Buch

Kaiserschmarrndrama

von Rita Falk

Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen ›Mona‹ Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz’ Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

Rezensionen zu diesem Buch

Sodom und Gomorrah in Niederkaltenkirchen

~~
Und heiter geht's weiter. In gewohnter Behäbigkeit wird der Leser auch dieses Mal wieder mit den Vorkommnissen in und um Niederkaltenkirchen konfrontiert. Und wer es immer noch nicht weiß, in Niederkaltenkirchen ticken die Uhren einfach etwas langsamer. 

 "Mit vollen Windeln stinkt's sich besser"

 Sehr ergriffen hat mich Ludwigs Tod. Begleitete ich ihn doch auch schon seit vielen Jahren durch sein Hundeleben, so hat mich der Abschied schon etwas mitgenommen. Toll fand...

Weiterlesen

Gute Unterhaltung

Rita Falk: Kaiserschmarrndrama

 

Tja, ich kann eigentlich gleich beichten. Denn während ich diese Rezension schreibe, habe ich schon alle Zutaten für einen richtigen Kaiserschmarrn bereitgestellt. Den gibt es heute als Dessert bei uns. Sozusagen als Belohnung für das Eintauchen in den bayrischen Provinzkrimi mit Franz Eberhofer. Damit ich in der gemütlichen Stimmungslage bleibe.

Diesmal geht es in Niederkaltenkirchen um Mord. Aber mit bayrischer Gemütlichkeit und...

Weiterlesen

Eberhofer ist einfach unschlagbar!

Wie immer ist nicht nur der Mordfall im Mittelpunkt, sondern vor allem Franz Leben, welches sich nun um Familie und Hausbau erweitert hat.

Ich musste schon auf der ersten Seite grinsen und das Lachen kam auch bald dazu. Eberhofer ist einfach ein bayrisches Original mit viel Herz.

Das Buch liest sich gewohnt flüssig und macht einfach nur Freude. Allerdings sollte man bedenken, dass das Hauptaugenmerk nicht auf den Ermittlungsarbeiten liegt sondern eben auf den Franz und seinen...

Weiterlesen

Geht ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen um??

Kurz zum Inhalt:
Im Niederkaltenkirchener Forst wird die Leiche einer jungen Frau gefunden - erschlagen und nackt. Kommissar Franz Eberhofer ermittelt im Fall der jungen Frau, die im Internet Stripshows angeboten hat.
Doch dann wird eine weitere Frau tot im Wald gefunden, ebenfalls erschlagen und nackt.
Geht ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen um?

Meine Meinung:
"Kaiserschmarrndrama" ist der 9. Fall für den Eberhofer Franz.
Der...

Weiterlesen

Der Eberhofer in Hochform

Bereits zum neunten Mal dürfen wir den Kult-Kommissar Franz Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei seinen Ermittlungen begleiten.
Diesmal wird es skandalös in dem kleinen Provinznest, denn die im Wald gefundene nackte Tote hat Stripshows im Internet angeboten. Unter ihrer Kundschaft befinden sich auch der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger, die nun alle zum Kreis der Verdächtigen gehören. Für den Eberhofer gestalten sich die Ermittlungen damit ziemlich schwierig, denn er muss im...

Weiterlesen

Kollege Eberhofer ermittelt wieder

Zum Buch:
Eberhofer hat nicht wirklich viel zu tun in seinem Büro. Sein Polizeiwagen ist auch hinüber und einen neuen will er nicht ...
Dann überschlagen sich die Ereignisse. Eine nackte, tote Joggerin wird im Wald gefunden. Sie ist die Schwester vom Pfarrer der Nachbargemeinde und Online-Stripperin.
Simmerl, der Flötzinger und auch Leopold, die alte Schleimig, gehören zu ihren Kunden und somit auch zu den Verdächtigen.
Dann gibt es noch eine zweite Tote. Ist etwa ein...

Weiterlesen

Der Saustall muss weg

Franz Eberhofer, der im Gegensatz zu seinem Freund Rudi den dramatischen Abflug, sprich unglückseligen Unfall, nahezu unverletzt überstanden hat, wird mit einem überaus anrüchigen Mordfall konfrontiert. Aber auch an der heimatlichen Front hat er keinen leichten Stand, denn die Susi versucht nicht nur den Bau der eigenen vier Wände voranzutreiben, sondern dringt zusätzlich darauf endlich seinen geliebten Saustall abzureißen. Als dann plötzlich auch noch der Ludwig schwächelt, ist es um ihn...

Weiterlesen

Zu viel Krimi darf man nicht erwarten

Broschiert: 304 Seiten

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (9. Februar 2018)

ISBN-13: 978-3423261920

Preis: 15,90€

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Zu viel Krimi darf man nicht erwarten

 

Inhalt:

Franz Eberhofer, der Dorfpolizist aus dem fiktiven bayerischen Niederkaltenkirchen, muss den Mörder einer jungen Joggerin finden. Als ein zweiter Mord geschieht, bekommt er zur...

Weiterlesen

Drama in Niederkaltenkirchen

In Niederkaltenkirchen gibt es eine neue Tote. Es handelt sich dabei um ein junges Mädchen, welches ihren Körper im Internet verkauft hat. Dieses Mal muss der Eberhofer Franz allerdings auch in den eigenen Reihen ermitteln, denn zu den Verdächtigen gehören seine Freunde Simmerl und Flötzinger sowie sein eigener Bruder Leopold.
Auch privat läuft für den Franz nicht alles rund, denn seine Doppelhaushälfte mit der Susi nimmt immer mehr Gestalt an. Und in die andere Haushälfte wird...

Weiterlesen

Wenn Niederkaltenkirchen den Franz nicht hätt!

Dass in Niederkaltenkirchen Internet-Stripshows Einzug halten, hätte sich der Franz Eberhofer nie träumen lassen. Erfahren hat er es auch nur dadurch, dass die „Veranstalterin“ tot aufgefunden wird. Die Verdächtigenliste bringt den Franz dann leicht ins Schwitzen – der Simmerl, der Flötzinger und sogar sein eigener Bruder waren Kunden der jungen Frau! Als ob er damit nicht genug zu tun hätte, wird ihm auch noch eine Soko gestellt, als die zweite Leiche auftaucht. Und ausgerechnet „Thin Lizzy...

Weiterlesen

Eberhofer ermittelt wieder

Treibt ein Serienmörder sein Unwesen in Niederkaltenkirchen? Diese Frage treibt unseren charmanten und erfolgreichen Dorfpolizisten Franz Eberhofer um. Zunächst wird eine junge Frau tot aufgefunden. Sie ist nahezu nackt und allem Anschein nach wurde sie mit einem Stein erschlagen. Bei den Ermittlungen stolpert der Eberhofer über den kleinen Nebenerwerb der toten Frau, sie hat Stripshows im Internet angeboten. Zu ihren Kunden gehörten die gut bekannten Flötzinger, Simmerl und zu guter letzt...

Weiterlesen

Wieder ein echtes Erlebnis mit Franz und Rudi

Es wird skandalös im Provinznest Niederkaltenkirchen. Hinter der nackten Toten im Wald steckt die Mieterin vom Simmerl, die als Mona mit ihren Stripshows im Netz einige Dörfler im Kundenstamm hatte. Eberhofer steckt in der Zwickmühle, denn einige seiner Spezies befinden sich im Kreis der Verdächtigen. Nebenbei läuft es auch privat eher nervig, der Bau des Doppelhauses läuft auf Hochtouren, dabei fühlt sich Franz doch ganz wohl im Schweinestall. Eine weitere Tote wird gefunden, geht in...

Weiterlesen

So stelle ich mir gute Leseunterhaltung vor - von allem etwas und das Ganze gut ausgewogen

Das Cover finde ich super passend. Zuerst einmal ist durch die kräftigen Farben schon mal sicher, dass es ins Auge sticht ; D. Zum anderen machen die abgebildeten Elemente deutlich, in welcher Region sich das Ganze abspielt und obendrein lassen der Hundeblick und alles drumherum darauf schließen, dass hier der Humor nicht zu kurz kommt.

 

Meine hohen Erwartungen, die ich vom Buch hatte, wurden noch weit übertroffen. Bin begeistert vom Schreibstil, der einen nur so durch die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783423261920
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
DTV
8.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 40 Regalen.

Ähnliche Bücher