Buch

Die dritte Stimme - Rolf Börjlind, Cilla Börjlind

Die dritte Stimme

von Rolf Börjlind Cilla Börjlind

Der zweite Fall für Olivia Rönning und Tom Stilton

Marseille: In einem Naherholungsgebiet wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie wurde brutal ermordet. Man weiß nicht viel über sie - nur dass sie in einem Zirkus ganz in der Nähe gearbeitet hat. Zur selben Zeit in Stockholm: In seinem Haus in Rotebro erhängt sich der Zollbeamte Bengt Sahlmann. Schnell findet die Polizei heraus, dass es sich nicht um einen Selbstmord gehandelt hat - obwohl alles darauf hindeutete.

Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Zwei Morde, an deren Aufklärung Polizeianwärterin Olivia Rönning und der ehemalige Kriminalkommissar Tom Stilton ein jeweils ganz privates Interesse haben ...

Rezensionen zu diesem Buch

Nicht ganz so überwältigend wie Band 1, aber wieder super spannend!

Vom zweiten Band der Stilton/Rönning-Reihe war ich nicht ganz so überwältigt wie vom Auftakt. Aber es war trotzdem ein Lesegenuss. Man sollte allerdings immer mitdenken und „drüberbleiben“, denn die parallelen Erzählstränge machen das Buch schon sehr vielschichtig. Am Ende fügt sich – wie es bei einem guten Krimi/Thriller sein sollte – vieles zusammen und man bekommt ein Bild des großen Ganzen. Ein paar wenige Sachen bleiben aber offen – wohl um den Übergang zum nächsten Buch zu finden....

Weiterlesen

ein würdiger Nachfolgekrimi

"Die dritte Stimme " ist der zweite Band der Krimireihe um Tom Stilton und Olivia Rönning und hat mir nach anfänglichen Ladehemmungen wieder gut gefallen.

Der Krimi beginnt gemächlich, indem die Ereignisse und Personen des Vorgängerbandes vorgestellt werden und die zwei Handlungsstränge, die dieses Buch beinhaltet, dem Leser Einblick geben in die Geschehnisse , die dann am Ende zu einem spannenden Finale zusammenkommen.

Marseille und Stockholm sind die Handlungsorte der zwei...

Weiterlesen

Rivera

Olivia Rönning will ihren Namen in Rivera - den Namen ihrer leiblichen Mutter, die aus Mexico stammte - ändern. Sie hat erfahren, dass sie adoptiert wurde und dass ihre leiblichen Eltern tot sind. Das ändert alles in ihrem Leben. Obwohl sie die Polizeiausbildung erfolgreich beendet hat, will sie die Entscheidung, bei der Polizei zu arbeiten, noch einmal überdenken. Am Abend ihrer Heimkehr nach Schweden findet die Nachbarstochter ihren Vater erhängt im Wohnzimmer. Es sieht so aus als habe er...

Weiterlesen

Gutes Voting für "Die dritte Stimme"

Dieser hochspannende Thriller erzählt uns Lesern vom zweiten Fall der beiden Ermittler Olivia Rönning und Tom Stilton. Es ist zwar nicht zwingend erforderlich, bereits den Vorläuferroman mit dem ersten gemeinsamen Fall gelesen zu haben, aber meiner Erfahrung nach doch anzuraten. Ich hatte zwar ohne Vorkenntnisse keinerlei Verständnisschwierigkeiten, aber manchmal schon den Eindruck, mir fehlten doch einige Informationen, die das Bild abgerundet hätten. Die Ermittlungen spielten sich in...

Weiterlesen

Olivia, Tom, Mette, Abbas,... einfach wunderbar!

INHALT:

In einem Naherholungsgebiet in Marseille werden die sterblichen Überreste einer jungen, blinden Frau gefunden. Viel wird nicht bekannt: Sie war Teil eines in der Nähe gastierenden Zirkus und wurde offenbar brutal ermordet. Zur selben Zeit wird in Stockholm ein Zollbeamter erhängt in seinem Haus aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es alles andere als ein Selbstmord war. Zwei Morde, die auf den ersten Blick keine Verbindung haben werden zu einem erneuten Bindeglied...

Weiterlesen

Die dritte Stimme

Mit "Die dritte Stimme" ist dem Ehepaar Börjlind eine tolle Fortsetzung ihres Debüts "Die Springflut" gelungen. Das Buch hat zwei Handlungsstränge. Zum einen geht es um Abbas Vergangenheit in Marseille und zu anderen geht es um einen Mord in Stockholm. Beide Handlungsstränge sind interessant und spannend geschrieben und es gibt immer wieder überraschende Wendungen. Die Hauptcharaktere nehmen eine Entwicklung und stagnieren nicht und dadurch bekommt der Krimi noch mehr Schwung. Es ist...

Weiterlesen

Die dritte Stimme - spannend und gut

Der zweite Band von dem schwedischen Autorenppar war wieder spannend und interessant, jedoch nicht ganz so flüssig wie der erste Band. Wer Cilla & Rolf Börjlind lesen möchte, sollte mit dem ersten Band beginnen. Die Autoren bauen auf die Geschehnisse des ersten Bandes auf. Zwar werden die groben Ereignisse noch einmal als Rückblenden eingebaut, jedoch fehlen die vielen kleinen Informationen, um das Verhalten von Tom, Abbas oder Olivia richtig zu deuten. 
Die Fälle sind brutal und...

Weiterlesen

Spannend, aber nicht so gut wie der Vorgängerband ...

~~Die Geschichte:
 Eine blinde Frau wird in Frankreich brutal ermordet und ihre zerstückelte Leiche in einem Waldstück vergraben. Niemand sollte sie je finden, doch der Wunsch des Täters geht nicht in Erfüllung …
In Schweden liest Abbas in einer französischen Tageszeitung etwas über den Mord und erkennt die Frau wieder. Er reist mit Ex-Kommissar Tom Stilton nach Marseille, um selbst Nachforschungen anzustellen.
 Währenddessen ist auch Olivia, die inzwischen ausgebildete...

Weiterlesen

Fragezeichen

Sandra findet ihren Vater erhängt im Hausflur. Abbas erfährt, dass seine frühere Liebe Samira ermordet aufgefunden wurde und reist nach Marseille. Olivia ist ausgebrannt und weiß nicht recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Tom Stilton ist ehemaliger Polizeibeamter und sinnt auf Rache. Jean Borell ist Kunstsammler, doch hat er auch Dreck am Stecken.
Diese Leute hängen alle miteinander zusammen und Olivia verbindet sie irgendwie. Sie sucht die Wahrheit hinter dem Tod von Sandras...

Weiterlesen

guter Krimi

~~Polizeianwärterin Olilvia Rönning hat im ersten Teil dieser Serie erfahren, wer ihre Eltern wirklich waren und reist nach Südamerika, um mehr darüber zu erfahren woher sie kommt und was damals wirklich vorgefallen ist. Eigentlich hat sie den Plan, nicht mehr zur Polizei zurückzukehren. Sie will studieren – wie ihre Mutter – und ganz neu anfangen. Als sie dann nach Schweden heimkehrt zu ihrer Adoptivmutter wird sie sofort in die Ermittlungen zu einem scheinbaren Selbstmord verstrickt. Ein...

Weiterlesen

Ausgeklügelter, spannender Krimi, der überzeugt

Meinung:

Nachdem mich der Vorgänger "Die Springflut" wirklich überraschen und begeistern konnte, wollte ich nun unbedingt auch "Die dritte Stimme" lesen, die bereits durch den Klappentext wieder einiges an Spannung versprach.
Das Cover passt optisch wunderbar zum ersten Band und zeigt ein sehr ausdruchsstarkes Motiv, was mir wirklich gut gefallen hat.

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir diesmal leider nicht ganz so gut, was einfach daran liegt, das es eine Weile her...

Weiterlesen

Die Dritte Stimme

Tja, was soll ich sagen der Prolog war ja mal der Hammer, ein super Einstieg in die Lektüre die spannende Stunden garantiert. Ich habe mich schon echt gefreut weiter zu lesen, da mir Band 1 schon so super gefallen hat, also durfte Teil 2 auch nicht lange auf sich warten lassen und wurde natürlich sofort von mir verschlungen.

 

Um das Buch zu verstehen bzw. besser zu verstehen würde ich empfehlen "Die Springflut" zu lesen. Zu Handlung möchte ich eigentlich nicht viel sagen, da...

Weiterlesen

empfehlenswert

Im ersten Band dieser Krimireihe „Die Springflut“ von Cilla und Rolf Börjlind habe wir die Protagonisten bereits kennengelernt, die im zweiten Teil „Die dritte Stimme“ die Hauptrolle spielen. Da ist zum einen Olivia Rönning, die überlegt, den Polizeiberuf an den Nagel zu hängen, noch bevor sie die Ausbildung ganz abgeschlossen hat. Und auch den gebrochenen Charakter des Kommissars Tom Stilton treffen wir hier wieder. Und auch wenn sie eine Abneigung gegen ihn hat, so werden sie doch im Laufe...

Weiterlesen

Guter Skandinavien-Krimi

Der zweite Fall des Auorenduos Cilla und Rolf Börjlind für die angehende Kriminalistin Olivia Rönning heißt "Die dritte Stimme". Ich habe leider leider den ersten noch nicht gelesen. Trotzdem bin ich schnell in die Geschichte rein gekommen. Das liegt vor allem an dem Prolog. Ich war wirklich total begeistert davon, was das Autorenduo sich traut, in dem sie einen fast mystischen Anfang mit Geistertouch wählen. Ein bisschen hat mich das an Bücher von Asa Larsson erinnert, die ich so schätze....

Weiterlesen

Kriminalroman mit Tiefgang

Mir gefällt das Aussehen des gebundenen Kriminalromans mit Lesebändchen. Die etwas geheimnisvolle, beängstigende Darstellung einer Frau, schwarz-grau gerahmt
und den Buchtitel in hervorstechenden weißen Buchstaben.
Ganz besonders beindruckt mich der Prolog in diesem Buch. Ein ermordete junge Frau steht als Engel auf dem Dach eines Hochhauses und erzählt einer Krähe von ihrem
furchtbaren Tod. Ganz einfühlsam, ohne Kitsch, das ist mir durch und durch gegangen. Ungeheuer...

Weiterlesen

Anfangs etwas verwirrend!

 

Anfang werden in dem Buch verschiedene Geschichten erzählt. Erstens die Reise der Polizeianwärterin Olivia`s, die von der Suche nach ihren Wurzeln, aus Mexico zurückkehrt.
Dann wird der Nachbar ihrer Mutter, Benght Sahlmann, erhängt aufgefunden. Als sie, auf bitte seiner Tochter, einen Laptop aus deren Haus holen möchte, findet sie durch zufall heraus das er ermordet wurde. Daraufhin versucht sie die Gründe dafür herauszufinden. Hat es mit senem Beruf beim Zoll zutun oder mit...

Weiterlesen

Die dritte Stimme

In einem Naherholungsgebiet wird die Leiche einer blinden jungen Frau gefunden, sie wurde brutal ermordet. Leider weiß man nicht viel über sie, nur dass sie in einem Zirkus, ganz in der Nähe gearbeitet hat. Zur selben Zeit wird die Leiche des Zollbeamten Bengt Sahlmann in Stockholm erhängt gefunden. Schnell findet die Polizei heraus, das es sich hiebei nicht um Selbstmord handelt, obwohl alles darauf hindeutete. Zwei Fälle die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben und doch...

Weiterlesen

Krimi mit viel Drumherum

Als in Marseille die Leiche einer jungen blinden Frau entdeckt wird, machen sich Abbas el Fassi und sein Freund Tom Stilton, Kriminalkommissar a. D., aus sehr persönlichen Motiven, daran, vor Ort ihren Mörder zu finden. Zur gleichen Zeit in Stockholm: Sandra Sahlmann findet ihren Vater erhängt in dessen Wohnung auf. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch ihr Vater war nicht irgend jemand. Bengt Sahlmann leitete die Untersuchungskommission der schwedischen Polizei und war gerade dabei, dem...

Weiterlesen

Ein atemberaubender "Schwedenkrimi"

Marseille: In einem Naherholungsort wird die Leiche einer blinden Frau gefunden. Sie wurde brutal ermordet.

Zur selben Zeit in Stockholm : In seinem Haus in Rotebro erhängt sich der Zollbeamte Bengt Sahlmann ! Zunächst sieht alles nach Selbstmord aus .

Zwei Fälle , die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Zwei Morde , an deren Aufklärung die angehende Polizistin Olivia Rönning und der ehemalige Kriminalkommissar Tom Stilton ein jeweils ganz privates Interesse...

Weiterlesen

Der zweite Fall für Olivia Rönning und Tom Stilton

==Buchklappentext: ==

Der zweite Fall für Olivia Rönning und Tom Stilton

Marseille: In einem Naherholungsgebiet wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie wurde brutal ermordet. Man weiß nicht viel über sie - nur dass sie in einem Zirkus ganz in der Nähe gearbeitet hat. Zur selben Zeit in Stockholm: In seinem Haus in Rotebro erhängt sich der Zollbeamte Bengt Sahlmann. Schnell findet die Polizei heraus, dass es sich nicht um einen Selbstmord gehandelt hat - obwohl alles...

Weiterlesen

Super 2. Teil

Eine junge Frau in Marseille wird ermordet und zerstückelt vergraben. Wenige Zeit später hängt der schwedische Zollbeamte Bengt Sahlmann in seiner Wohnung in Rotrebro an einem Seil von der Zimmerdecke.Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Zwei Morde, an deren Aufklärung Polizeianwärterin Olivia Rönning und der ehemalige Kriminalkommissar Tom Stilton ein jeweils ganz privates Interesse haben ...
Großartiger 2. Fall des ungewöhnlichen Ermittlerteams um...

Weiterlesen

Interessanter Skandinavienkrimi

Der Prolog dieses buches ist wirklich der Hammer. Mir haben sich die Haare aufgestellt und ich habe einen trockenen Hals bekommen. Hier erzählt ein Mädchen, wie es in der Nacht ermordet wurde und starb. Jetzt steht ihr Geist auf dem Dach eines Hauses und schließlich fliegt er mit den Krähen weg. Wow. War das genial. Dieser Einstieg war so überzeugend, dass man sofort weiterlesen muss. Auch wer den Vorgängerband nicht kennt, kann problemlos in die Geschichte einsteigen, da an einigen Stellen...

Weiterlesen

Ein Highlight aus Schweden

Marseille. Eine junge Frau wird ermordet, zerstückelt und die Einzelteile vergraben. Wenige Zeit später hängt der schwedische Zollbeamte Bengt Sahlmann in seiner Wohnung in Rotrebro an einem Seil von der Zimmerdecke. Selbstmord? Oder doch Mord? Denn schnell finden sich einige Ungereimtheiten, die Zweifel an einem Selbstmord aufkommen lassen. Zwei gänzlich verschiedene Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Der erste Fall beschäftigt insbesondere Abbas, den...

Weiterlesen

super

ich hätte nicht gedacht das mich das buch so fesselt zwar war die LP toll aber ich war etwas skeptisch hin auf das buch da es von zwei autoren kam aber ich lese und lese es grad ebzw eher verschlinge es läßt sich so toll lesen und mann kommt gut mit ein richtig toller schreibstil zweier Autoren...Das cover hat mich gleich angesprochen und der klappentext auch es mahct lust nahc mehr und mann mag das buch gar nicht mehr aus den händen legen
In marseille wird eine Leiche gefunden von...

Weiterlesen

endlich geht es weiter

Die dritte Simme

ist der zweite Krimi des schwedischen Autorenduos Cilla und Rolf Björlind. Das Buch hat 539 Seiten und sogar ein Bänchen als Lesezeichen. Dieses benötigt man nicht wirklich, da man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte.

Cover

Es ist sehr passend gestaltet. Es trifft den Nagel auf den Kopf, denn alles was zu sehen und zu lesen ist, findet im Buch wieder.

Inhalt

Ein Jahr ist vergangen, nach dem der Mord auf Nordkoster aufgeklärt wurde...

Weiterlesen

Großes (Kopf)Kino mit kleinen Schwächen

"Die Springflut" war letztes Jahr der beste Krimi, den ich gelesen habe, mich hatte schon lange kein Buch mehr so gefesselt. Am Ende wurden auch schon die Weichen für die Fortsetzung gestellt, die mit "Die dritte Stimme" jetzt erschienen ist.

Es beginnt wie im ersten Band mit einem ungewöhnlichen, schockierenden Mord, dessen Bilder den Leser nicht so schnell loslassen und der sofort eine besondere Leseatmosphäre schafft.

Völlig von diesem Mord losgelöst geht es dann weiter....

Weiterlesen

Die Dritte Stimme

539 Seiten hat das Buch "Die Dritte Stimme" von Cilla & Rolf Börjlind. Es ist der zweite Band um die angehende Polizistin Olivia Rönning und den ehemaligen Kriminalkommissar Tom Stiltond.
Das Buch beginnt mit Olivias Suche nach ihrer Vergangenheit, nach ihren Wurzeln - aus "Rönning" wird dann "Rivera", nach ihrer leiblichen Mutter Adelita. Ein grausamer Mord wird an der blinden Samira Villon in Frankreich verübt, die erst verprügelt, dann erwürgt wurde, um in 6 Teile zerschnitten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783442753949
Erschienen:
November 2014
Verlag:
btb
Übersetzer:
Christel Hildebrandt
8.47059
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (34 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 63 Regalen.

Ähnliche Bücher