Buch

Der Store - Rob Hart

Der Store

von Rob Hart

Du bekommst alles im Store.
Aber es hat seinen Preis.

Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis.

Paxton und Zinnia lernen sich bei Cloud kennen, dem weltgrößten Onlinestore. Paxton hat dort eine Anstellung als Security-Mann gefunden, nachdem sein Unternehmen ausgerechnet von Cloud zerstört wurde. Zinnia arbeitet in den Lagerhallen und sammelt Waren für den Versand ein. Das Leben im Cloud-System ist perfekt geregelt, aber unter der Oberfläche brodelt es. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Bis eine schreckliche Entdeckung alles ändert.

»1984« und »Schöne neue Welt« waren gestern - die Zukunft von »Der Store« ist jetzt

Rezensionen zu diesem Buch

Gar nicht mehr so ferne Zukunft

Wir begeben uns in die MotherCloud ein Internet-Versand-Handel wie wir ihn kennen. Nur ein wenig in der Zukunft, die gar nicht so weit weg ist. Glaube das kann man schon gar nicht mehr dystopisch nennen, all das was Rob Hart hier beschreibt haben wir bereits. Smarte Uhren, Hightech vom Feinsten und Überwachung und Drohnen. Auch wenn wir das nicht wahrhaben wollen. Alles was wir übers Internet tun, jede App weiß was wir mögen, lesen, kaufen und wie unser Puls gerade ist. Wir lassen das zu....

Weiterlesen

Der Markt bestimmt?

In seinem Roman »Der Store« (OT: The Warehouse) zeichnet Rob Hart eine beängstigende Zukunftsversion. Die Umwelt wurde durch den Klimawandel zerstört, ganze Innenstädte sind ausgestorben, ein Leben außerhalb klimatisierter Anlagen ist kaum noch möglich. Der Wirtschaftsgigant »Cloud«, ein Online-Versandhaus, hat die Monopolstellung inne und versorgt die Menschen mit Hilfe von Drohnen schnell und effizient mit allem, was gebraucht und gewünscht ist. Damit dies alles möglich ist, arbeiten...

Weiterlesen

Die Welt der Zukunft!

Dieses Zukunftsszenario erinnert mich doch stark an einen bekannten Onlinehändler. Also ist es gar nicht so weit hergeholt, mit der Übernahme aller materieller Bedürfnisse des Menschen, durch einen „Store“. Ich fand diese Geschichte sowohl teils spannend, als auch sehr erschreckend. Dieses Werk macht uns klar, was geschehen könnte. Heute schon, in der Zeit von Alexa und Co, verlassen wir uns immer mehr auf das Internet und verlieren das selbständige handeln. Deshalb könnte die Handlung des...

Weiterlesen

Beängstigende Zukunftsvision

Der Roman scheint in ziemlich naher Zukunft zu spielen. Unsere Umwelt ist kaputt, das haben wir geschafft! Energieknappheit sorgt dafür, dass weder Mensch noch Tier sich außerhalb der eigenen vier Wände aufhalten wollen/können. Die Menschen sind (gerne) abhängig davon, sich alles nach Hause liefern zu lassen. Bequemlichkeit rundherum verspricht uns Gibson Wells, Betreiber von Cloud. Clouds sind riesige Warenhäuser, die keine Wünsche offen lassen. Eine Bestellung wird aufgegeben, in der Cloud...

Weiterlesen

Wenn ein Store die Weltherrschaft übernimmt

Das Buch "Der Store" von Rob Hart ist 592 Seiten lang und über Heyneverlag erschienen.

Das Buch ist als Hardcover und Ebook erhältlich.
In der Ebookausgabe ist es übersichtlich gegliedert.

Die Umwelt ist durch die Menschen am Ende. Unser Planet ist ein riesiger Schrotthaufen. In dieser Welt regiert der weltgrößte Onlinestore, welcher alle anderen Firmen einstampft. Die Mitarbeiter des Giganten leben in der Cloud. Dort lernen sich Paxton und Zinnia kennen, die sich schnell...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783641244309
Erschienen:
September 2019
Verlag:
Random House ebook
Übersetzer:
Bernhard Kleinschmidt
8.4
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 8 Regalen.

Ähnliche Bücher