darunter auch ihre Eltern. Ihren kleinen Bruder haben die Anderen mitgenommen und um ihn zu befreien, nimmt Cassie es mit den Gefahren der Welt auf. Auf ihrem Weg wird sie angeschossen, doch ein Junge - Evan - rettet sie und obwohl sie weiß, dass sie niemandem vertrauen sollte, beginnt sie in ihm mehr als nur einen Freund zu sehen...

Weiterlesen

düsteres & realistisches Endzeitszenario

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich mit dem Einstieg in die Geschichte schwer getan habe. Zuerst kommt eine ganz kurze Szene im Jahre 1995 und danach steigen wir in den ersten Teil ein. Hier ist dann jedoch keine Jahrzahl vermerkt, so dass es schwierig einzuschätzen ist, wie viel Zeit wirklich vergangen ist.
Cassie ist alleine unterwegs, denkt, dass sie womöglich der letzte Mensch auf der Erde ist und wir erleben ihre Gedankensprünge in ihre Kind und immer wieder zu den vier...

Weiterlesen

Am Anfang langwierig, dann genial

Inhalt

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf...

Weiterlesen

Guter Auftakt der Reihe

Klappentext
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie...

Weiterlesen

Guter Auftakt , der jedoch ein paar Schwächen aufweist

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor...

Weiterlesen

Die Außerirdischen sind unter uns

Cassie ist alleine auf weiter Flur, in einer Welt wie wir sie uns gar nicht vorstellen können. Ein außerirdisches Mutterschiff belagert seit Wochen die Erde und seitdem jagen Wellen der Zerstörung über die Erde. Mit der ersten ging das Licht aus, die zweite brachte Zerstörung, die dritte einen tödlichen Virus und die vierte Welle die Silencer.

Doch Cassie hat den Drang und den Willen zu Überleben. Denn sie hat ihrem Bruder, der in ein Überlebenslager mitgenommen wurde, ein Versprechen...

Weiterlesen

ein highlight für mich

Das Buch erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen. Diese Invasion findet in mehreren Wellen statt. Die erste Welle ist eine EMP-Welle, die alles was elektronisch ist lahm legt und die Menschen wieder in ein dunkles Zeitalter zurückwirft. Die zweite Welle besteht aus einer gigantischen Flutwelle, welche die Küstenstädte zerstört und viele Menschen tötet. Welle 3 ist das Virus, welches die übrig geblieben Menschen fast alle tötet. Doch danach kommt noch mehr. Die 4. Welle...

Weiterlesen

Große Enttäuschung!

Nach sehr vielen Empfehlungen musste ich das Buch einfach lesen, es gab auch negative Meinungen zu dem Buch, nun auch von mir. Leider kann ich mich an dem Hype des Buches gar nicht anschließen. Das Buch fängt für mich spannend an und ist eine sehr gute Einleitung für eine spannende Geschichte gewesen. So spannend die erste paar Seiten auch waren.. Es wurde von Seite zu Seite langweiliger. Ich habe sehr lange für das Buch gebraucht da ich es immer wieder aus der Hand legen musste, nichts hat...

Weiterlesen

Eine andere Sichtweise auf Außerirdische, welche bis zum Ende spannend bleibt

Der Erste Satz
"Es wird kein Erwachsen geben."

Gestaltung
Von Außen ist Die 5. Welle in ein Glanzcover gehüllt, bei welchem bei Lichteinfall die goldenen Teile regenbogenfarbende Reflektionen aufweisen. Ebenfalls ist der Titel ausgeprägt, so dass man ihn problemlos auch erfühlen könnte.
Das Innere ist in sieben Teile eingeteilt, welche je eine eigenen Überschrift tragen, die einen kleinen Hinweis auf die kommende Handlung geben. Des Weiteren sind die Kapitel...

Weiterlesen

Großes Potential mit einigen Kritikpunkten...

"Die 5. Welle" von Rick Yancey habe ich schon vor einigen Wochen zu ende gelesen, aber ich habe mich unheimlich schwer getan hierfür eine passende Rezension zu schreiben.
Ich bin mit unheimlich großen Erwartungen an dieses Buch gegangen, da mir "Die 5. Welle" erstmals im Radio bei "EinsLive" aufgefallen ist. Normalerweise stimmt der Buchgeschmack mit der "EinsLive Bücherfrau" ziemlich mit meinem überein und sie kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.
Ich habe mich also...

Weiterlesen

Ein spannender Auftakt einer Triolgie

Die fünfte Welle

Inhalt:

Die erste Welle: Licht aus

Die zweite Welle: Hohe Brandung

Die dritte Welle: Seuche

Die vierte Welle: Silencer, so nennt Cassie die Anderen. Cassies leben ist völlig aus den Fugen geraten. Sie hatte eine Familie: Eine Mutter, einen Vater und einen Bruder. Mit der dritten Welle ging Ihre Mutter und mit der vierten Welle Ihr Vater und Ihr Bruder verschleppt. Cassie gab im ein Versprechen: Ich komme zu dir, ich lasse dich nicht allein...

Weiterlesen

Ein grausamer, erschreckender Endzeitroman

Inhalt:

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf...

Weiterlesen

Der Stoff, aus dem Albträume gemacht sind!

"Wir hatten dem Tod in die Augen gesehen, und der Tod hatte als Erster geblinzelt. Man möchte meinen, das hätte uns das Gefühl gegeben, wir wären tapfer und unbesiegbar, aber das war nicht der Fall."
["Die 5. Welle" // Rick Yancey // S. 80]

Erster Satz:
Es wird kein Erwachen geben.

Inhalt:
Mit der ersten Welle fiel der Strom auf der ganzen Welt aus. Die zweite Welle zerstörte alle Küstenstädte. Die dritte Welle brachte ein tödliches Virus und nach der vierten...

Weiterlesen

Sci/Fi Spektakel vom allerfeinsten!!!

Von diesem Buch habe ich bereits in den englischsprachigen Foren viel positives gehört. Die Inhaltsangabe klang einfach genau nach meinen Geschmack und daher musste ich "Die 5. Welle" natürlich lesen. Und ich bin froh darüber - und kann es nun kaum erwarten den zweiten Band in meinen Händen zu halten.

Das Mutterschiff landet und bringt die erste Welle mit sich, die Dunkelheit. Es folgen noch drei weitere Wellen und je näher die letzte rückt umso größer wird das Chaos unter den...

Weiterlesen

Grandiose Geschichte mit einigen Schwächen

Cover:
Auf dem Cover sieht man vermutlich Cassie wie sie aus dem Wald heraus die Stadt beobachtet. In Original ist es noch um Welten schöner, da es so einen tollen Schimmer-effekt hat. Es macht sich toll im Regal!

Erster Satz:
Es wird kein Erwachen geben.

Meine Meinung:
Der schlimmste Alptraum der Menschheit ist wahr geworden. Es gibt sie wirklich: Aliens. Und sie kamen nicht in guter Absicht oder um hallo zu sagen. Sie bringen die Menschen in "Wellen" um....

Weiterlesen

Viel Luft nach oben

Der erste Satz
Es wird kein Erwachen geben.
 
Meine Meinung
Inhalt
Am Anfang ging die Menschheit noch davon aus, dass die Außerirdischen, die sich zeigten wohlgesonnen sind, doch sie wurden schnell eines Besseren belehrt, als diese die erste Welle auf sie nieder ließen. Es gab fortan keinen Strom mehr. Viele gingen davon aus, dass die zweite Welle an Grausamkeit nicht mehr zu überbieten sei, bis "Die Anderen" eine Seuche auf die Erde schickte, die noch mehr...

Weiterlesen

Mein Monatshighlight im April 2014

INHALT

"Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie...

Weiterlesen

Spannend

Ich gebe zu, dass ich mit gemischten Gefühlen begonnen habe, dieses Buch zu lesen, denn die Mischung aus Science-fiction und Postapokalypse ist nicht mein bevorzugtes Genre. Und so habe ich leider auch lange gebraucht, um in die Geschichte einzufinden – das ist leider erst nach etwa 180 Seiten passiert, aber dann wurde es so richtig spannend. Den Rest des Buches habe ich verschlungen und in einem Rutsch gelesen, weil ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Dabei war der für...

Weiterlesen

Ein Top Roman

Cassie ist allein, hat Angst, ist hungrig und auf der Flucht. Vor einigen Wochen sah ihr Leben noch anders aus. Da war sie ein normaler Teenager, dessen größtes  Problem war, dass ihr Schwarm sie nicht beachtete. Nun hat sie ihre Eltern verloren und sucht ihren kleinen Bruder. Und das alles begann mit der Ankunft eines riesigen Raumschiffs am Himmel. Leider sind die Außerirdischen nicht an einem friedlichen Zusammenleben interessiert, im Gegenteil scheint ihr einziges Ziel zu sein die...

Weiterlesen

~ Beste Dystopie seit langem! ~

Cassie denkt sie ist der einzig überlebende Menschen, zumindest fühlt sie sich so. Die Außerirdischen die vor einigen Jahren mit dem Mutterschiff am Himmel auftauchten schickten die Wellen los. Zuerst fiel der Strom aus, dann kam eine hohe Brandung, dann eine tödliche Seuche die Millionen von Menschen in den Tod riss und schließlich kamen die Silencer. Stumme, leise „Menschen“ deren einziges Ziel es ist dich zu töten. Doch schließlich kommt die 5. Welle um auch noch den Rest der verbliebenen...

Weiterlesen

Langer Anfang, aber das Ende war toll

In 80 Wörtern durch das Buch:

 

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel: Traue niemandem! 

Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. 

Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie angeschossen wurde.

...

Weiterlesen

Starker Anfang, der später leider zu schokoladig wird

Man begleitet Cassie, eine 16-Jährige, die womöglich der letzte Mensch auf Erden ist. Durch ihren Bericht und ihre Gedanken kann man sich nach und nach herleiten, was zuvor geschehen ist: Zunächst wurde ein Raumschiff, ein quasi klassisches UFO, gesichtet. Dann fiel der Strom überall aus. Es folgte ein tödliches Virus, und wer dann noch lebte, wurde von denen, die Cassie als Silencer bezeichnet, zur Strecke gebracht. Also womöglich gibt es wirklich keinen Menschen mehr außer Cassie. Und...

Weiterlesen

Gut,aber vorhersehbar

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite brachte Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft  der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht...

Weiterlesen

Spannend, aber zu wenig Science Fiction

„Die 5. Welle“ ist der neueste Roman des amerikanischen Autors Rick Yancey, der in Deutschland vor allem durch seine Monstrumologe-Trilogie bekannt geworden ist, und zugleich der Auftaktband einer gleichnamigen Trilogie, in der es um nichts Geringeres als den Untergang der gesamten Menschheit geht.

Nur wenige Wochen ist es her, dass am Himmel der USA plötzlich ein außerirdisches Schiff erschienen ist. Während die Welt quasi verrückt spielte und die verschiedensten...

Weiterlesen

perfekter Auftakt der Trilogie....

Kurzbeschreibung
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie,...

Weiterlesen

Jede Menge Spannung in 5 Wellen =)

Die Szene bisher waren sehr spannend und die Idee Außerirdische mit rein zu bringen fand ich ganz gut =) Zumindest musste ich schmunzeln. Die Zeiten springen hin und her, manchmal befinde ich mich in der Gegenwart doch meist wird aus der Vergangenheit berichtet. Das finde ich jedoch gut. Ich denke durch die "Vergangenheits-Szenen" soll eine kleine Grundlage geschaffen werden und ich vermute, dass wir mehr in der Gegenwart bleiben desto weiter wir kommen. Ich finde die Verknüpfung von...

Weiterlesen

düsteres, actiongeladenes Drama in 5 Wellen

Inhalt:

Vier Wellen haben die Menschheit bisher schon beinahe ausgerottet. Die erste Welle brachte die Dunkelheit, die zweite Zerstörung, die dritte einen tödlichen Virus und nach der vierten Welle kann keiner mehr seinem Nächsten trauen. So geht es auch der 16-jährigen Cassie. Nach der Ankunft der Anderen hat sie alles verloren, ihre Eltern tot, ihr kleiner Bruder verschleppt. Doch als sie angeschossen wird, rettet sie ein Junge Namens Evan Walker und wider besseren Wissens...

Weiterlesen

Gut durchdachter Endzeit Auftakt eines talentierten Autors!

Meine Meinung

Cassie und der Rest der Bevölkerung staunt nicht schlecht als ein riesiges Raumschiff am Himmel gesichtet wird. Zunächst geschieht überhaupt nichts und die Versuche Kontakt zu dieser anderen Lebensform aufzunehmen scheitert.
So geht das Leben die nächsten Tage seinen gewohnten Gang und Cassie zur Schule, wo sie ihren Mitschüler Ben Parish anhimmelt.
Doch dann kommt das erste Zeichen von dem Mutterschiff. Die erste Welle. Mitten im Unterricht kommt die Welt,...

Weiterlesen

Atemberaubender Endzeitroman

Seit ich im Dezember die Neuerscheinungen für das erste Halbjahr 2014 vorgestellt habe, ist mir Die 5. Welle nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Ich freute mich tierisch darauf, konnte es teilweise gar nicht abwarten.
Als ich vor Kurzem mein Rezensionsexemplar vom Verlag bekam, war ich überglücklich und hatte sehr hohe Erwartungen. Und diese wurden nicht enttäuscht!
Zu Anfang erfahren wir in Rückblenden einiges über die Ankunft der Außerirdischen und Cassies Leben vor der ersten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
0 Seiten
ISBN:
9783641120153
Erschienen:
2014
Verlag:
Goldmann
Übersetzer:
Thomas Bauer
8.45238
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (42 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 123 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher