Buch

Die Dunkelheit der Drachen - S. A. Patrick

Die Dunkelheit der Drachen

von S. A. Patrick

"Eine schwarze Wolke blendete jegliches Licht aus. Drachen waren im Anflug."

Rezensionen zu diesem Buch

Mir fehlte das gewisse Etwas

Mir fehlte das gewisse Etwas

 

Klappentext

„Ein Schwarm Drachen greift das berüchtigte Gefängnis Tiviscan an, um den Rattenfänger von Hameln zu vernichten. Skrupellos hatte er Menschenkinder und Drachenkinder mithilfe einer magischen Melodie entführt. Der gerade erst verurteilte Flötenschüler Flick nutzt den Tumult bei dem Angriff und flieht. Mit sich trägt er ein dunkles Geheimnis: Nur er weiß, dass die erzürnten Drachen den Falschen getötet haben und der Rattenfänger...

Weiterlesen

Fantasy für Jung und Alt

Flick, ein ehemaliger Pfeiferschüler, landet im Kerker, weil er auf seiner Flöte ein verbotenes Lied gespielt hat. Doch als Drachen die Burg angreifen, unter der sich der Kerker befindet, sucht er das Weite – zusammen mit einer Ratte, die gar keine ist, und einem Drachengreif, der vorübergehend flugunfähig ist. Jeder der illustren Truppe hat ein bestimmtes Ziel vor Augen, aber schon bald überschlagen sich die Ereignisse und die drei werden in Abenteuer eines unerwarteten Ausmaßes verwickelt...

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und Verrat

Der Pfeiferlehrling Flick Klarwasser steckt in Schwierigkeiten: Die Wächtergarde hat ihn beim Spielen einer ungesetzlichen Melodie erwischt. Er muss sich vor dem Pfeiferrat verantworten, der ihm dafür eine Haftstrafe in den Kerkern der Burg Tuviscan aufbrummt. Der Zufall will es, dass er mit dem Rattenfänger von Hameln einen berühmten Zellennachbarn hat. Ihm verdankt Flick seine Befreiung und den Start in eine einzigartige Abenteuerreise.

Die Ratte Rena begleitet ihn und auch der...

Weiterlesen

Die Saga des Rattenfänger von Hamelns wird weitergeführt

Inhalt:
Ein Schwarm Drachen greift das berüchtigte Gefängnis Tiviscan an, um den Rattenfänger von Hameln zu vernichten. Skrupellos hatte er Menschenkinder und Drachenkinder mithilfe einer magischen Melodie entführt. Der gerade erst verurteilte Flötenschüler Flick nutzt den Tumult bei dem Angriff und flieht. Mit sich trägt er ein dunkles Geheimnis: Nur er weiß, dass die erzürnten Drachen den Falschen getötet haben und der Rattenfänger weiter sein Unwesen treibt. Unterstützt von einer...

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte über Pfeifer und Drachen

Einst wurde der Rattenfänger von Hameln gefangen genommen und in ein tiefes Kellerverlies gesperrt. Den Verbleib um die verschwundenen Kinder hat er nicht verraten. Gleichzeitig hatte der Flötenspieler Drachenkinder entführt. Auch deren Verbleib ist bis heute ungewiss.
Als der junge Flick in einem Dorf die Bewohner von einer Rattenplage befreien will, passiert ihm ein Fehler. Das Dorf sorgt für seine Verhaftung und Flick wird trotz seines Alters von 13 Jahren verhaftet. Im Gefängnis...

Weiterlesen

Eines meiner Highlights

Der Rattenfänger von Hameln mal ein wenig anders.

 

Die Sage des Rattenfängers hat mich schon immer interessiert und ich war auch bereits in Hameln, was definitiv einen Besuch wert ist. Hier passt das Cover auch gut zum Titel und es hängt viel mit den Drachen zusammen, was sich aber erst alles so richtig im Laufe der Geschichte erschließt. Flick ist die wichtigste Person und erzählt auch die Geschichte. Das Ganze passiert in der dritten Person, aber man erhält dennoch perfekte...

Weiterlesen

Märchen weiter gesponnen

Was hat der Rattenfänger von Hameln mit Drachen zu tun?

Der junge Flick ist in einer Welt aufgewachsen, in der Pfeifer mit ihren Liedern Magie wirken können. Sie werden gerufen bei Naturkatastrophen, ebenso wie bei menschlicher Bedrohung. Doch der Rattenfänger von Hameln als einer der stärksten Pfeifer aller Zeiten hat seine Macht eingesetzt, um sowohl Menschen- als auch Drachenkinder zu entführen.
Als Flick ins Gefängnis von Tiviscan geworfen wird, trifft er dort auf den...

Weiterlesen

Die Dunkelheit der Drachen

Angesprochen hat mich hier zunächst das Cover. Mit Drachen kann man mich immer haben. Der Klappentext hat dann sein Übriges getan. Erwartet habe ich von der Geschichte nicht so viel und war dann wirklich positiv überrascht.

Ich mag die Saga vom Rattenfänger von Hamel nicht so wirklich. Als Kind fand ich sie zu düster und auch als Erwachsene ist es keine Geschichte, die ich gerne höre. Trotzdem war ich hier auf die Umsetzung gespannt, besonders weil nun ja noch Drachen zu der...

Weiterlesen

Abenteuerliche Reise

Flick Klarwasser, Flötenschüler und begabter Pfeifer, fällt in Ungnade und landet nach seiner Flucht von der Flötenschule in Patterfall. Dort wird er von der Dorfältesten Greta aufgefunden. Als er erwacht, weiß er nicht, wo er ist und wer er ist. Nach und nach kommt die Erinnerung. Doch dann leidet die Stadt unter einer Rattenplage. Er erinnert sich an den Rattenfänger von Hameln und beginnt auf seiner Flöte zu spielen und lockt die Ratten, bis auf eine Ratte, denn sie ist eigentlich ein...

Weiterlesen

Großartige Fabulierkunst

Die Erwähnung des Rattenfängers von Hameln, auf dessen Geschichte 'Die Dunkelheit der Drachen' lose aufbaut, hat mich letztendlich überzeugt das Buch zu lesen. Der Autor verwebt historische und fantastische Elemente gekonnt zu einer Bühne für ein spannendes Abenteuer voller magischer Momente. In vergleichbarer Manier ist mir solch großartige Fabulierkunst bisher nur von Kai Meyer untergekommen.

Hier gibt es eine Pfeifergilde, und mit ihren kraftvollen Liedern helfen die Pfeifer den...

Weiterlesen

Gelungener Reihenauftakt

Flick wollte immer Pfeifer werden, doch dann ist er in Ungnade gefallen und floh von Burg Tiviscan, wo die Ausbildung stattfindet. Nun hält er sich mit illegalen Spielen über Wasser, bis etwas schief geht.

Das Cover lässt dann doch mehr Drachen vermuten, als letztendlich im Buch vorkommen. Auch der Titel hat mich anderes erwarten lassen. Das war ein bisschen schade, aber das bleibt dann auch das einzige worüber ich meckern kann. ;)
Denn ansonsten mochte ich das Buch sehr gerne....

Weiterlesen

Wenn Sage und Fantasie vereint werden

Der Rattenfänger von Hameln - der ist doch sicher den meisten bekannt, und wenn es auch nur dem Namen nach so ist. In dieser Geschichte spielt er aber eine sehr große Rolle, denn hier verwebt der Autor die Sage um den Rattenfänger von Hameln mit seiner ganz eigenen Fantasygeschichte mit Menschen, Drachen und Magie in einer eigenen Welt, in der die Musik eine ganz besondere Rolle hat.

Spannend, witzig und ernst. Ein Buch mit einer guten Mischung von allem. Eins, das einfach Spaß macht...

Weiterlesen

In jeder Musik steckt Magie

Sicher kennt ihr die Legende des Rattenfängers von Hameln, der, um seinen Lohn betrogen, sämtliche Kinder dieser Stadt entführte. Was ihr wahrscheinlich nicht wisst: Kurz darauf verschleppte er eine große Gruppe Drachenkinder. Auch diese wurden nie gefunden. Wo sind sie, und warum? Jetzt sitzt der Rattenfänger im Gefängnis von Tiviscan ein, in welches auch Flötenschüler Flick gelangt, nachdem er sich mit dem Rat überworfen und auf seiner Flucht das verbotene Lied des Rattenfängers gespielt...

Weiterlesen

Einfach nur klasse

Zum Inhalt:

Der Pfeifer Flick hat ein Lied gepfiffen, dass verboten ist und muss nun die Folgen tragen. Als ein Schwarm Drachen das Gefängnis angreift, um den Rattenfänger von Hameln zu vernichten, kann Flick fliehen. Er weiß, dass die Drachen hinter dem Falschen her sind, denn der Rattenfänger von Hameln treibt weiter sein Unwesen.  und so macht sich Flick mir der verwandelten Rena und einem Drachengreif auf eine gefährliche Reise.

Meine Meinung:

Das war mal ein richtig...

Weiterlesen

Märchenhafte Fantasy

Ich finde es wunderbar, wenn Fantasy mit bekannten Märchenmotiven verknüft wird. Hier ist es "Der Rattenfänger von Hameln."

Der junge Flick Klarwasser wurde zum Pfeifer ausgebildet. Das bedeutet, er kann mit seinen Flötenmelodien das Verhalten anderer beeinflussen. Er will stets das Gute und schafft es dabei einfach nicht, sich an die Regeln seiner Zunft zu halten. Schließlich treibt er es soweit, dass er im Verlies landet. Dort ist auch der berüchtigte Rattenfänger von Hameln...

Weiterlesen

Die Macht der Musik – ein wunderbares Fantasy-Abenteuer, nicht nur für Kids!

„Denn eines wird nur allzu leicht vergessen:

Der Musik wohnt ein Zauber inne.

Hört genau hin…“ (S. 366)

 

Meine Meinung:

Tief verschneit und abgeschnitten von der Außenwelt wird das kleine Dorf Patterfall von einer zuvor nie dagewesenen Rattenplage heimgesucht. Da kommt ein Junge aus dem winterlichen Wald gestapft, in komplett vereister Kleidung und fast erfroren. Auch Erinnerungen hat er zunächst keine, aber die Dorfbewohner sind sich sicher: Es muss der...

Weiterlesen

Märchenhaft

Ein Schwarm Drachen greift das berüchtigte Gefängnis Tiviscan an, um den Rattenfänger von Hameln zu vernichten. Skrupellos hatte er Menschenkinder und Drachenkinder mithilfe einer magischen Melodie entführt. Der gerade erst verurteilte Flötenschüler Flick nutzt den Tumult bei dem Angriff und flieht. Mit sich trägt er ein dunkles Geheimnis: Nur er weiß, dass die erzürnten Drachen den Falschen getötet haben und der Rattenfänger weiter sein Unwesen treibt. Unterstützt von einer sprechenden...

Weiterlesen

Überraschende Neuinterpretation einer bekannten Sage

Der begabte Pfeifer Flick Kaltwasser wird für eine lange Strafe in das berüchtigte Gefängnis Tiviscan gebracht. Neben ihm sitzt der Rattenfänger von Hameln ein, der Menschen- und Drachenkinder mithilfe einer magischen Melodie entführt hatte. Wo diese Kinder sind, hat er nie verraten. Als ein Schwarm Drachen das Gefängnis angreift und den Rattenfänger tötet, kann Flick entfliehen. Zusammen mit einer verzauberten Ratte, die eigentlich eine junge Frau ist, sowie einem Drachengreif macht Flick...

Weiterlesen

Phantasievoll und bezaubernd!

Dieses Kinder und Jugendbuch ist eine so schöne phantasievolle und außergewöhnliche Geschichte, dass ich nach der Lektüre vollkommen verzaubert war!

Der Schreibstil des nordirischen Schriftstellers S.A. Patrick ist mehr als gelungen und versprüht bereits nach wenigen Seiten eine einnehmende Atmosphäre, die kaum zu übertreffen ist.
Und wer kennt ihn nicht, den Rattenfänger von Hameln, doch in dieser Geschichte wird die altbekannte Struktur umgeworfen und mit neuen Elementen...

Weiterlesen

Tolles Buch

Rezension von Junge, 11 Jahre alt:

Das Buch hat mir total gut gefallen, allerdings war das Ende nicht gut genug aufgeklärt. Das hat aber nicht groß gestört.

Ich mochte das Prinzip der Gardewächter und allgemein der Pfeifer.
Ich fand die Charaktere sehr eindrucksvoll und gut beschrieben. Nur leider hat mich etwas gestört, dass die Schicksale einiger Charaktere unaufgeklärt blieben. Es sind viele Fragen offen geblieben.

Der Schreibstil ist klasse, man konnte das...

Weiterlesen

Jeder Melodie wohnt ein Zauber inne…

Ich bin verrückt nach Drachen und damit war für mich klar, dieses Buch muss einziehen. Tatsächlich hat es aber nicht so viel mit den Drachen zutun, als der Titel es Glauben machen möchte. Allerdings ist mit dem Titel nicht der „Schwarm“ der Drachen geeint, sondern etwas anderes, furchterregenderes und bei weitem gefährlicheres.

Gleich zu Anfang lernen wir Flick kennen, der ein Pfeifer ist. Er strandet in einem Dorf, dass von Ratten geplagt wird und er als Pfeifer soll sie nun von...

Weiterlesen

Rattenfänger mal anders

Das Buch “Die Dunkelheit der Drachen” von S.A. Patrick ist ein Fantasybuch für Kinder und Jugendliche, das sich aber auch für Erwachsene super lesen läßt.

Was bei Vögeln ein Schwarm und bei Rindern eine Herde, ist bei Drachen eine Dunkelheit, das weiß ich jetzt. Flick Klarwasser ist ein Pfeifer auf der Flucht und bei seinem Versuch einen Ort vor einer Rattenplage zu retten, geht so viel schief, dass er sich danach in einer richtig miesen Lage befindet.

Bei seiner Haftstrafe...

Weiterlesen

Zum Mitfiebern

Musik ist Zauber, und sie spielt eine ganz besondere Rolle in einer Welt, die vor Magie vibriert. In Flick Klarwassers Universum existieren neben ganz normalen Menschen auch Zauberer, Hexen, Drachen und Pfeifer, die mit ihren Flötenmelodien magische Dinge bewirken. Der allseits berüchtigte Rattenfänger von Hameln, der seine Kunst missbraucht hat, um Kinder zu entführen, sitzt anscheinend wohlverwahrt im Kerker, wo auch der Pfeiferschüler Flick eine Strafe abbüßen muss. Bei einem...

Weiterlesen

eine alte Geschichte

          Klappentext
Ein Schwarm Drachen greift das berüchtigte Gefängnis Tiviscan an, um den Rattenfänger von Hameln zu vernichten. Skrupellos hatte er Menschenkinder und Drachenkinder mithilfe einer magischen Melodie entführt. Der gerade erst verurteilte Flötenschüler Flick nutzt den Tumult bei dem Angriff und flieht. Mit sich trägt er ein dunkles Geheimnis: Nur er weiß, dass die erzürnten Drachen den Falschen getötet haben und der Rattenfänger weiter sein Unwesen treibt....

Weiterlesen

Drachen und Ratten

Der rote Faden ist Flick, ein Pfeifer, der zweimal davon läuft. Das erste Mal nach seiner Prüfung zum Pfeifer-Lehrling, das zweite Mal nach seiner Verurteilung.

Und bei seinem zweiten Mal trägt er das Geheimnis des Rattenfängers von Hameln mit sich. Doch im Verlaufe des Buches gesellt sich ein zweiter Faden dazu. Erst grau und unscheinbar, wird dieser Faden immer dunkler, drängt sich immer näher an Flick heran um ihm am Ende des Buches zum umschlingen. Ein schwarzer Faden, für den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783407749956
Erschienen:
Februar 2020
Verlag:
Beltz GmbH, Julius
Übersetzer:
Anne Emmert
9.47619
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 37 Regalen.

Ähnliche Bücher