Buch

Ich weiß, wo sie ist - S B Caves

Ich weiß, wo sie ist

von S B Caves

Zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter Autumn bekommt Francine einen Zettel durch den Briefschlitz geschoben, auf dem steht: Ich weiß, wo sie ist.
Am nächsten Tag steht ein junges Mädchen vor ihr und behauptet, den Brief geschrieben zu haben. Francine hält es für einen grausamen Scherz. Doch das Mädchen weiß erschreckend viel über ihre Tochter. Ist Autumn noch am Leben? Kann sie sie finden? Oder ist es bereits zu spät?

"Dieses explosive Debüt packt den Leser von der ersten Seite an und lässt ihn nicht mehr los. Düster, erschreckend und wahnsinnig spannend."
The Sun

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend und mitreißend

~~Zehn Jahre ist es her, dass Francines Tochter Autumn entführt wurde. Bis heute gibt es keine Spur von ihr. Doch dann erhält Francine einen Zettel, auf dem „Ich weiß, wo sie ist“ steht. Kurz darauf steht das Mädchen Lena vor ihrer Tür und sagt, dass der Zettel von ihr kam. Sie weiß viel über Autumn und erzählt Francine, dass Autumn in einem Haus im Wald gefangen gehalten wird. Ist sie wirklich noch am Leben? Kann Francine es schaffen, sie zu finden?

Ein starkes Thriller-Debüt, das...

Weiterlesen

Tolles Thrillerdebüt mit viel Spannung und sehr ernster Thematik

nhalt:

Francines Tochter wurde vor 10 Jahren entführt. Die Eltern haben diesen Verlust und die Ungewissheit, was mit ihrer Tochter passiert ist nie verwunden. Francines Leben leidet seither darunter und isie konnte den Verlust nie richtig verarbeiten. Sie ist zwischenzeitlich sogar dem Alkohol verfallen. Ihr Mann hat sich von ihr getrennt und baut sich nun mit einer neuen Partnerin ein neues Leben auf. Ganz plötzlich erhält Francine nach 10 Jahre eine schriftliche Nachricht mit dem...

Weiterlesen

Spannend und extrem schockierend

Francines Tochter Autumn ist seit 10 Jahren spurlos verschwunden. Da taucht eines Tages die Nachricht auf: "Ich weiß, wo sie ist". Und dann taucht Lena auf. Sie behauptet, die Verfasserin des Briefes zu sein. Francine glaubt zuerst an einen bösen Scherz, aber Lena weiß Dinge über Autumn, die nur jemand kennen kann, der sie wirklich kennt.
"Ich weiß, wo sie ist" ist keine leichte Kost. Für eine Mutter ist es wohl der größte Albtraum, wenn das eigene Kind verschwindet. Wenn dann noch...

Weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen

✿ Kurz zur Geschichte ✿
Zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter Autumn bekommt Francine einen Zettel durch den Briefschlitz geschoben, auf dem steht: Ich weiß, wo sie ist. 
Am nächsten Tag steht ein junges Mädchen vor ihr und behauptet, den Brief geschrieben zu haben. Francine hält es für einen grausamen Scherz. Doch das Mädchen weiß erschreckend viel über ihre Tochter. Ist Autumn noch am Leben? Kann sie sie finden? Oder ist es bereits zu spät?
(Quelle: Seite des...

Weiterlesen

Sehr spannend und schockierend

Zehn Jahre ist es her, dass sich die Welt für Francine aufgehört hat zu drehen. Damals wurde ihre kleine Tochter Autumn entführt und seitdem fehlt jegliche Spur von ihr. Doch Francine hat nie aufgehört, nach ihr zu suchen. Ihre Ehe hat dieses Ereignis zerstört und es hat lange Zeit gedauert, bis sie ihren Alltag wieder halbwegs in den Griff bekam. Doch dann erhält sie eine Nachricht mit fünf Worten: Ich weiss, wo sie ist und Francine hat wieder Hoffnung. Zwar will ihr Exmann Will nichts...

Weiterlesen

Grausam und spannend konzipiert

Grausam und spannend konzipiert
Ich weiß, wo sie ist von von S. B. Caves
Francine ist die letzten 10 Jahre durch die Hölle gegangen. Ihre Tochter Autumn  wurde entführt, es gab bislang kein Lebenszeichen von ihr, doch Francine hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Doch als sie einen Brief bekommt, in dem der Schreiber behauptet zu wissen wo Autumn ist, zweifelt sie. Als dann aber Lena auftaucht und Francine erzählt, dass sie weiß wo Autumn ist, will Francine alles tun um zu...

Weiterlesen

Ein gelungenes Debütbuch

Zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter Autumn bekommt Francine einen Zettel durch den Briefschlitz geschoben, auf dem steht: Ich weiß, wo sie ist. 
Am nächsten Tag steht ein junges Mädchen vor ihr und behauptet, den Brief geschrieben zu haben. Francine hält es für einen grausamen Scherz. Doch das Mädchen weiß erschreckend viel über ihre Tochter. Ist Autumn noch am Leben? Kann sie sie finden? Oder ist es bereits zu spät?

»Dieses explosive Debüt packt den Leser von der...

Weiterlesen

Sehr konstruiert und unrealistisch

Vor zehn Jahren wurde die kleine Autumn entführt. Seither ging es mit ihrer Mutter Francine bergab, die Beziehung zu Will, Autumns Vater hielt nicht. Während Will mit Selbsthilfebüchern reich wurde, klammert sich Francine an jeden Strohhalm, von der Hellseherin bis zur Flucht in den Alkohol. Doch plötzlich erscheint Lena, die ihr eine Nachreicht hinterlässt. „Ich weiß wo sie ist“ behauptet die heruntergekommene, völlig panische junge Frau. Francine nimmt diese letzte Chance wahr und begibt...

Weiterlesen

spannendes Debüt

Francine ist auf der Suche nach ihrer Tochter, die vor 10 Jahren verschwunden ist. diese Suche gestaltet sich als sehr spannend für den Leser  - man fiebert richtig mit mit ihr. allerdings ist das Grundthema des Buches nichts für schwache Nerven. Der Autor spart nicht mit detaillierten Beschreibungen und schafft eine zum Teil sehr beklemmende Atmosphäre. Die Figuren sind durchwegs sympathisch und entwickeln sich im Laufe des Buches. einige Handlungen von Francine und Autumn waren aber nicht...

Weiterlesen

Spannend mit kleinen Längen

Zum Inhalt:
Zehn Jahre nach dem Verschwinden ihrer Tochter Autumn bekommt Francine einen Zettel durch den Briefschlitz geschoben, auf dem steht: Ich weiß, wo sie ist. Am nächsten Tag steht ein junges Mädchen vor ihr und behauptet, den Brief geschrieben zu haben.
Meine Meinung:
Ich habe das Buch schon als ziemlich spannend empfunden, hatte aber auch das Gefühl von ein paar kleinen Längen zwischendurch. Die teils etwas merkwürdigen Handlungen der Mutter waren nicht immer ganz...

Weiterlesen

Packendes Debüt – ein echter Pageturner!

Es ist der Albtraum aller Eltern… Seitdem die kleine Autumn vor zehn Jahren spurlos verschwand, sind Francine und Will durch die Hölle gegangen und haben sich über den Verlust ihres einzigen Kindes voneinander distanziert. Während Will sich mit dem Gedanken abgefunden zu haben scheint, dass er Autumn niemals wiedersehen wird, weigert sich Francine vehement, jemals die Hoffnung – und die Suche nach ihrer Tochter – aufzugeben.

Eines Tages erhält sie ein anonymes Schreiben, das auf den...

Weiterlesen

geniales Thriller-Debüt

Francines Tochter Autumn ist vor 10 Jahren verschwunden. Seitdem das Kind in einem Einkaufzentrum verschwunden ist, fehlt jede Spur. Die Ehe von Francine und Will zerbrach, Francine konnte den Schmerz nur mit Alkohol ertragen. Inzwischen hat sie sich wieder im Griff, treibt exzessiv Sport und trinkt nur noch gelegentlich.

Als sie in ihrer Wohnung einen Zettel findet, wird sie von der Botschaft aus der Bahn geworfen. "Ich weiß wo sie ist" steht in krakeligen Buchstaben darauf, von...

Weiterlesen

Ein spannender und düsterer Pageturner, bei dem man es mit der Realität nicht allzu ernst nehmen sollte. Eine klare Leseempfehlung!

Das Thrillerdebüt „Ich weiß, wo sie ist“ von S.B. Caves erschien im Dezember 2018 bei HarperCollins und umfasst 303 Seiten.

Vor zehn Jahren wurde Francines Tochter Autumn entführt, bis heute fehlt jede Spur von ihr. Doch trotz der langen Zeit hat die Mutter die Hoffnung, ihre Tochter eines Tages wieder in ihre Arme schließen zu können, nie aufgegeben. Eines Tages erhält sie einen anonymen Brief mit den Worten „Ich weiß, wo sie ist“. Als sie kurz darauf auch noch Lena begegnet und...

Weiterlesen

Das Haus im Wald

Vor 10 Jahren wurde Francines Tochter Autumn aus einem Einkaufzentrum entführt, bis heute fehlt jede Spur von dem Mädchen. Dann erhält Francine eine Nachricht: „Ich weiß, wo sie ist.“ Kurz danach taucht Lena bei ihr auf, die behauptet, gemeinsam mit Autumn in einem Haus im Wald gefangen gehalten und missbraucht worden zu sein. Die Polizei einzuschalten, käme nicht infrage, da auch die Polizeibehörde in das Ganze verwickelt ist. Kann Francine Lena trauen und ihre Tochter nach all der Zeit...

Weiterlesen

Megaspannendes Debüt

Während ich mir anfangs nicht so sicher war, ob das, was Lena da erzählt, überhaupt stimmt, folgt danach dann direkt die kalte Dusche. Francines Skepsis und Ängste waren total nachvollziehbar und sehr realistisch dargestellt. Ich fand die Geschehnisse sehr ausgewogen erzählt, nicht zu detailliert, aber auch nichts beschönigt. Stück für Stück deckt Francine die Details um das Verschwinden ihrer Tochter auf. Von Kapitel zu Kapitel wird die Geschichte immer spannender, bis sie in einem...

Weiterlesen

Spannend und grausam!

Das Cover finde ich absolut gelungen, es passt perfekt zu der Geschichte, die das Buch erzählt.

Francine durchlebt den Alptraum einer Mutter und klammert sich an jeden Strohhalm um ihr Kind wieder zu finden, selbst nach so langer Zeit gibt sie die Hoffnung nicht auf. Als ein Mädchen auftaucht und erzählt, sie wisse, was mit Autumn passiert ist, bringt dies Francine erneut nach all ihren Qualen der vergangenen Jahre an ihre seelischen Grenzen. So gerne möchte sie alles glauben, aber...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
303 Seiten
ISBN:
9783959672344
Erschienen:
Dezember 2018
Verlag:
HarperCollins
Übersetzer:
Anne Tente
7.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher