Buch

Epilog mit Enten

von Sabine Friedrich

Die Geschichte einer großen, unmöglichen Liebe

»Berlin, 1976: ein Jahrhundertsommer. Ich war achtzehn, eine Schülerin aus dem Westen, du fünfundzwanzig, ein kleiner Dealer. Es begann, wie solche Lieben eben beginnen, besessen, verrückt, als ein großer Rausch.« Fast vierzig Jahre später blickt sie zurück: auf die Reisen auf dem Hippie Trail durch Indien und Afghanistan, auf Versöhnungen, Trennungen, die Ehe in Norwegen, die Geburt der Tochter. Sie verlieren einander aus den Augen, doch dann erkrankt er an Krebs. Und sie versuchen ein letztes Mal, ihre gemeinsame Geschichte zu einem guten Ende zu führen.
 

Rezensionen zu diesem Buch

Wortgewaltiger kann ein Roman nicht sein

Es ist Winter, es ist kalt und ungemütlich. Nichts, was Euch aufwärmen könnte, wenn da nicht auf einmal dieser überwältigende, berührende, aufregende und vorallem wärmende Roman von Sabine Friedrich auf den Tischen der Buchhandlungen liegen würde. Noch nie habe ich dazu aufgerufen, ein Buch lesen zu müssen. Diesen Roman aber solltet Ihr lesen, nicht nur, dass er mit großer Sicherheit, wenn nicht, dann werde ich an einem Besen knabbern, auf der Longlist landen wird, er wird Euch ohne Kitsch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
592 Seiten
ISBN:
9783423280877
Erschienen:
Dezember 2016
Verlag:
DTV
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher