Buch

Ich. Darf. Nicht. Schlafen - Steve Watson

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

von S. J. Watson

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst - alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt - sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben - und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?

"Man muss sagen: Chapeau, der Mann hat es wirklich gefunden, das Rezept für den perfekten Thriller." taz

"Es ist fast unmöglich, diesen mitreißenden, glaubwürdigen und daher nahegehenden Thriller aus der Hand zu legen." Bücher

"Mitreißend, ein echter Pageturner." Stern

"Schlicht und einfach der beste erste Thriller, den ich jemals gelesen habe." Tess Gerritsen

Rezensionen zu diesem Buch

Das Grauen der Amnesie - wer bin ich, wenn ich keinerlei Erinnerung mehr habe?

Eine Frau verliert ihr Gedächtnis. Seit über zwanzig Jahren schon gehen ihr fortan in jeder Nacht sämtliche Erinnerungen verloren. Sowohl an den jeweiligen Vortag, als auch an ihr komplettes früheres Leben. Mit dieser seltsamen Form der Amnesie geschlagen, muss sie sich jeden Morgen nach dem Aufwachen neu erkunden und kennen lernen. Dabei kann sie sich nur auf die Aussagen ihres Mannes verlassen - an den sie sich natürlich auch nicht erinnern kann - , denn Freunde, oder Familie scheint sie...

Weiterlesen

Amnesie in seiner sehr extremen Form

Christine wacht jeden Tag auf und weis nicht, wer sie ist.

Sie weis nicht wie sie heißt.
Sie weis nicht wo sie wohnt.
Sie weis nicht wie alt sie ist.
Sie weis nicht wer neben ihr liegt.
Sie weis nicht was passiert ist.

Es ist schon eine erschreckende Vorstellung, jeden Tag lernen zu müssen, wer man ist, was man machen soll und immer auf der Suche nach seiner Vergangenheit. Sie vertraut den Menschen in ihrer Nähe und dann doch wieder nicht, weil sie meint...

Weiterlesen

Absolut fesselnd

Zum Inhalt:
Christine wacht morgens auf und fragt sich, wo sie ist und wer der fremde Mann neben ihr im Bett ist. Beim Blick in den Badezimmerspiegel erschrickt sie, denn sie ist nicht Mitte 20, sondern eher Ende 40.
Es stellt sich heraus, daß sie ihr Gedächtnis verloren hat – und zwar schon vor Jahren! Jede Nacht im Schlaf vergisst sie auch wieder all die Informationen, die sie im Laufe des Tages mühsam „neu“ erworben hat.
Sie muß nun herausfinden, wem in ihrem Umfeld sie...

Weiterlesen

Wahnsinns Story die einen mitleiden lässt

Fazit: Ein grandioses Buch das ich innerhalb von 3 Tagen verschlungen habe.
Hauptsächlich liest man das Tagebuch von Christine mit kleinen Standort Erzählungen dazwischen. Alles fängt damit an das sie morgens neben einem Fremden verheirateten Mann aufwacht und nicht weis wo sie ist. Mit der Zeit erfährt sie immer mehr über ihr leben, die Lügen, die Wahrheiten die ihr zu ihrem
 "eigenen " Schutz erzählt und nicht erzählt wurden.

Lesevergnügen: Grandios, super geschrieben ,...

Weiterlesen

ohne Gedächnis

Dieser Thriller hat mich von Anfang an mitgenommen, konnte mich gut in die Protagonistin hineinversetzen. Jedes mal wenn sie aufwacht muß sie sich erneut orientieren und sich fragen was los ist, denn jedes mal wenn sie schläft löscht sich ihr Gedächnis. Eine beängstigende Vorstellung. Jedes mal muß sie sich erneut fragen wer sie ist und wem sie trauen kann.  Der Spannungsbogen bleibt eigentlich ziemlich konstant hoch, da es immer wieder neue Wendungen in der Geschichte gibt, wenn sie sich...

Weiterlesen

Was sind wir ohne Erinnerungen?

*** Inhalt ***
Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst - alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

*** Meine Meinung ***
Der Leser ist sofort in der Geschichte drin und spürt, wie es der Protagonistin Christine jeden Morgen ergeht - sie weiß nicht, was geschehen ist und dass sie bereits...

Weiterlesen

Mal was ganz anderes

Beschreibung:
Christine Lucas ist Ende 40 und leidet seit einem Unfall unter einer ungewöhnlichen Form von Gedächtnisverlust. Jeden Morgen wenn sie aufwacht, erwacht sie in dem Glauben sie wäre Anfang 20 oder gar jünger. Jedes Mal wenn sie in den Tiefschlaf fällt, "löscht" sich ihr Gedächtnis. Dann tritt ein junger Arzt in ihr Leben und rät ihr, Tagebuch zu schreiben. Langsam beginnt Christine sich zu fragen, wem sie eigentlich trauen kann in ihrem Leben...

Meine Meinung zum...

Weiterlesen

super Thriller

Klappentext

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit? 
Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen,...

Weiterlesen

Ein Thriller zum schlafen :/

Cover:

Also das Cover des Buches ist TOP. Ein schönes blau worauf der Titel von oben nach unten in klein nach groß geht, wie bei einer Treppe. Darauf noch zu finden, wenn ich es richtig einschätze eine Motte.

Meinung:

Ich habe durch den Klappentext & dem Titel mehr erhofft als in dem Buch vorkam. Leider habe ich es nicht zuende gelesen, weil es mich dermaßen gelangweilt hab, dass ich es irgendwann zugeschlagen habe. Grund dafür die Story zieht sich zu sehr und es ist...

Weiterlesen

Ich. darf. nicht. schlafen. - Eine Geschichte, die die Erwartungen leider nicht erfüllt...

Ohne Erinnerung sind wir nichts.

Das Cover:
Das Cover fällt sehr durch seine Gestaltung sehr auf. Es ist in einem schönen Blau gehalten. Der Titel geht von der oberen Mitte in klein runter und wird größer und größer. Außerdem ist noch ein Falter zu sehen, der, wie ich glaube, eine Motte darstellen könnte.

Die Geschichte:
Christine wacht eines morgens auf und weiß nicht, wo sie sich befindet. Sie entdeckt, dass sie neben einem Mann liegt, den sie nicht kennt...

Weiterlesen

nur ein halber Thriller

Die 47-jährige Christine wacht eines Tages auf und liegt neben einem fremden Mann. Als dieser ihr dann noch eröffnet, er sei ihr Ehemann Ben, fällt sie aus allen Wolken. Er erklärt ihr, sie habe eine besondere Form der Amnesie, immer wenn sie abends schlafen geht, vergisst sie alles was sie den Tag über gemacht hat.
Ein Arzt der ihr helfen will, rät ihr schließlich zum Führen eines Tagebuches, damit sie die Tage wenigstens ein bisschen verbinden kann und sich eventuell Verbesserungen...

Weiterlesen

Steigert sich!

Christine wacht auf,sie weiß weder wo sie ist,wer sie ,noch wer der Mann in ihrem Bett ist! Panik ergreift sie,sie rennt in's Bad,und erschrickt beim Blick in den Spiegel. Das ist sie doch nicht! So alt,so anders.....
Der Mann aus dem Bett beruhigt sie. Er sagt,er wäre ihr Mann,zeigt ihr Bilder von ihnen. Er erzählt ihr von dem Unfall vor vielen Jahren,davon da sie dabei ihr Gedächtnis verloren hat,und das sie jeden Morgen erwacht,und alles vergessen hat.
Ihr fällt schwer,das...

Weiterlesen

Ich.darf.nicht.schlafen. - Wem kannst du vertrauen, wenn du dich an nichts erinnern kannst?!

"Durchdacht. Einfühlsam. Gekonnt. Menschlich. Schonungslos."
 Das trifft auf jeden Fall auf dieses Buch zu.

Ich.darf.nicht.schlafen ist das gekonnte Erstlingswerk von S.J.Watson und wurde weltweit in über 30 Sprachen übersetzt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Hollywood auf dieses Buch aufmerksam geworden ist und zusammen mit Ridley Schoot einen Film drehen möchte. Neben dem Film "Memento" wird sich "Du.darfst.nicht.schlafen" bestimmt gut in das Genre "Amnesie" sowie "...

Weiterlesen

Sehr gut

Inhalt:
-Ohne Erinnerung sind wir nichts.

Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst- alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

 

Meine Meinung:

Mehr oder wenig zufällig stieß ich auf den Thriller in der Buchhandlung. Die Aufmachung des Covers und der Klappentext verleiteten mich zum Kauf, weil es Lust auf...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
560 Seiten
ISBN:
9783596512881
Erschienen:
Februar 2013
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Ulrike Wasel Klaus Timmermann
7.64583
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 83 Regalen.

Ähnliche Bücher