Buch

Der Mädchenwald - Sam Lloyd

Der Mädchenwald

von Sam Lloyd

...und auch so bitterkalt.

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem davon erzählen. Aber er weiß auch, dass sein Leben aus den Fugen geraten wird, wenn die Wahrheit ans Licht kommt. Denn Elissa ist nicht die erste, die in den Mädchenwald gebracht wurde.

Während draußen die Polizistin DI MacCullagh alle Hebel in Bewegung setzt, um das Mädchen zu finden, erkennt Elissa, dass ihr nur mit Elijahs Hilfe die Flucht gelingen kann. Doch der Junge ist sehr viel cleverer, als er zu sein vorgibt. Und er hat längst begonnen, das Spiel nach seinen Regeln zu spielen...

Rezensionen zu diesem Buch

Beeindruckendes Debüt

Mit „Der Mädchenwald“ hat Sam Lloyd einen Thriller geschrieben, der diese Bezeichnung auch wirklich verdient hat. Es ist ein atmosphärischer, eindringlicher und absolut genialer Roman geworden, der aus der Perspektive der drei Hauptprotagonisten Elijah, Elissa und  Detective Superintendent Mairead MacCullagh im Wechsel erzählt wird. Beängstigend intensiv stellt Sam Lloyd die Umgebung des Waldes aber auch die Hauptcharaktere dar.  Es zog sich so eine unterschwellige Spannung durch die gesamte...

Weiterlesen

Düster und spannend

Die 13jährige Elissa, eine sehr gute Schachspielerin, wird während eines Schachturniers entführt. Sie findet sich in einem Kellerverlies wieder, ist angekettet und verletzt. Als sie Besuch von Elijah bekommt, versucht sie ihn durch Strategie dazu zu bewegen, sie zu retten. Elijah jedoch kennt nichts von der Welt außerhalb, Handys und Internet sind ihm fremd. Doch der Einzelgänger weiß, daß es falsch ist, daß Elissa im Keller gefangen ist. Doch er weiß auch, daß sein Leben sich ändern wird,...

Weiterlesen

Mehr Psychologie als Spannung

„Ich spüre einen Druck in meinem Kopf, als wollte etwas herausplatzen. Ich will sie weiter beruhigen, aber meine Zähne mahlen und machen ein schreckliches knirschendes Geräusch. Gretels grüne Augen flackern auf. Sie weicht zurück, als hätte etwas in meiner Stimme sie erschreckt.“

Inhalt

Die 13-jährige Elissa wird am helllichten Tag von einem Parkplatz entführt, als sie nur mal kurz zum Auto ihrer Mutter lief, die währenddessen drinnen beim Schachturnier auf ihre Tochter wartete...

Weiterlesen

Abgebrochen

Kurzinhalt: ...und auch so bitterkalt.

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er...

Weiterlesen

Spannend, mysteriös und sehr verwirrend

Der Mädchenwald ist der Debüt Thriller von Sam Lloyd. Dies ist ein spannender, düsterer Thriller mit einigen Wendungen die man so nicht erwartet hätte. Es fesselt einen von der ersten Seite an und beschert zudem Gänsehautfeeling. Allerdings sollten zartbesaitete dieses Buch eher nicht lesen. Zum einen fließt einiges an Blut und dies beschreibt der Autor auch detailliert und zum anderen könnten einige Szenen verstörend wirken. Auch ist die Entführung eines Kindes auch in Büchern für manche...

Weiterlesen

Raffiniertes Psychogramm

Elissa ist ein hochintelligentes Mädchen. Mit ihren 13 Jahren fährt sie schon zu zahlreichen Schachmeisterschaften. Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird sie plötzlich entführt. Als sie erwacht, merkt Elissa, dass sie sich in einem dunklen Keller befindet. Sie hat sich mit ihrem Schicksal abgefunden. Doch an einem Tag besucht sie Elijah, der während ihrer Zeit im Keller, immer wieder kommt. Elijah ist nämlich in der Nähe, in einer abgeschiedenen Hütte im Wald, aufgewachsen. Er kennt die...

Weiterlesen

Düsterer Thriller voller Spannung

Elissa wird bei einem Jugendschachturnier entführt, als sie kurz ans Auto geht. Sie wacht auf in einem dunklen Keller. Außer dem „Ghul“, dessen Besuch jedesmal erschreckend ist, kommt regelmäßig Elijah zu ihr. Doch der Junge schafft es nicht, die Polizei zu Hilfe zu holen. Er weiß genau, dass Elissa nicht das erste Mädchen in diesem Versteck ist. Währenddessen sucht die Polizei nach Elissa, doch für DI MacCullagh gibt es kaum einen Ansatzpunkt, um das Mädchen wirklich zu finden.

 ...

Weiterlesen

Düster und rätselhaft

Die dreizehnjährige Elissa ist eine begabte Schachspielerin. Während eines Schachturniers wird sie entführt und in einen dunklen Keller gesperrt. Eines Tages entdeckt Elijah ihr Gefängnis und besucht sie von nun an regelmäßig, aber heimlich, niemand sonst weiß Bescheid. Elissa wird von der Polizei gesucht, die noch ziemlich im Dunkeln tappt. Gleichzeitig versucht Elissa, sich selbst zu befreien und zu fliehen. Ob sie auf Elijahs Unterstützung bauen kann?

 

Autor Sam Lloyd...

Weiterlesen

Spannend und undurchschaubar

Die 13-jährige Elissa ist mit ihrer Mum auf dem Weg zum Jugendschachturnier. Auf dem Parkplatz wird sie betäubt und entführt. Sie wacht angekettet in einem dunklen Kellerverlies wieder auf. Der 12-jährige Junge Elijah schleicht sich immer wieder zu ihr. Von ihm erfährt sie, dass sie nicht das erste entführte Mädchen ist. Mit ihrer Logik versucht sie mit Elijahs Hilfe aus den Fängen der Entführer zu kommen. Aber Elijah wohnt mit seine Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald und kennt...

Weiterlesen

Leider nur mittelmäßig

Die Geschichte wird aus drei Erzählperspektiven erzählt: Der beiden jugendlichen Erzähler Elijah und Elissa und der ermittelnden Polizeibeamtin in der dritten Person.
Der Schreibstil des Autors ist sehr bildlich und anschaulich. Die physischen und psychischen Grausamkeit ist jederzeit spürbar, da die psychologischen Aspekte und Beziehungen hochkomplex und gut ausgearbeitet sind. Ich war in großen Teilen des Buches fassungslos bezüglich des Verhaltens des 12-jährigen Elijah.
Die...

Weiterlesen

Ein Versprechen

Das Cover mit seinem Kontrast vom düsteren Wald zum leuchtenden  Haus sowie der Klappentext hat mich auf dieses Buch neugierig gemacht und ich wollte es als Thriller-Fan unbedingt lesen.Vielen Dank an den Rowohlt-Verlag und NetGalley die mir dieses Lesevergnügen möglich gemacht haben.
Der Autor fängt durch seine bildgewaltige Sprache die düstere Stimmung ein,die in diesem Thriller vorherrscht.Er spielt mit den  Ängsten von Elissas Familie und baut so einen atmosphärisch dichten Roman...

Weiterlesen

Originell und einnehmendes Thrillervergnügen

"Mädchenwald" von Sam Lloyd, ist ein Thrillervergnügen der besonderen Art, düster, wendungsreich und spannungsgeladen.

Die 13-jährige Elissa wird auf dem Weg zum Jugendschachturnier entführt und erwacht mit schweren Ketten gefesselt, in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos, doch als Elijah sie heimlich in ihrem Verlies besucht, schöpft sie Hoffnung. Dieser spielt jedoch sein ganz eigenes Spiel, kennt weder Internet noch Handy, weiss aber das er sich in Acht nehmen...

Weiterlesen

Spannender, wendungsreicher Thriller mit düsterer, märchenhafter Atmosphäre und unheimlichem Setting!

Inhalt

Es sollte der beste Tag ihres Lebens werden: Elissa, 13 Jahre, ist für das Schachturnier perfekt vorbereitet. Als sie jedoch in einer Pause etwas aus dem Auto holen will, wird sie in einen Lieferwagen gezerrt und entführt. In einem dunklen Keller ist sie ganz allein – bis ein seltsamer Junge beginnt, sie zu besuchen. Elissa weiß nichts über Elijah. Ist er gefährlich? Sie weiß nur Eines: Wenn sie es richtig anstellt, ist er vielleicht ihre einzige Chance, das hier zu überleben...

Weiterlesen

Was?

Elijah hat ein grosses Geheimnis. Im Wald in einer abgeschiedenen Hütte besucht er heimlich Elissa, seine Gretel. Die 13- jährige wurde während eines Jugendschachturniers entführt und ist nun in einem Verliess angekettet. Elissa erhofft sich Hilfe von dem eigentümlichen Jungen. Doch hinter Elijah steckt mehr, als jeder erwarten würde. Denn er Spiel mit seiner Gretel sein eigenes Spiel. Kann Elissa ihr Leben zurückgewinnen?

Der Anfang konnte mich nicht so packen, aber ab der Mitte des...

Weiterlesen

Knusper knusper Häuschen….

Ein Sujet, das schon öfters bemüht wurde in Thriller, weil es für alle das schlimmste Szenario ist, dass passieren könnte: ein Kind verschwindet in einer alltäglichen Situation. Da schon oft gebraucht, reicht eine gute Geschichte fast nicht aus, auch viele andere Komponenten spielen mit hinein um dem Thriller eine besondere Note zu geben. Hat Sam Lloyd das mit seinem Debüt ‚Der Mädchenwald‘ geschafft?

Die 13jähriges Elissa verschwindet auf einem Parkplatz kurz bevor sie an einem...

Weiterlesen

und auch so bitter kalt...

Es sollte ein aufregender Tag sein für die 13-jährige Elissa, an dem sie bei einem großen Schachturnier für Jugendliche teilnimmt. Doch als sie während einer Pause kurz zum Auto ihrer Mutter läuft, wird sie in einen Kleintransporter gezerrt. Benommen wacht sie einige Zeit später in einem dunklen Keller angekettet auf.  Ihr Entführer verlangt unbedingten Gehorsam von ihr und stellt eine Videonachricht von ihr online. Während die Polizei eine großangelegte Suche nach dem entführten Mädchen...

Weiterlesen

Spannend, jedoch einige inhaltliche Schwächen

Inhalt & Handlung:

Die dreizehnjährige Elissa wird im Zuge eines Jugendschachspielturniers entführt und von einem Unbekannten in einem kellerartigen Raum angekettet gefangengehalten. Er nimmt ihr alle persönlichen Gegenstände ab und verlangt von ihr absoluten Gehorsam, will sie Essen oder sonstige Annehmlichkeiten. Zudem taucht immer wieder Elijah, ein Sonderling, der angibt mit seinen Eltern in diesem abgeschiedenen Wald -dem „Mädchenwald“ lebt. Er scheint ein wenig geistig...

Weiterlesen

Spannende Idee

Bereits mit dreizehn Jahren fährt Elissa zu zahlreichen Schachturnieren, doch bei einem von diesen wird sie entführt. In einer dunklen Hütte, mitten in einem Wald gelegen, kommt das Mädchen wieder zu sich. Hier wird sie von Elijah besucht, den sie zunächst für ihre große Chance hält, aus ihrem dunklen Verließ zu entkommen. Bald jedoch muss sie feststellen, dass Elijah viel mehr mit ihren Entführern zu tun hat und sie nicht das erste Mädchen in der Hütte zu sein scheint. All ihre nun...

Weiterlesen

Solide, aber kein richtiger Thriller

Verspricht das Cover und der Klappentext nicht unglaubliche Spannung, so dachte ich zumindest und dieser Eindruck blieb auch über die ersten Seiten dieses Thriller bestehen, doch leider verflüchtigte er sich ebenso schnell wieder, wie er gekommen war. Zwar ist der Schreibstil des Autors Sam Lloyd durchaus solide und weist keine Fehler auf, doch leider war mir die Geschichte viel zu langatmig erzählt und ich empfand wirklich keinerlei Spannung beim lesen. Denn diese hatte eher etwas von einem...

Weiterlesen

Haarsträubend und spannend erzählt

Worum geht’s?

Als die dreizehnjährige Elissa auf dem Weg zu einem Schachturnier spurlos verschwindet, ist die Aufregung nicht nur bei ihrer Familie groß. Weder Täter noch Motiv sind bekannt, und mit jeder verstrichenen Minute sinken die Chancen, das Mädchen lebend wiederzufinden. Denn Elissa ist nicht das erste Kind, das wie vom Erdboden verschluckt und nie wieder aufgetaucht ist – doch vielleicht ist sie die Erste, die dem unbekannten Entführer entkommen kann.

 

...

Weiterlesen

Gut bis auf den Schluss!

Als die 13-jährige Elissa mit ihrer Mutter Lena zu einem Schachturnier fährt, haben die beiden nur das bevorstehende Turnier im Kopf. Doch dann wird Elissa praktisch vor den Augen ihrer Mutter entführt. Die Entführung ähnelt anderen Entführungen minderjähriger Mädchen, wie Detective Superintendent Mairéad MacCullagh herausfindet. Als Elissa in ihrem Versteck erwacht, merkt sie sehr schnell, dass sie nicht die Erste ist, die in dem Keller gefangen gehalten wird. Das bestätigt auch ein 12-...

Weiterlesen

Ein toller Einblick in die menschliche Psyche!

Dieses Buch führt dem Menschen wieder einmal vor Augen, wie verletzlich und unperfekt er ist.

Worum geht es? Elijah, ein Junge, der gemeinsam mit seinen Eltern sehr vereinsamt in einem Wald lebt, findet heraus, dass in einer nahegelegenen Hütte immer wieder junge Mädchen festgehalten werden. Aus Neugierde besucht er diese und trifft dort auf Elissa, die ganz anders als die vorherigen Mädchen ist. Es beginnt ein kräftezehrendes Spiel, welches nur eines der beiden Kinder gewinnen kann...

Weiterlesen

Die Unvergessenen

Dass die Entführung einer Dreizehnjährigen sich zu einer dramatischen Horrorstory entwickeln könnte, steht spätestens nach der Erkenntnis fest, dass sie es nicht mit einem Einzelfall, sondern einer ganzen Serie entführter Kinder zu tun haben. Dass bis jetzt keines von ihnen, weder tot noch lebendig wieder aufgetaucht ist, treibt die Ermittler zu allerhöchster Eile an. Unterdessen spitzt sich die Lage des Mädchens zu. Doch sie ist nicht bereit aufzugeben und kämpft mit allen Mitteln um ihre...

Weiterlesen

Eine Mischung aus Thriller und Mystery

Elissa ist nicht nur eine begeisterte sondern auch eine gute Schachspielerin. Ihre Mutter unterstützt sie bei ihren Ambitionen und fährt sie stets zu wichtigen Turnieren. Bei einem wichtigen Wettbewerb wird Elissa entführt. Sie landet im Keller eines verlassenen Cottages. Ihr einziger Lichtblick in der ausweglosen Situation ist Elijah, ein Einzelgänger und seltsam anmutender Junge. Dabei ist er intelligent und wesentlich gewitzter als es den Anschein hat. Er alleine könnte das Mädchen retten...

Weiterlesen

Unvorhersehbar uns unglaublich spannend!

"Der Mädchenwald" handelt von der Entführung eines Mädchens, dass in einem Kellerverlies gefangen gehalten wird. Ein Junge namens Elijah entdeckt das Mädchen Elissa in dem Keller und beginnt sie dort zu besuchen. Elissa hofft natürlich, dass Elijah ihr helfen wird...

Der Anfang des Buches wirft viele Fragen auf. Dadurch werden die Leser*innen neugierig gemacht und man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Das Buch nimmt dann auch ziemlich schnell an Fahrt auf, denn schon bald...

Weiterlesen

Super spannend

Von lesefrosch85

Das Cover ist sehr düster und passt mit dem Wald perfekt zum Titel des Buches. Man wird direkt in Spannung versetzt. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er ist klar und flüssig und überhaupt nicht schwer zu lesen und/oder verstehen.
Der Autor hat mir Elissa und Elijah zwei junge Charaktere geschaffen, die eine tolle Chemie haben. Ich fand es super spannend zu sehen wie sie sich zum ersten Mal begegnen und dann nach und nach besser kennenlernen. Für beide ist...

Weiterlesen

zu dreiviertel ein starker Thriller, das Ende würdigt herab

Thriller Der Mädchenwald von Sam Lloyd erschienen am 01.12.2020 im Rowohlt Verlag, gelesen als eBook 355 Seiten

Mit einem sehr prägnanten, intensiven und bildlichen Schreibstil nimmt der Autor den Leser mit in den dunklen Wald der Erinnerungen. Elissa und Elijah liefern sich ein fein gesponnenes psychologisches Duell, dessen Raffinessen sich im Laufe des Plots entwickeln und steigern.

Die Figuren sind sehr komplex ausgearbeitet und punkten durch ihre charakterliche Tiefe....

Weiterlesen

Stellenweise langatmig und verwirrend

Die 13 jährige Elissa wird auf dem Weg zu einem Schachturnier entführt. Sie erwacht in einem dunklen Keller und weiß nicht, wie sie aus diesem fliehen könnte. Eines Tages entdeckt Elijah ihr Verließ und besucht von nun an heimlich.

Elijah lebt mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald. Handys und Internet sind ihm fremd, aber er weiß, dass Elissa gefangen gehalten wird und dies nicht richtig ist. Er weiß aber auch, wenn er jemanden davon erzählt sein Leben aus den Fugen...

Weiterlesen

Die Suche nach dem Mädchen beginnt...

Der Mädchenwald ist ein Thriller, der sehr gut geschrieben ist und eine sehr düstere und bedrückende Grundstimmung hat.
In dem Buch geht es um das Mädchen Elissa, die während eines Schachturniers kurz raus will und auf dem Parkplatz betäubt und entführt wird. Sie erwacht in einem Keller und als sie Besuch von einem jungen namens Elijah bekommt, beginnt ihr Kampf ums überleben...Währenddesssen sucht die Polizei nach ihr und steht im Wettauf gegen die Zeit, denn je länger die Zeit...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Spannend bis zum Schluss

Auch hier hat mich ein Thriller wieder sehr begeistert.

„Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist...

Weiterlesen

Spannend, aber es bleiben Fragen

Zum Inhalt:

Elissa wird während der Teilnahme an einem Schachwettbewerb auf dem Parkplatz des Hotels entführt und danach in den Keller einer Hütte im Wald gesperrt, - dem Mädchenwald, wie Elijah ihn nennt. Dort findet er Elissa und versucht ihr - so gut es ihm möglich ist - zu helfen. Elissa ihrerseits möchte Elijah manipulieren, über seine Grenzen zu gehen. Doch das ist nicht so einfach, wie es zuerst scheint, denn auch Elijah hat seine Geheimnisse.

 

Mein Eindruck:...

Weiterlesen

Große Spannung, durchbrochen von Längen

Während eines Schachturniers wird die 13-jährige Elissa entführt und wacht angekettet in einem Verlies auf. Neben ihrem Entführer bekommt sie auch Besuch vom jungen Elijah, der allerdings nicht empfänglich für ihr Leid ist, sondern sich eher über Gesellschaft freut. Während die Polizei und Elissas Mutter alles versuchen, um sie zu finden, schmiedet das Mädchen einen eigenen Plan.

Das Buch macht rundum von Cover bis Zusammenfassung einen sehr guten ersten Eindruck, was sich auf den...

Weiterlesen

Super spannend

Die 13-jährige Elissa wird entführt, als sie gerade an einem Schachturnier teilnimmt und wird in einer Hütte im Wald gefangen gehalten. Dort lernt sie den 12-jährigen Elijah kennen, der sie ab und zu besuchen kommt.

Elijah scheint etwas sonderlich zu sein, kennt kein Internet, kein Handy und Elissas Situation scheint für ihn nicht so außergewöhnlich zu sein. Schließlich hat er diesen Wald den "Mädchenwald" getauft und gibt ihr den Tipp, dass sie die Regeln des Entführers befolgen...

Weiterlesen

Schade, da hätte mehr draus werden können

Elissa ist eine ausgezeichnete Schachspielerin. Sie ist sich sicher, im nächsten Turnier wird sie gewinnen, sie ist gut vorbereitet. In der Pause, während des Turniers, möchte sie kurz im Auto der Mutter entspannen. Da passiert es. Elissa wird entführt. Stunden später findet sie sich angekettet in einem dunklen Keller wieder. Man hat ihr Streichhölzer, ein paar Kerzen und ihren Rucksack gelassen. Hilferufe sind sinnlos, niemand hört sie.

Aber Elissa ist anders als andere Mädchen. Sie...

Weiterlesen

Eine Hütte im Wald

Erster Satz:

Als sie wieder ins Zimmer kommen, sitze ich nicht mehr auf dem Stuhl.

Als Elissa wacht wird ist es stockdunkel und kalt. Nur langsam kann sich sich an das erinnern was passiert ist. Sie wurde von einem Parkplatz aus entführt. Sie, ein 13 jähriges kluges und hochintelligentes Mädchen, welches heute bei dem Schach Grand-PrixTurnier gestartet ist.Wie konnte das nur passieren? Und kommt sie wieder nach Hause? Eines Tages besucht sie Elijah. Er ist in der Nähre...

Weiterlesen

Eine Woche in höchster Lebensgefahr

Elissa ist ein 13 ½ jähriges Mädchen. Sie nimmt an einem, von ihr lang ersehnten Jugendschachturnier, teil. In einer Pause wird sie vom Parkplatz weg entführt und kommt in einem dunklen, feuchtkalten Verlies zu sich. Sie ist angekettet. Recht bald erkennt das intelligente, junge Mädchen, dass sie gewisse Regeln ihres Entführers befolgen muss, wenn sie überleben und ihre Mutter Lena wiedersehen will. Das legt ihr der Junge Elijah nahe, der sie täglich besucht in ihrem Gefängnis. Sein...

Weiterlesen

Gruselig, verstörend, unerklärlich bis zum bitteren Ende!

Elissa ist dreizehn und spielt leidenschaftlich gerne Schach. Während eines Turniers geschieht das Unfassbare: Elissa wird verschleppt und bleibt unauffindbar. Lösegeldforderungen bleiben aus, aber auf YouTube erscheint ein Film… während Elissa das wahre Grauen erlebt. Wird sie einen Ausweg finden?

Sam Lloyd hat einen wirklich beängstigenden Grusel-Thriller geschrieben. Perfide erdacht, menschenverachtend erzählt, lässt er den Leser in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele...

Weiterlesen

Empfehlenswert!

"Der Mädchenwald" ist ein Thriller, dem ich gerne die fünf Sterne gebe. Dieses Buch ist ein richtiger Pageturner, der einem viele spanneden Stunden bereitet und für einige Überraschungen sorgt.

Elissa liebt Schach. Als sie auf einem Turnier ist, wird sie entführt und in einen Keller im Mädchenwald gebracht. Sie muss sich an die Regeln halten, um zu überleben. Für ihre dreizehn Jahre ist Elissa eine unglaublich mutige und kluge junge Dame. Sie versteht ziemlich schnell, dass sie...

Weiterlesen

Packender Thriller mit unerwarteter Wendung

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem davon erzählen. Aber er weiß auch, dass sein Leben aus den Fugen geraten wird, wenn die Wahrheit ans Licht kommt. Denn Elissa ist nicht die erste, die in den Mädchenwald gebracht wurde. - Ausschnitt Rückseitentext

 

Die 13-Jährige Elissa...

Weiterlesen

Tolle Idee zur Geschichte - die Umsetzung konnte mich jedoch leider nicht überzeugen!

*Inhalt*

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem...

Weiterlesen

Spannung pur, Top!

Spannung pur von der ersten bis zur letzen Seite.

Alleine das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen und die Leseprobe hat mich sofort überzeugt. Der Mädchenwald von Sam Lloyd ist ein richtig guter und spannender Thriller der unter die Haut geht.

Die 13jährige Elissa wird entführt und in einem Kellerloch gefangen gehalten. Sie weiß nicht wieso das alles geschieht bis Elijah ihr Verließ entdeckt und sie immer wieder besuchen kommt. Elijah lebt mit seinen Eltern im Wald, er...

Weiterlesen

Spannender Thriller

 

 

Mädchenwald ist der Debütroman des Schriftstellers Sam Lloyd.

 

Die 13jährige Elissa ist eine talentierte Schachspielerin.

Sie wird entführt und findet sich angekettet in einem Keller wieder. Sie erzählt ihre Gedanken und Ängste.

 

Dann ist plötzlich der 12jährige Elijah da, der will, das sie als macht, was der Entführer von ihr will. Auch er ist ein Icherzähler, der zwar etwas einfältig wirkt, aber bemerkt doch, das Elissa ihn austricksen...

Weiterlesen

Großartiger Thriller, fesselnd, verstörend und blutig

"Der Mädchenwald" von Sam Lloyd ist im Dezember 2020 als Taschenbuch mit 448 Seiten beim Rowohlt Verlag erschienen.

Es handelt sich um das Debüt des Autors, das in meinen Augen sehr außergewöhnlich und einfach großartig gelungen ist.

Elissa, ein 13-ähriges Mädchen, wird in der Pause vom Parkplatz eines Hotels entführt, wo sie gerade an einem Schachturnier teilnahm. Sie wacht irgendwann in einem stockfinsteren Verlies auf und kann sich nur erinnern, in einen alten weißen...

Weiterlesen

Mega spannend!

 

Die 13-jährige Elissa wird entführt und in eine verlassene Hütte im Wald untergebracht. Bis der 12-jährige Elijah sie entdeckt, scheint ihre Situation aussichtslos. Er weiß, er müsste eigentlich die Polizei verständigen aber da sein Leben dann aus den Fugen greaten würde, hilft er der Polizistin DI MacCullagh nicht, sondern beginnt nach seinen eigenen Spielregeln zu spielen.

 

Meine Meinung:

...

Weiterlesen

fesselnd, aber etwas wenig Spannung

Der Debütthriller von Sam Lloyd spielt in England. Die 12jährige Elissa ist zum ersten Mal bei einem Schachturnier, sie wird auf dem Parkplatz des Hotels, in dem der Wettbewerb stattfindet, entführt. Ihre Mutter ist am Boden zerstört, zum Glück gibt es einen Zeugen, der die Entführung beobachtet hat. Die Ermittlerin Mairéad leitet die Ermittlungen und erkennt bald, dass Elissa vom gleichen Entführer gekidnappt wurde, der im Verlauf von Jahren mehrere Kinder entführt hat. Mairéad kämpft gegen...

Weiterlesen

Halte durch, bleib bei mir

Die 13jährige Elissa wird auf einem Parkplatz entführt und betäubt. Sie kommt zu sich angekettet in einem düsteren Kellerverlies. Immer wieder schleicht sich der Junge Elijah zu ihr. Durch ihre Gespräche erfährt Elissa, dass sich nicht das erste gefangene Mädchen in diesem Verlies ist und so sieht sie in Elijah ihre einzige Chance diesem Horror lebend zu entkommen.

Erzählt wird die Story aus drei verschiedenen Perspektiven. Beginnend am 6. Tag der Entführung aus Sicht von Elijah in...

Weiterlesen

Viel Geduld am Anfang nötig

"Der Mädchenwald" ist ein Thriller von Sam Lloyd und erschien 2020 mit 448 Seiten als Paperback im Rowohlt Verlag.

Das Buch unterteilt sich in zwei Teile, verschiedene Sichtweisen und innerhalb letzteren in Kapiteln. Wichtig ist es hierbei, auf den genannten Tag in der Überschrift zu achten, da die Kapitel nicht immer paralell laufen und man so schnell verwirrt vor der Handlung sitzt.

Gerade dies bereitete mir einen etwas schweren Einstieg, denn innerhalb der ersten ca. 100...

Weiterlesen

Beklemmend

Elissa ist ganz aufgeregt, denn heute ist der Tag des Schachturniers und sie will unbedingt gewinnen. Es geht ihr mehr um die Ehre als um den Preis und der Vormittag verläuft auch wirklich gut. Doch dann geschieht etwas Unfassbares: Elissa wird entführt und wacht in einem dunklen Raum auf. Sie verletzt sich, ist natürlich verstört, aber versucht dennoch, den Raum und ihre Erinnerungen wie ein Schachbrett aufzubauen und alles logisch anzugehen. Der Mann, der sie in der Gewalt hat, der "Ghul...

Weiterlesen

Spannend, aber anfangs etwas schleppend der

Inhalt:
Die 13jährige Elissa wird bei einem Schachturnier entführt und in eine Hütte mitten im Wald verschleppt. Angekettet im Keller wartet sie auf ihr Schicksal.
Dabei lernt sie den 12jährigen Elijah kennen, der sie regelmäßig im Dunkeln besucht, sich aber weigert, zur Polizei zu gehen. Allerdings verspricht er ihr, sie nicht sterben zu lassen, wie die anderen vor ihr...

Meine Meinung:
Ich habe schon länger keinen Thriller mehr gelesen und hier hat mich der...

Weiterlesen

Mehr Jugendbuch als Thriller?

Für die 13-jährige Elissa ist Schachspielen das wichtigste Hobby. Auf das bevorstehende Schachturnier freut sie sich daher besonders. In einer Pause geht sie zum Auto ihrer Mutter, kehrt aber nicht zurück. Elissa verschwindet spurlos. Detective Superintendent Mairéad MacCullagh ermittelt.

Inzwischen ist klar, dass Elissa entführt wurde und in einem dunklen Keller gefangen gehalten wird. Elijah lebt mit seinen Eltern im Wald. Eines Tages entdeckt er Elissa. Das Mädchen schöpft neue...

Weiterlesen

Schach(matt)

"Der Mädchenwald" sprach mich durch den Klappentext sehr an, sodass ich mir das E-Book auf meinen Reader lud, nachdem dieses im Preis reduziert war. Mir begegnete der Thriller mehrfach auf diversen Buchseiten und meine Neugier wurde geweckt. 

Der Thriller beginnt sogleich spannend, was sich komplett durch die zu lesenden Seiten zieht, da die Story mich durch die Schicksale der Protagonisten sehr berührt. Vieles wird erst zum Ende hin offensichtlich, sodass einige Überraschungsmomente...

Weiterlesen

Spannend, mit kleinen "Längen"

Spannend, mit kleinen „Längen“

Selten hat mich bereits ein Klappentext so sehr angesprochen, dass ich kaum auf das Erscheinungsdatum warten konnte, um das Buch endlich ganz lesen zu können. „Der Mädchenwald“ ist so ein Buch und es geht um diesen Klappentext:

„Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu...

Weiterlesen

spannend

Er nennt sie Gretel. Aber sie heißt Elissa, ist 13 Jahre alt und im Keller eines verlassenen Hauses an den Boden gefesselt.

Sie nennt ihn Hänsel und hofft, dass er ihr hilft. Aber er nennt sich Elijah und seine Hilfe ist nicht das was sie sich erhofft.

Elissa ist eine gute Schachspielerin und nimmt an einem Turnier teil. Von dort wird sie entführt und sie findet sich in einem dunklen Keller mit einer Kette an den Boden gefesselt, wieder. Aber Elissa ist eine Kämpferin. Sie gibt...

Weiterlesen

Solider Psychothriller

Die 13jährige Elissa wird am helllichten Tag mitten auf dem Parkplatz des Hotels, in dem ein für sie wichtiges Schachturnier stattfindet, entführt. Schlau wie sie ist, erkennt sie, dass sie unter der Erde gefangen gehalten wird. Ihre einzigen Besucher sind ihr Entführer und ein fast gleichaltriger Junge namens Elijah. Schnell merkt Elissa, dass Elijah ihre einzige Chance ist, aus ihrem Gefängnis herauszukommen, aber irgendetwas stimmt mit diesem Jungen nicht. 

Die Geschichte wird uns...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und der Leseprobe angesprochen.

Von dem Autoren habe ich bis jetzt noch nichts gelesen, werde ihn mir aber mit Sicherheit merken.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal angefangen möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ein regelrechter Pageturner.

Die einzelnen Personen sind vortrefflich ausgewählt und mit entsprechenden Eigenschaften versehen. Alles ist so gut und detailliert beschrieben, dass...

Weiterlesen

Absolut mitreißend

Der Mädchenwald von Sam Lloyd

erschienen bei Rowohlt

 

Zum Inhalt

 

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es...

Weiterlesen

Spannend, aber auch verstörend

          Der Mädchenwald , ist ein Buch was zwar spannend aber irgendwie auch verstörend ist. 
Das Cover und der Titel passen gut zusammen , der Klappentext macht neugierig aufs lesen.
Das Buch beinhaltet 3 Handlungsstränge , die einen auch hin und wieder verwirren können. 
Elijah , Elissa und Mairead , die 3 Hauptcharaktäre der Geschichte.
Daneben gab es noch einige prägende Nebencharaktäre. 
Das Buch handelt von der Entführung von Elissa und ihrem Mathyrium...

Weiterlesen

Im finsteren Wald

Elijah wächst fern der zivilisierten Welt mit seinen Eltern und einem älteren Bruder auf. Er geht nicht zur Schule, kennt keine Handys kein Internet. Den ganzen Tag ist er im Wald unterwegs. Er weiß, dass dort schon einige Mädchen verschwunden sind.

Elissa, hochbegabte Schachspielerin ist bei einem Jugend Schachturnier und wird während einer Pause entführt. Als sie erwacht ist es dunkel. Sie erkundet ihre Umgebung und findet Gegenstände die ihr zeigen, sie ist nicht die erste und es...

Weiterlesen

Zu sehr in die Länge gezogen

Die 13-jährige Elissa ist eine begeisterte ubd talentierte Schachspielerin. Auf dem Weg zu einem Jugendschachturnier wird sie entführt, als sie nur kurz etwas aus dem Auto ihrer Mutter holen wollte.Als sie wieder erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller, gefesselt mit einer Kette. Von ihrem Entführer erfährt sie, dass sie die Regeln befolgen muss - doch Elissa hat keine Ahnung, welche Regeln dies sein sollen. In ihrer aussichtslosen Situation bekommt sie Besuch von Elijah, einem...

Weiterlesen

Starke Protagonisten

Meine Meinung:

Ich muss sagen, dieses Buch ist mal wieder etwas anders gewesen. Nichts ist so wie es scheint und ich war teilweise wirklich verwirrt.

Man erlebt die Entführung von Elissa mit und erfährt genau, wie sie in den Mädchenwald gebracht wird. Elijah scheint ihr einziger Verbündeter zu sein, mit dessen Hilfe die Zeit dort scheinbar angenehmer wird. Er ist nicht wirklich zurück geblieben, aber man merkt, dass er keinen Zugang zu Handys oder dem Internet hat. Durch...

Weiterlesen

Undurchschaubarer Entführungsfall

Während eines Jugendschach-Turniers wird die 13-jährige Elissa brutal entführt und erwacht angekettet in einem dunklen, kargen Keller. Dort findet sie ein Junge, der sich Elijah nennt und sich ebenfalls für ziemlich intelligent hält. Schnell merkt Elissa jedoch, dass mit diesem Jungen irgendwas nicht stimmt, denn statt ihr zu helfen oder die Polizei zu rufen, zieht er lieber seinen persönlichen Vorteil aus ihrer Gegenwart und macht Andeutungen, dass sie nicht das erste Mädchen in seinem...

Weiterlesen

Hat bei mir sehr gemischte Gefühle ausgelöst

Der Mädchenwald von Sam Lloyd, erschienen im rowohlt Polaris Verlag am 15. Dezember 2020.

Elissa ist ein großes Schachtalent und will nur kurz eine Pause machen, um Luft zu schnappen und dann weiter Spiel für Spiel zu gewinnen. Ihre Mutter wartet vergeblich darauf, dass sie von der kurzen Unterbrechung zurückkommt. Jemand hat gesehen, wie Elissa in ein Auto gezerrt wurde. Sofort beginnt die Suche da sie nicht das erste entführte Kind in der Gegend ist.

Elijah lebt am...

Weiterlesen

Packend, aber verstörend

Inhalt: 

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt. 
Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem...

Weiterlesen

Langatmiger Einstieg

          "Der Mädchenwald" ist das Debut des Autors Sam Lloyd.

Die 12 - jährige Elissa lebt für den Schachsport und ist mit ihrer Mutter auf einem großem Tunier, in dem sie sich sehr gut geschlagen hat. In einer Pause des Tuniers verschwindet Elissa vom Parkplatz des Hotels in dem das Tunier stattfindet. Der einzige Zeuge kann einen weißen Transporter beschreiben, mit dem Elissa entführt wurde. Die Polizistin Mairéad, die gerade mit harten eigenen Problemen zu kämpfen hat wird mit...

Weiterlesen

Damengambit

"Der Mädchenwald" von Sam Lloyd ist ein Thriller der Extraklasse. Von der ersten Seite an ist man als Leser gefangen im Geschehen. 
Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und dabei noch zeitlich eingeordnet, man ist sich immer bewußt, wer hier grade erzählt.
Durch diese Sprünge erfährt man nach und nach sehr viel über die Personen, die 13 jährige Elissa, entführt während eines Schachturniers, den Jungen Elijah, der sie in einem Kellerverlies besucht und die...

Weiterlesen

Verstörend

Während eines Jugendschachturniers wird die dreizehnjährige Elissa entführt. Angekettet erwacht sie in einem finsteren Keller. Pragmatisch versucht sie ihre Lage zu erkunden und teilt, ganz die analytische Schachspielerin, ihr Gefängnis wie auf einem Schachbrett ein. Als der zwölfjährige Elijah auftaucht versucht sie ihn für ihre Sache zu gewinnen, aber die Sitution erweist sich schwieriger als erhofft.

Der Roman ist ein echter Pageturner. Drei unterschiedliche Perspektiven, das...

Weiterlesen

Im Sog des Wahnsinns

 

Eigentlich möchte ich zu dem vorliegenden Buch keine Rezension schreiben, sondern nur noch mit Wörtern um mich werfen wie „großartig“, „unglaublich“, „faszinierend“, „ungewöhnlich“, „grausig“ usw. Für mich war dieser Thriller, dieses unfassbar gute Erstlingswerk, eine solch überraschende und   intensive Lese-Entdeckung, dass der Autorenname Sam Lloyd ab sofort in meiner ganz persönlichen Thriller-Autoren-Bestsellerliste als No. 1 abgespeichert ist.

 

Ein ungewöhnlicher...

Weiterlesen

Eigene Regeln

Eigene Regeln

Du meine Güte, bin ich durch diesen Thriller geflogen, der Wahnsinn !

Nach einigen Thrillern und Krimis, durch die ich mich mehr oder minder durchquälen musste, endlich mal einer, der wieder richtig gut und sehr fesselnd war.

Das versprach ja auch schon der Klappentext:

„Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr...

Weiterlesen

Spannend!

Zum Inhalt:
Die intelligente Elissa wird während eines Schachturniers entführt und im Keller eines einsamen Hauses mitten im Wald gefangen gehalten. Elijah, ein weltunerfahrender Junge, entdeckt das Versteck. Somit liegt Elissas Befreiung in seiner Hand.

Zum Aufbau:
Der Autor arbeitet in seinem Buch z.T. mit Zeitsprüngen, was den Leser anfangs durchaus etwas verwirren kann. Die Geschichte wird dem Leser mit Blick auf Elijah, sowie mit Blick auf Elissa und die Kommissarin...

Weiterlesen

Beängstigend

Der Mädchenwald hat mit seinem atemberaubendem Cover und seinem faszinierenden Klappentext sofort meine Aufmerksamkeit erregt. Ich hatte sofort das Gefühl, dass Der Mädchenwald etwas Besonderes sein wird. Meine Erwartungen waren hoch und ich wurde nicht enttäuscht.

Elijah lebt mit seiner Familie im Game Keeper's Cottage auf dem Gelände der Rufus Hall in der Nähe des Mädchenwaldes. Elijahs Leben ist ruhig. Er geht nicht zur Schule, aber er liebt Worte und denkt gerne, dass er klüger...

Weiterlesen

Spannend und äußerst mysteriös

Die 13jährige Elissa bestreitet ein Jugendschachturnier, gehört zu den Besten. Sie hat was im Auto vergessen, will es holen und wird entführt. Als sie erwacht, ist alles dunkel. Wo ist sie? Sie tastet sich voran und merkt, dass sie angekettet ist. Ihren sehr begrenzten Raum unterteilt sie gedanklich in Schachfelder, um sich so einigermaßen zu orientieren. Als Elijah sie in ihrem Kellerverließ entdeckt, hofft sie auf Rettung. Sie nennen sich Hänsel und Gretel, draußen ist der Mädchenwald....

Weiterlesen

spannend

Die 13-jährige Elissa besucht gerade ein Jugendschachturnier, als sie entführt wird. Als sie aufwacht, befindet sie sich in einem kalten düsteren Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos, doch dann tauch Elijah in ihrem Verlies auf. Elijah ist ein Einzelgänger, er lebt mit seinen Eltern in einem abgeschiedenen Cottage in der nähe eines Waldes. Er kennt kein Handy, kein Internet und wird von seinen Eltern unterrichtet. Er weiß aber, dass es nicht richtig ist, das Elissa gefangen gehalten...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller mit offenen Fragen

Broschiert: 448 Seiten

Verlag: Rowohlt Taschenbuch (15. Dezember 2020)

ISBN-13: 978-3499001130

Originaltitel: The Memory Wood

Übersetzung: Katharina Naumann

Preis: 16,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Fesselnder Thriller mit offenen Fragen

 

Inhalt:

Die dreizehnjährige Elissa wird entführt und in einem unterirdischen Raum gefangen gehalten. Heimlich besucht Elijah sie. Elissa versucht ihn als Freund...

Weiterlesen

Absoluter Pageturner

Dieser, aus meiner Sicht, recht ungewöhnliche Thriller erzählt die Geschichte einer Entführung aus drei Perspektiven. Zum Einen lernen wir als erstes Elijah kennen. Seine Sicht ist die eines Kindes, der dem Leser die Vorgänge im Mädchenwald beschreibt. Gerade diese kindliche Sicht hat mir wirklich gut gefallen. In der zweiten Perspektive kommt das Entführungsopfer Elissa zu Wort, die mich mit ihrem Mut und ihrer Pfiffigkeit wirklich beeindruckt hat. Und zu letzt haben wir noch die...

Weiterlesen

Geduld

Für dieses Buch braucht man Geduld....viel Geduld. Es zieht sich in den ersten Kapiteln wie Kaugummi. Es gibt drei Protagonisten und es wird immer wechselnd aus der jeweiligen Perspektive erzählt. Elissa, Elijah und Mairead. Mairead, als Ermittlerin ist seltsam farblos was die Ermittlungen betrifft. Der Großteil der Kapitel bezieht sich auf ihre Probleme im Privatleben. Elissa ist eine tragische Figur in einem Schachspiel, in dem sie nur reagieren kann. Fraglich ob sie gewinnen kann, denn...

Weiterlesen

Mitreißend, unheimlich, originell

Ohne Spoiler!

Die ersten Seiten katapultieren den Leser in die Zukunft: Der zwölfjährige Elijah wird bei der Polizei befragt. Zu diesem Zeitpunkt wird die dreizehnjährige Elissa bereits vermisst. Danach verläuft die Geschichte chronologisch und erzählt kapitelweise aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln: dem Jungen Elijah, dem Opfer Elissa und der zuständigen Detective Mairéad, die die Suche nach Elissa leitet und dabei mit eigenen Problemen zu kämpfen hat. 

Ich möchte an...

Weiterlesen

Morbides Setting mit starker jugendlicher Heldin

Die 13-jährige Elissa ist Turnierschachspielerin; sie wird direkt vor dem Veranstaltungsort ihres Turniers entführt. Das Mädchen wächst zuvor vielleicht etwas zu behütet bei seiner alleinerziehenden Mutter auf. Als konzentrierte Beobachterin erkennt Elissa genau die Schwächen ihrer Mitmenschen und als Schachspielerin ist sie gewohnt, mehrere Schritte im Voraus zu denken. Elissas Entführer hält sie auf dem Gelände eines morbide wirkenden herrschaftlichen Besitzes gefangen. Außer der...

Weiterlesen

Ein düsterer Pageturner

Die 13-jährige Elissa wird während eines Jugendschachturniers entführt und der einzige Anhaltspunkt ist ein weißer Lieferwagen. In Gefangenschaft trifft sie auf Elijah, der mit seinen Eltern und seinem Bruder in einem abgelegenen Cottage im Mädchenwald wohnt und weder Handy noch Internet kennt. Trotzdem weiß er, dass es falsch ist, was mit Elissa passiert, denn sie ist nicht die erste, die entführt wurde.

Der Mädchenwald, der im Englischen den noch passenderen Namen „Memory Wood“...

Weiterlesen

Durch das Walddickicht an Erinnerungsbäumen: Halte durch – komm heim!

England, 2020:

Elissa Mirzoyan, eine hochbegabte 13jährige, findet sich von gerade eben einem Grand-Prix-Turnier gezerrt in einen Lieferwagen aufs andere verschleppt in ein verschlossenes Kellergewölbe, unter einem verfallenen Cottage im Wald, wieder. Doch sie weiß nicht wo sie ist, alles ist völlig dunkel, sie ist angekettet.

Ihr heimlicher Besucher nennt sich Elijah und Elissa bald Gretel – warum sucht der Sonderbare so fasziniert die Konversation mit ihr, und, ist ihm zu...

Weiterlesen

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lehren

Mit "Mädchenwald" (die Übersetzung des engl. Originaltitels "The Memory Wood" = "Der Wald der Erinnerung" hätte mE mindestens genauso gut gepasst) präsentiert Sam Lloyd einen spannenden Thriller, der allerdings leider mehr auf "Twists" als auf gute Ausarbeitung der Charaktere setzt. Protagonisten sind "Hänsel" und "Gretel", er ist undurchsichtig, recht belesen, ziemlich bibelfest und in bestimmten Bereichen eloquent, sie scheint geringfügig älter als er, wurde von einem Schachturnier für...

Weiterlesen

Düster, spannend und unerwartet

Geschichte: Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite an spannend und weiß den Leser zu fesseln. Dies liegt vorallem daran, dass man sich die ganze Zeit fragt, was wohl als Nächstes passieren wird, wer hinter all dem steckt, wie passt Elijah in das Ganze Geschehen und wer ist er überhaupt? Diese Frage hat mich mit am meisten beschäftigt, denn in einigen Situationen verhält er sich recht zurückgebildet, aber in anderen Wiederum scheint er schlauer zu sein als er vorgibt. Die...

Weiterlesen

Ein absoluter Pageturner

Die 13-jährige Elissa wird auf dem Weg zu einem Schachtunier entführt. Der einzige Anhaltspunkt ist ein weißer Lieferwagen. Als sie wieder aufwacht befindet sie sich im Keller einer Hütte tief im Wald. Elijah wohnt dort im Mädchenwald, wie er ihn nennt. Er lebt dort von der Außenwelt abgeschottet und besucht Elissa immer wieder. Er scheint zu wissen, dass es falsch ist, dass immer wieder Kinder dort in der Hütte eingesperrt sind, aber etwas hindert ihn daran ihnen bei der Flucht zu helfen....

Weiterlesen

Perfides Katz-und-Maus-Spiel

Spannung, Spannung, Spannung - aber dann leider ein nicht-enden-wollendes Ende, das viel zunichte gemacht hat. Elissa ist eindeutig die kleine Heldin der Geschichte, unglaublich wie sie es die meiste Zeit schafft in ihrer ausweglosen Lage wie beim Schach einen kühlen Kopf zu bewahren und strategische Züge zu machen. Elijahs Rolle war nicht minder tragisch, aber von Anfang an von einer niederträchtigen Falschheit durchzogen, die es mir unmöglich machte auch nur einen Funken Sympathie für ihn...

Weiterlesen

Spannender Thriller, der mehr auf Wendungen als auf die Ausarbeitung der Charakt

Das Cover gefällt mir wirklich gut, weil es zum einen sehr aus der Masse heraussticht und für mich perfekt zum Inhalt passt. Ich finde es vermittelt die eher düstere Stimmung und die Atmosphäre des Buches, das schließlich vor allem in dieser Kate im Mädchenwald spielt, perfekt.

Die Geschichte fand ich auf den ersten Blick echt spannend: In der Pause eines Schachturniers wird die 13-jährige Elissa Mazoryan entführt. Als sie nachdem sie aus ihrer Betäubung wieder erwacht, befindet sie...

Weiterlesen

Schauermärchen

Von Anfang an, schon mit dem Titel, hat der Krimi mich etwas an ein Märchen erinnert. Das liegt am Erzählstil, aber auch an den Charakteren und den teils bizarren Handlungen und Geschehnissen. Allerdings ist es keine nette Kindergeschichte, sondern ein wahres Schauermärchen.

Elissa wird entführt und in einem Keller im Märchenwald gefangen gehalten. Neben ihrem Entführer kommt ab und zu noch ein anderer Junge zu ihr, Elijah. Ihn versucht Elissa dazu zu bringen ihr zu helfen, doch der...

Weiterlesen

Unheimlich spannend, mit vielen unerwarteten Wendungen

Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.

Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem davon erzählen. Aber...

Weiterlesen

Schrecklich, was dort im Wald passiert

Zusammen mit ihrer alleinerziehenden Mutter Lena fährt die 13-jährige Elissa Mirzogan zu einem Jugendschachturnier nach Bournemouth. Als sie aus dem Wagen ihrer Mutter noch etwas holen will, wird sie entführt. Wach wird sie in einem dunklen Keller. Hier entdeckt sie der 12-jährige Elijah, der ganz in der Nähe mit seinen Eltern und seinem 14-jährigen Bruder Kyle in einem kleinen Cottage mitten im Wald lebt. Heimlich beginnt er Elissa zu besuchen...

 

Elijah ist der erste der...

Weiterlesen

Ich will überleben

Was passiert mit Kindern, die entführt werden, unmengen Qualen erdulden müssen und Wege zu finden versuchen zu überleben. Werden sie zerbrechen, in ihrer Entwicklung stehenbleiben, sich mit den Täter_innen identifizieren oder gelingt es ihnen ihre Persönlichkeit zu behalten und irgendwie psychisch heil zu bleiben?
Genau mit dieser Frage beschäftigt sich dieser Thriller von Sam Lloyd, der die Geschehnisse aus Sicht der entführten dreizehnjährigen Elissa, ihres "Besuchers" Elijah und...

Weiterlesen

Baum des Gedenkens

Die 13-jährige Elissa träumt davon ein Schachturnier zu gewinnen. Und nun kommt die große Gelegenheit. Mit ihrer Mutter fährt sie zur Wettkampfstätte und sie gewinnt auch die ersten Spiele. Weil sie etwas im Autor vergessen hat, verlässt Elissa den Saal. Auf dem Weg zum Fahrzeug wird sie gepackt, betäubt und verschleppt. Als Elissa wieder aufwacht, muss sie feststellen, dass sie sich in einem unheimlichen und kalten Raum befindet. Ein wenig Hoffnung schöpft sie als sie bemerkt, dass der...

Weiterlesen

Spannend und mit überraschenden Wendungen

Inhalt: Auf dem Parkplatz eines Schachturniers wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie in einem dunklen Keller zu sich kommt, scheint ihre Lage aussichtslos. Doch Elissa ist alles andere als dumm, ebenso wenig wie der 12-jährigen Elijah, der sie zu besuchen beginnt. Der Junge wird für das Mädchen schnell zur großen Hoffnung auf Freiheit. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen?

Meinung: „Der Mädchenwald“ von Sam Lloyd ist ein spannender Thriller, der viele Wendungen bereithält und...

Weiterlesen

Kein Märchenwald

Traue niemandem, schon gar nicht dem Erzähler. Diese bekannte Thriller-Konzept wird hier sehr raffiniert auf die Spitze getrieben. Ich-Erzähler Elijah lebt mit seinen Eltern sehr abgeschieden in einem Wald, in dem anscheinend fuchtbare Dinge geschehen. "Mädchenwald", nennt ihn Elijah, denn das junge Schachgenie Elissa, das er dort im dunklen Keller eines Abbruchhauses angekettet findet, ist anscheinend nicht das erste Mädchen, dem dieses Schicksal widerfährt. Und auch der Knöchelchen-See und...

Weiterlesen

Unglaublich spannend!

Ich kann vorweg schon einmal sagen, dass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe und es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Gegen Ende gab es eine überraschende Wendung, die ich nicht erwartet hatte und somit wurde die Geschichte perfekt abgerundet.
Der Schreibstil war einfach und ich konnte gut folgen, war nie abgelenkt oder schweifte ab. Ich war wirklich gefesselt von den Charakteren und der Geschichte. Während des Lesens rätselte ich immer wieder mit und als...

Weiterlesen

Sag,dass du es verstanden hast...

"Der Mädchenwald" von Sam Lloyd und dem Rowohlt Polaris Verlag ist ein Thriller,den ich absolut klasse finde.

Dieser Thriller hat mir eine Menge eiskalte Gänsehautmomente beschert,er ist unheimlich spannend und raffiniert.
Hier haben mich Wendungen erwartet,mit denen ich gar nicht gerechnet habe.
Der Autor hat mich dadurch geschickt durch diese düstere Geschichte gehetzt.
Selbst ich,die einiges aus dem Bereich Thriller ab kann,musste gelesene Handlungen...

Weiterlesen

Ein Thriller, der einen eiskalt erwischt

Der Mädchenwald ...und auch so bitterkalt.
Ja, das ist wohl das Gefühl, was einen in diesem ganz besonderen Thriller verfolgt...Eiseskälte.

Es ist ein ganz besonderer Tag für die 13-jährige Elissa und ihre Mutter. So lange hat sich das Mädchen auf dieses Jugendschachtournier gefreut und vorbereitet. Die Aufregung ist dementsprechend groß und die zwei brechen extra früh auf. Doch wie aufregend dieser Tag wirklich wird, wird Elissa erst bewusst, als sie in einem eiskalten feuchten...

Weiterlesen

Temporeicher Thriller mit Rätselfaktor

Die dreizehnjährige Elissa ist eine erfolgreiche Schachspielerin, die in Kürze in die englische Nationalmannschaft aufgenommen werden könnte. Doch während des entscheidenden Turniers wird sie in der Pause in einen Lieferwagen gezerrt und entführt. Detective Superintendent Mairéad MacCullagh wird mit der Leitung des Falls betraut und ist fest entschlossen, Elissa zu finden. Im Gegensatz zu ihr weiß der zwölfjährige Elijah, der mit seiner Familie in einem Cottage im Wald lebt, wo sich Elissa...

Weiterlesen

Ein ruhiger und atmosphärischer Kriminalroman, aber kein Thriller

Meinung:
Leider hatte ich mir von diesem Thriller sehr viel erhofft, denn er klang wirklich außergewöhnlich spannend. Und "der Mädchenwald" ist definitiv auch kleines Buch, nur ist es ein meinen Augen eher ein ruhigerer Kriminalroman, als ein wirklich atemberaubend spannender Thriller.

Nichtsdestotrotz ist der Schreibstil des Autors wirkliche in Genuss, welches besser hätte kaum sein können. Der schafft es auf eine ruhige Art und Weise eine unglaublich dichte und packende...

Weiterlesen

Psycho-Thriller der besonderen Art

Der Klappentext verrät was man wissen muss.

Die Geschichte wird aus drei Sichten erzählt, was ich sehr interessant fand, denn Elijahs Sicht ist in Ich-Form, Elissas und Mairéads aber in der dritten Person, also wie wenn wir von aussen zusehen.
Ich fand das sehr ungewöhnlich und brauchte einige Kapitel bis ich mich daran gewöhnt hatte.

Leider ist die Geschichte stellenweise etwas langatmig und wirkt fast als würde sie in Echtzeit erzählt werden, was zwar interessant aber...

Weiterlesen

Startet zunächst gemächlich, nimmt dann aber ein hohes Tempo auf

Als die 13-jährige Elissa während eines Schachturniers kurz etwas aus dem Wagen ihrer Mutter holen will, wird sie entführt. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich in einem eiskalten Keller. Sie ist angekettet und ihre Lage scheint aussichtslos. Doch dann beginnt Elijah sie zu besuchen. Der Junge scheint Elissas einzige Chance zu sein, aus dem Keller zu entkommen. Sie versucht, ihn auf ihre Seite zu ziehen, doch Elijah kennt die Regeln des Spiels weitaus besser als Elissa...

...

Weiterlesen

Sam Lloyd - Der Mädchenwald

Sie wollte nur kurz ans Auto gehen, doch dann wird die 13-jährige Elissa vor der Halle, in der sie eigentlich an einem Schachturnier teilnimmt, entführt. In einem Keller unter einem Cottage hält man sie gefangen, angekettet und nur mit dem Allernötigsten ausgestattet. Sie bekommt Besuch, nicht nur von dem grausamen Entführer, der brutal zuschlägt, wenn sie nicht gehorcht, sondern auch von einem Jungen, der etwas gleich alt sein muss und sich als Elijah vorstellt. Elissa gelingt es, sein...

Weiterlesen

Verloren im Mädchenwald

Elissa ist ein kleines, kluges 13-jähriges Mädchen, dass für ihr Leben gerne Schach spielt. Die Züge des Gegners voraus zu ahnen und zu parieren, fällt ihr leicht, doch was während eines Schachturniers passiert, damit hätte niemand rechnen können. Ihre härteste Partie wird sie nicht auf einem Brett ausfechten, sondern in einem dunklen Keller, tief unter der Erde. Als Elijah auftaucht, hält sie ihn für ihre Rettungsleine, doch viel zu schnell muss sie feststellen, dass er nicht das erste Mal...

Weiterlesen

Dieses Buch überrollt einen wie ein D-Zug

Was für ein Wort mir spontan zu #dermädchenwald von #samlloyd einfällt?
MEGA!!!
Man, was war denn das bitte?! Dieses Buch hat mich überfahren wie ein D-Zug! Ich habe wirklich nicht viel erwartet... Und um so mehr hat mich die Geschichte geflasht. "Der Mädchenwald" ist so viel mehr als ein #Thriller... es ist spannend, einnehmend, ergreifend und emotional!
Ich wusste wirklich nicht, was hier auf mich zukommt. Die Wendungen in der Story haben mir den Mund immer wieder offen...

Weiterlesen

Der Mädchenwald fesselnd und mit einer Überraschung

Der Mädchenwald, von Sam Lloyd

 

Cover:

Die bedrohliche Atmosphäre auf dem Cover wird beim Lesen zur Wirklichkeit.

 

Inhalt:

Die  13jährige Elissa wird entführt und in einem Keller unter der Erde, weit abgelegen, tief im Wald gefangen gehalten.

Ihre einzige Chance auf ein Entkommen ist Elijah.

Er ist ein Einzelgänger, fern der allgemeinen Gesellschaft, und er spielt sein eigenes Spiel.

Doch Elissa rührt etwas in ihm an.

...

Weiterlesen

Der Mädchenwald

Der Klappentext des Buches verspricht einen sehr spannenden Thriller, mit den oftmals benutzten Eckpunkten der Entführung eines Kindes und einem erst mal nicht zu erkennendem Täterprofil. Die Umsetzung hat mir gut gefallen. Es wird aus der Sicht der entführten Elissa und dem Einzelgänger Elijah erzählt. Außerdem kommt die Ermittlerin Mairéad zu Wort, so dass man auch über die Ermittlungen in Kenntnis gesetzt wird. Aufgebaut ist die Erzählung tageweise seit der Entführung Elissas. Die...

Weiterlesen

Tief im dunklen Wald

Die dreizehnjährige Elijah wollte an einem Schachturnier teilnehmen. Doch auf dem Parkplatz davor wird sie entführt. Sie wird in einem Dunklen Raum wach und ist angekettet. Nur ihr Entführer kommt in den Keller. Doch dann entdeckt Elijah diesen Raum. Elissa hofft, dass er ihr helfen wird. Elijah weiß, dass es falsch ist, was dort passiert und er weiß, dass es nicht das erste Mädchen im Mädchenwald ist.

Unterdessen versucht die Polizistin DI MacCullagh Elissa zu finden.

Von...

Weiterlesen

Spannend und fesselnd

Mit seinem Debüt Thriller "Der Mädchenwald" hat mich der Autor Sam Lloyd total begeistern können.
Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt und lässt uns in jede Charaktere tief blicken. 
Da wäre Elissa, das 13 jährige entführte Mädchen. Sie lebt alleine mit ihrer Mutter und liebt es Schach zu spielen. Bei einem Schachtunier wird sie entführt und verschleppt. 
Elijah ist ein 12 jähriger Junge, der Elissa immer wieder in ihrer Zelle aufsucht um sich mit ihr...

Weiterlesen

Der Mädchenwald am Knöchelchensee

Die dreizehnjährige Elissa wird vom Parkplatz eines Veranstaltungsorts entführt, an dem sie an einem Schachturnier teilnimmt. Als sie wieder aufwacht, befindet sie sich in einem dunklen Kellerraum, angekettet und allein. Einzig ihr Entführer und Elijah, ein Junge aus der Gegend, kommen in den Keller. Kann Elissa auf Elijahs Hilfe hoffen, um wieder nach Hause zu kommen? Eine gefährliche und schlimme Zeit beginnt für das Mädchen, das allerdings die Hoffnung nicht aufgibt.

Spannend und...

Weiterlesen

Ein absolutes Thrillerhighlight!

Meine Meinung : 
Dies ist für mich, das wohl überraschendste Thriller- Debüt ,der letzten Jahre.

Die Geschichte schafft es auf fast 450 Seiten, den Leser auf jeder Seite zu fesseln und zu begeistern, sodass man dieses Buch an einem Tag verschlingen muss. Neben dem detaillierten Plot und der versierten und klugen Aufmachung der Handlung, wird einem bewusst, dass hier ein Autor am Werk ist, der sein Handwerk versteht und weiß wovon er schreibt.

Die Geschichte baut von Seite...

Weiterlesen

Tief im Wald.

Elissa ist ein hochintelligentes Mädchen. Mit ihren 13 Jahren fährt sie schon zu zahlreichen Schachmeisterschaften. Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird sie plötzlich entführt. Als sie erwacht, merkt Elissa, dass sie sich in einem dunklen Keller befindet. Sie hat sich mit ihrem Schicksal abgefunden. Doch an einem Tag besucht sie Elijah, der während ihrer Zeit im Keller, immer wieder kommt. Elijah ist nämlich in der Nähe, in einer abgeschiedenen Hütte im Wald, aufgewachsen. Er kennt die...

Weiterlesen

Konnte mich bis auf den Schluss nicht packen

Zum Inhalt: Elissa wurde entführt. Als sie wach wird befindet sie sich in einem dunklen Raum. Wer hat sie entführt und warum? Als Elijah sie in ihrem Verlies findet, hofft sie auf Hilfe, doch auch Elijah scheint ihr nicht helfen zu können. Findet er einen Weg? Oder hat er gar einen eigenen Plan? Elijah weiß auf jeden fall, dass es falsch ist, dass Elissa hier fest gehalten wird. Meine Meinung: Ich habe mich den größten Teil durch das Buch gequält ohne dass ich genau sagen könnte warum? Ich...

Weiterlesen

Das Damengambit

Der Mädchenwald ist ein Thriller, den man mit Schauern liest, weil hier ein Mädchen permanent im höchster Gefahr ist. Die 13jährige Elissa wurde entführt.

Elissas Situation ist schlimm. sie ist in einem Keller angekettet. Dennoch bleibt sie zunächst mutig und stark und sinnt auf Befreiung.

Die bedrohliche Atmosphäre verstärkt sich immer mehr.

 

Erzählt wird nicht linear. Die wechselnden Abschnitte sind mit Tagen, seit Elissas Entführung, gekennzeichnet.

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783499001130
Erschienen:
Januar 2021
Verlag:
Rowohlt TB.
Übersetzer:
Katharina Naumann
8.32673
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (101 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 129 Regalen.

Ähnliche Bücher