Buch

What if we Drown - Sarah Sprinz

What if we Drown

von Sarah Sprinz

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die Ereignisse der Nacht verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kostete ...

"Sarah Sprinz ist ein unbeschreiblicher Roman gelungen, der tiefer geht, als Worte je dringen können." Leserstimme über DIE WELT DURCH DEINE AUGEN

Auftakt zur bewegenden und romantischen New-Adult-Trilogie von Sarah Sprinz

Rezensionen zu diesem Buch

Ich mochte es ganz gerne, auch wenns einige Schwachstellen gab.

What If We Drown lag, wie so viele andere Romane, eine ganze Weile auf dem SuB, bevor ich jetzt einfach spontan danach gegriffen habe.

Laurie hat ihren Bruder Austin verloren und leidet seitdem sehr unter diesem harten Verlust. Sie zieht von Toronto nach Vancouver um ihr Medizinstudium aufzunehmen und begegnet dort Sam, von dem sie sich direkt angezogen fühlt. Doch sie ahnt nicht, dass sie beide längst miteibander verbunden sind.

Ich mochte die Geschichte wirklich sehr und...

Weiterlesen

Hat mir sehr gut gefallen

Nach dem Tod ihres Bruders braucht Laurie einen Neuanfang und so zieht sie nach Vancouver und beginnt ein Studium an der University of British Columbia. Schnell findet sie ein Zimmer mit ihren Mitbewohnern versteht sie sich auch gut. Schon am ersten Tag trifft sie auf Sam, der attraktive Jungmediziner ist im vierten Jahr und Laurie fühlt sich gleich zu ihm hingezogen. Zufällig wird ihr Sam dann als Tutor zugeteilt, doch als sie seinen vollen Namen erfährt, realisiert sie, dass es sich um die...

Weiterlesen

berührende, faszinierende & schöne Geschichte - toller Auftakt von der University of British Columbia

Mein erstes Buch von Sarah Sprinz und ich habe gleich mal das Nächste geordert. ;)

Die Geschichte von Laurie und Sam hat mir wirklich gut gefallen,

und vor allem auch mit ihrem Verlauf überrascht.

Sie ist einschneidend, bewegend & traurig,

aber auch hoffnungsvoll, belehrend & betörend.

 

Der Schreib- und Erzählstil ist angenehm und packend.

Ich war sofort mitten im Geschehen und wurde von der leicht wehmütigen, aber auch...

Weiterlesen

Es konnte mich nicht erreichen, zu wenig Tiefe

Meinung:
Das Cover hatte mich nicht angesprochen. Tatsächlich waren es die positiven Kommentare und der Klappentext, weshalb ich mir dieses Buch zugelegt habe.

Die Geschichte fängt entspannt an. Was vielleicht gar nicht mal schlecht ist, dass nicht alles so schnell passiert.

Ich liebe das Setting. Sarah Sprinz hat es sehr schön beschrieben, sodass ich am liebsten dort hinziehen würde.

Ich empfinde den Anfang der Geschichte als ganz angenehm und ich habe darauf...

Weiterlesen

Authentisch, nah und ohne zu viel Drama.

„What If We Drown“ von Sarah Spritz ist ein New Adult Roman, der mit vielen Aspekten überzeugen konnte. Ich habe schon lange keine NA-Story mehr gelesen, die so authentisch und nah war, wie die Geschichte von Laurie und Sam es war.

Sarah Spritz hat einen sehr einnehmenden Schreibstil. Er ist klar und direkt, dabei gleichzeitig auch poetisch. Was mir besonders an „What If We Drown“ gefallen hat, dass die Geschichte ohne übertriebenes Drama auskommt. Natürlich gibt es auch hier...

Weiterlesen

Eine wirklich emotionale, aber auch tolle Geschichte!

Laurie wünscht sich nichts mehr als einen Neuanfang, nachdem sie durch einen tragischen Unfall ihren Bruder verloren hat. Um sich diesen Neuanfang zu sichern, zieht sie an die Westküste Kanadas, um dort Medizin zu studieren und Ärztin zu werden. Doch anders als gedacht wird der Neuanfang schwerer, als er eigentlich sein sollte. Denn sie lernt in ihren ersten Tagen an der neuen Uni einen wirklich interessanten Studenten kennen, der zeitgleich aber auch verantwortlich für den Tod ihres Bruder...

Weiterlesen

Sehr schönes Wohlfühlbuch

Wow wow wow, im Januar folgt wirklich ein Highlight nach dem Anderen. Ich habe erst vor Kurzem dieses Buch angefangen und heute kommt schon meine Rezi, weil ich es wirklich an einem Tag durchgelesen habe.

Zum Inhalt: In dem Buch geht es um Laurie, die mit ihrem Medizinstudium nicht nur in eine neue Stadt weit weg von zu Hause zieht, sondern auch den Traum ihres verstorbenen Bruders verwirklichen möchte. Schon vor Beginn des Studiums lernt sie Sam und seine Clique kennen und fühlt sich...

Weiterlesen

Die Hoffnung auf ein Nachher

Laurie möchte endlich einen Neuanfang. Ihr geliebter Bruder ist vor über drei Jahren gestorben und sie möchte endlich wieder nach vorne schauen. Deswegen zieht sie von Toronto nach Vancouver und beginnt ein Medizinstudium. Dort lernt sie Sam kennen und er hat eine gemeinsame Vergangenheit mit ihrem Bruder. 

Laurie steckte nach wie vor in tiefer Trauer und jedes Mal, wenn sie dachte, jetzt läuft mal alles rund und es wird gut, kam der nächste Schlag. Aber aus Tiefschlägen kann man...

Weiterlesen

So emotional & schön

Wie soll ich dieses Buch nur rezensieren?
Laurie möchte nach dem Tod ihres Bruders Austin einen Neuanfang in Vancouver starten. Sie möchte Ärztin werden & an der University of British Columbia Medizin studieren. An ihrem ersten Tag an der Uni fällt Sam ihr sprichwörtlich vor die Füße. Von Anfang an lag eine Spannung in der Luft die, die beiden anzog. Sam & Laurie verbindet mehr als sie denken. Die Protagonisten haben mich alle (Laurie, Sam, Emmett, Hope, Amber usw.) sehr gut...

Weiterlesen

Ein absolutes Herzensbuch!

„What if we Drown“ ist der erste Band der University of British Columbia Trilogie von Sarah Sprinz und einfach eine wunderschöne, einfühlsame und traurige Geschichte!

Nachdem Tod ihres Bruders beschließt Laurie nach Kanada auszuwandern und ihr Medizinstudium dort aufzunehmen. Gleich am ersten Tag trifft sie auf Sam, der ihr Herz etwas von dem Kummer abnimmt. Bis sie herausfindet, dass Sam in der Nacht des Todes von Lauries Bruder dabei sein…

Der Schreibstil von Sarah Sprinz ist...

Weiterlesen

Eine Geschichte mit Triggerwarnung

Ich danke dem LYX-Verlag und NetGalley.de für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:
Durch den Schreibstil, der flüssig, modern und locker-leicht ist, habe ich das Buch in einem Rutsch durchlesen können.

Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch dargestellt. Ich konnte mich gut in beide hineinversetzen, allerdings, so muss ich sagen, sind ihre Emotionen nicht immer zu 100% bei mir angekommen. 

Die Story an sich ist wahrlich keine einfache Kost...

Weiterlesen

Gefühlschaos

Laurie ist umgezogen um endlich nach vorn zu sehen. Den Tod ihres Bruders zu verarbeiten und einen Neuanfang. Sie lernt gleich Sam kennen und spürt das er ihren Schmerz verstehen kann. Sam ist genauso wie sie daran interessier Arzt zu werden. Laurie beginnt ihr Medizinstudium und bald muss sie erkennen, das Sam in den Ereignissen der Nacht verwickelt ist, bei dem ihr Bruder sein Leben verloren hat.

Laurie lernt man in einem sehr traurigen Moment kennen und man fragt sich was genau...

Weiterlesen

Das ging echt unter die Haut

Laurie verlässt ihre Heimat um ihr Medizinstudium zu beginnen. Sie versucht so, die Vergangenheit hinter sich zu lassen bzw. sie versucht sie zu verarbeiten. Der Tod ihres Bruders hat sie schwer getroffen, ein Unfall hat ihn mitten aus dem Leben gerissen. Oder war es doch kein Unfall?

 

Mehr möchte ich hier zum Inhalt gar nicht schreiben. Ich möchte zuerst erwähnen, dass man am Ende des Buches eine Triggerwarnung vorfindet. In diesem Buch werden einige Themen aufgegriffen, die...

Weiterlesen

Leider nichts meins - mich hatte Protagonistin unbeschreiblich wütend gemacht

Achtung: Band 1 einer Reihe, aber in sich abgeschlossen.

 

Laurie will einen Neuanfang. Noch immer leidet sie sehr unter dem Verlust ihres Bruders und versucht einfach nur irgendwie die Trauer zu überstehen. Sie beginnt ein Medizinstudium in Vancouver und hofft so, den Traum ihres Bruders wahr zu machen. Auch Austin wollte Arzt werden, unbedingt, doch er starb bereits in der ersten Woche des Studiums.

Alles scheint perfekt und fügt sich für Laurie und schon nach...

Weiterlesen

Rührende Geschichte im Wohlfühlkanada

Inhalt: Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich
Ein Neuanfang – das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief...

Weiterlesen

Viele gute Ansätze

Zum Inhalt (Klappentext):

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie...

Weiterlesen

Unglaublich emotional und herzerwärmend!

Meine Meinung

Erstmal ein großes Dankeschön an das WLD-Team für das Leseexemplar und dass ich Teil der Leserunde sein durfte. 

Ich war schon voller Freude im voraus & hatte hohe Erwartung an das Buch, da es schon überall in den Himmel gelobt wurde. Und was soll ich sagen? Diese Erwartungen wurden erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. 

Der Schreibstil von Sarah Sprinz hat mir sehr sehr gut gefallen & ich habe mich gleich wohl damit gefühlt. Man konnte sich...

Weiterlesen

Herzzerreißend

Endlich habe ich den, vor circa 5 Woche erschienenen, Reihenauftakt der neuen New-Adult-Trilogie von Sarah Sprinz auch zu Ende gelesen, wobei „inhaliert“ wohl eher besser passt. Was Sarah Sprinz auf den circa 400 Seiten geschafft hat ist absolut herzerwärmend und – zerreißend zugleich. Mir hat das Buch ziemliche Grey’s Anatomy Vibes, gepaart mit Sehnsucht nach Kanada und der wahnsinnig schönen Natur gegeben. Das Setting der Geschichte ist ein Traum und die traurige Vergangenheit die Laurie...

Weiterlesen

Laurie und Sam konnten mich unglaublich fesseln!

Als Laurie ihre Zelte in Toronto abbricht und nach Vancouver zieht, wünscht sie sich nichts sehnlicher als einen Neuanfang. Der Tod ihres Bruders Austin nagt noch immer schwer an ihr und sie hofft, dass sie in Vancouver neu beginnen kann.
Alles klappt ganz gut und schnell trifft sie auf Sam, zu dem sie sich unglaublich hingezogen fühlt.
Bis sie entdeckt, dass er in die Ereignisse verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kosteten.

"What if we Drown" ist der Auftakt der...

Weiterlesen

"Manchmal finde ich den Monduntergang viel schöner"

Das Buch hat mich einfach umgehauen. Es war emotional und tiefgründig! Die Geschichte war anders und das Medizin-Thema hat mich sofort mitgenommen.

Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht zu lesen. Ich bin über die Seiten geflogen und wollte das Buch schon nicht mehr aus den Händen legen.

Laurie ist ein toller und realistischer Charakter. Sie hat Selbstzweifel, aber hat einen Traum, den sie nicht nur für sich, sondern auch für ihren Bruder erfüllen möchte.

Sam ist...

Weiterlesen

Herzklopfen pur!

Laurie und Sam. Zwei Charaktere mit einer schmerzhaften Vergangenheit. Und doch verbindet sie ein Mensch, das Kiten und die Medizin. Sie können gar nicht anders, als die Nähe zueinander zu suchen. Laurie und Sam, die lieben lernen, vergessen und verzeihen. Laurie und Sam, die mir mein Herz gestohlen haben...
"What if we Drown" von Sarah Sprinz hatte es sowas von in sich! Zuerst verzauberte mich die kanadische Atmosphäre, dann die Nebencharaktere, die jeder gerne als Freunde hätte und...

Weiterlesen

Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle

Rezension zu „What if we drown“ von Sarah Sprinz

 

Kurz zum Cover des Buches:

 

Das Cover ist typisch für den Lyx-Verlag mit einem Farbenspiel und Wellen. Ich finde es sieht so aus, wie eine Welle die gerade an etwas bricht.

 

 

Kurz zum Inhalt des Buches:

 

Laurie hat die letzten Jahre um ihren Bruder getrauert. Überall wo sie geht und steht wird sie an ihn erinnert. Also zieht sie ans andere Ende des Landes, genauer gesagt nach...

Weiterlesen

Tiefe, Romantik, Drama und Spannung

"What if we drown - was wäre, wenn wir ertrinken" Ganz ehrlich, ich bekomme bei diesem Titel schon eine Gänsehaut.
Das Cover und der Titel haben mich wie magisch angezogen und dank dem ansprechenden Klappentext musste ich es einfach lesen!
 
Die Autorin hat einen tollen, flüssigen und leicht verständlichen Schreibstil, der mich regelrecht fesseln konnte.
Ich brauchte ein paar Kapitel um in die Story rein zu finden, doch das war gar nicht schlimm und hat meinen...

Weiterlesen

Mit einer großen Palette an Gefühlen versehen

 

Klappentext

„Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

 

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis...

Weiterlesen

So unglaublich tiefgründig und emotional! Jahreshighlight!!!

Es fällt mir unglaublich schwer die passenden Wort für dieses Buch zu finden. Es hat mich einfach sprachlos gemacht. Sarah Sprinz hat es geschafft mich vollständig in den Bann zu ziehen und mich tief zu berühren.

 

Aber fangen wir vorne an. Worum geht es eigentlich. Es geht um Laurie, die für ihr Medizinstudium von Toronto nach Vancouver zieht. Sie braucht einen Neuanfang, denn alles erinnert sie an ihren Bruder, der vor 3 Jahren gestorben war. Schnell lernt sie neue Leute...

Weiterlesen

Viele tolle Ansätze, aber leider auch umwoben von typischen NA Drama.

Drei Jahre sind vergangen, doch noch immer kommt Laurie nicht mit dem Tod ihres Bruders zurecht. Um endlich einen Schritt nach vorne zu machen, beschließt sie ihre Heimat Toronto zu verlassen und nach Vancouver zu ziehen. Ihre erste Woche an der Uni könnte eigentlich kaum besser laufen. Sie findet direkt eine tolle WG, bekommt einen Nebenjob und freundet sich mit einigen Kommilitonen an. Und nicht nur das, eine ihrer Freundinnen stellt ihr Sam vor. Sam ist, wie sie selbst, Medizinstudent und...

Weiterlesen

Eine emotionale Story und liebenswerte Charaktere

Der Klappentext hat mich direkt angesprochen, sodass ich mich auf dieses Buch gefreut habe. Es war mein erstes von der Autorin Sarah Sprinz und mir hat ihr Schreibstil unheimlich gut gefallen. Sie schreibt sowohl spritzig als auch humorvoll und gleichzeitig emotional und berührend. Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, sind die Seiten nur so dahingeflogen.

Nach dem tragischen Tod ihres Bruders zieht Laurie an die Westküste Kanadas. Die Autorin beschreibt die Landschaft so...

Weiterlesen

Große Leseempfehlung

„What if we drown“ ist der Debütroman von Sarah Sprinz und um mein Fazit schon etwas vorzuziehen, ein absolut gelungener.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und auch das Setting in Vancouver hat es mir angetan. Ich war zwar noch nie dort, aber wenn man dem Buch Glauben schenken darf wäre es eine tolle Stadt, um dort zu studieren.

Man kommt sehr gut in die Geschichte rein und erfährt ein bisschen was über die Protagonistin Lauri. Auch wenn ich ihre Handlungen nicht immer zu...

Weiterlesen

Emotional, tiefgründig und schön

Dieses Buch war gefühlt überall zu sehen und ich kam nicht darum herum, es mir auch mal näher anzusehen. Ich habe dann freundlicherweise ein Rezensionsexemplar erhalten und auch schnell angefangen das Buch zu lesen. Man wird schnell in die Geschichte hineingezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Ich habe das Buch sogar schon zwei mal gekauft, eins für mich da ich bisher nur das E-Book besaß und eins für meine Freundin zu Weihnachten!

Das Cover hat mir richtig gute...

Weiterlesen

Emotionaler Auftakt einer Trilogie

Dreieinhalb Jahre sind seit dem Tod ihres Bruders vergangen. Doch auch nach dieser Zeit ist es der angehenden Medizinstudentin Laurie noch nicht gelungen, mit den Geschehnissen abzuschließen. Zu tief sitzen Schmerz und Schuldgefühle. Als sie dann am ersten Tag auf ihrem neuen Campus an der University of British Columbia auf Sam trifft, scheint sich alles zum Guten zu wenden. Zwischen beiden besteht sofort eine starke Anziehungskraft, doch dann findet Laurie heraus, dass Sam in den Tod ihres...

Weiterlesen

What if we Drown

Ein Neuanfang – das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die Ereignisse der Nacht verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kostete ......

Weiterlesen

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Momentan ist dieses Buch in aller Munde, deswegen war ich unglaublich gespannt, wie mir die Geschichte gefallen wird. Ich bin nicht primär im New Adult Genre Zuhause, aber ab und zu, wenn der Klappentext stimmt und mich anspricht, dann bin ich gerne mit von der Partie.

Sarah Sprinz hat zunächst einmal einen unglaublich schönen Schreibstil! Sie schreibt sehr emotional, berührend, leicht metaphorisch, witzig und sehr erfrischend. Die Seiten und Prozente sind wie nichts verflogen und ich...

Weiterlesen

Wohin du auch ziehst, deine Vergangenheit nimmst du mit

Was für ein schönes Cover! Und auch der Titel zog mich magisch an und machte mich sehr neugierig auf die Geschichte aus der Feder der deutschen Autorin Sarah Sprinz. Als ich den Klappentext gelesen hatte, wollte ich die Story unbedingt lesen. Erschienen ist dieser Titel übrigens beim LYX-Verlag, meinem absoluten Lieblingsverlag. Die Young Adult Bücher von LYX garantieren wundervolle Lesestunden und da kann man gar nichts „Falsches“ wählen. Doch um was geht es in „What if we Drown“ überhaupt...

Weiterlesen

Bittersüß, herzzereißend und einfach wundervoll!

Schon bevor ich das Buch lesen durfte habe ich schon sehr viel Gutes darüber gehört. Ich hatte sogar bei der Lesejury die Chance in die Leseprobe zu schauen und freute mich, je mehr ich über die Story von Laurie und Sam erfuhr, desto mehr das Buch endlich zu verschlingen.
Und verschlungen habe ich es allemal. Der Schreibstil ist so flüssig und angenehm, dass ich regelrecht durch die Seiten geschwebt bin. Nicht einmal musste ich stocken, um einen Satz nochmal zu lesen und verlor mich in...

Weiterlesen

Schöner Reihenauftakt mit wundervollen Nebencharakteren

Nach einem schweren Verlust hat Laurie für sich beschlossen, einen Neuanfang zu starten. Und Gleichzeitig will sie so ihrem Bruder am nächsten sein und bewirbt sich deshalb für ein Medizinstudium in Vancover. Auch wenn es sich anfangs schwer anfühlt, lebt sie sich schnell ein und lernt nette Menschen kennen. Darunter Medizinstudent Sam, der mit seinem Lächeln direkt ihre Aufmerksamkeit gewinnt. Nur muss sie bald feststellen, dass sich mehr hinter dem freundlichen Gesicht, den hellblauen...

Weiterlesen

Unfassbar emotional und berührend

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich
Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die...

Weiterlesen

Gefühlvoller Reihenauftakt im Herzen Kanadas

„Doch zwischen all dem Schatten war Licht, die Wolken flogen am Himmel, an manchen Tagen schneller als an anderen, und wenn die Sonne ihre wärmsten Strahlen schickte, stand er neben mir, um sie mit mir aufzufangen. Mal ich für ihn, mal er für mich.“

 

Nach dem Tod ihres Bruders Austin und einer langen Trauerphase beschließt Laurie, einen Neuanfang in Vancouver zu wagen. Sie möchte wie ihr Bruder damals Medizin studieren, neue Freunde und einen Job finden und dabei versuchen,...

Weiterlesen

Ein wunderschönes Jahreshighlight

•What If We Drown von Sarah Sprinz•
Sam und Laurie haben sich mit ihrer Geschichte von der ersten Seite an sofort in mein Herz geschlichen. Denn hinter diesem Buch versteckt sich ein Meisterwerk der Emotionen und des Herzschmerzes, dass es für mich zu einem Highlight geworden ist. Diese Geschichte ist etwas so so Besonderes! — ein richtiges Highlight!

Die Gestaltung des Covers finde ich einfach nur wunderschön, es springt einem direkt ins Auge und passt zudem noch so toll zum...

Weiterlesen

Großartiger Reihenauftakt

Inhalt: „What if we drown“ ist der Auftaktband der „University of British Columbia”-Reihe, Das Buch der Autorin Sarah Sprinz erscheint am 30.102020 bei LYX. Die Bände lassen sich unabhängig voneinander lesen, da in jedem Buch ein anderes Pärchen im Vordergrund steht.
Für einen Neuanfang zieht Laurie einmal quer durch Kanada. Nach dem tragischen Tod ihres Bruders möchte sie nach drei Jahren endlich nach vorne schauen und das Traumstudium ihres Bruders beginnen. Direkt in den ersten...

Weiterlesen

unfassbar berührende Geschichte

Laurie braucht unbedingt einen Neuanfang. Sie bekommt tatsächlich die Chance dazu, als sie die UBC an der Westküste Kanadas annimmt. Unsicher tritt sie die Reise an und lässt ihre Eltern, sowie ihre beste Freundin Amber zurück und hoffentlich ganz viele schmerzliche Erinnerungen. Glücklicherweise bekommt sie das traumhaft schöne Zimmer, dass sie eigentlich nur für die ersten Tage angemietet hatte, als WG-Zimmer angeboten. Ihre netten Mitbewohner Emmett und Hope heissen sie warm willkommen,...

Weiterlesen

Eine besondere Geschichte mit vielen tollen Elementen fürs Herz

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

 

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz....

Weiterlesen

Ein Strudel der Gefühle

Zusammenfassung:

Laurie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und so zieht sie nach Vancouver um dort ihr Medizinstudium zu beginnen. Doch vor seiner Vergangenheit kann man nicht flüchten und so rennt Laurie ausgerechnet in die Person hinein, welcher sie die Schuld an der Tragödie gibt.

 

Eigene Meinung zu Geschichte, Aufbau, Schreibstil & Figuren:

„What if we Drown“ ist eine wunderbare Geschichte aus dem New Adult Bereich, die mich von den ersten Seiten...

Weiterlesen

…voller Trauer, Wut und einer schockierenden Aufdeckung, die alles ins Chaos versinken lässt…

Laurie flieht vor ihren Erinnerungen, stellt sich zeitgleich aber auch einer neuen unbekannten Zukunft, die jedoch vom ersten Moment wie perfekt zu sein scheint.
In tiefer Trauer und voller ungezügelter, emotionsgeladener Gefühle zieht sie aus ihrer Heimat um zu studieren, findet eine Traumwohnung und neue Freude, alles scheint perfekt zu sein, als dann auch noch Sam begegnet, der sie vom ersten Moment anzieht als wäre er das Licht und sie die Motte.

Das Buch beginnt...

Weiterlesen

Ein Neuanfang

... war alles was Laure wollte, doch dann kam es doch ganz anders.

Das Cover:
Passt sehr gut zum Buch, es greift ein wenig das Hobby von Laurie auf und passt natüörich sehr schön zum Titel.

Meine Meunung:
Ich habe eine typische NA Geschichte erwaretet. In gewissen Aspekten habe ich diese auch bekommen, aber trozdem gab es hier das Gewisse Etwas, das mich überzeugen konnte. ZUm einen war Laurie nicht das typische Graue-Mäuschen, das neu an der Uni ist und Literatur...

Weiterlesen

Unbeschreibliches Jahreshighlight

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht richtig, wie ich am besten anfangen kann. Egal was ich sage, es kann und wird dem Buch wahrscheinlich nicht gerecht werden. Dennoch möchte ich es probieren. 

"What if we Drown" ist der Auftakt der "What if"- Trilogie von der Autorin Sarah Sprinz. Ich hatte bisher noch nichts von der Autorin gelesen, allerdings war ich schon nach der Ankündigung des Verlages hin und weg von der Reihe und es stand fest, dass ich unbedingt den ersten Band lesen möchte...

Weiterlesen

Überwältigend schön!

 

Handlung:

 

Laurie will nach vorne Blicken und mit ihrem alten Leben abschließen. Ein starker Schicksalsschlag hat ihr die vergangenen Jahre nicht einfach gemacht, als sie tragisch erfahren muss, dass ihr geliebter Bruder Austin verstorben ist.

Für ihr Medizinstudium zieht sie drei Jahre später nach Vancouver- sie will Leuten helfen und ein neues Kapitel ihres Leben beginnen.

Sam, der süße Medizinstudent hilft ihr für ein paar Tage alles zu vergessen,...

Weiterlesen

wundervoll emotionaler New Adult Roman

"What if we drown" von Sarah Sprinz ist ein wundervoll emotionaler New Adult Roman, der zum Träumen nach Kanada einlädt.

Inhalt (Klappentext): Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der...

Weiterlesen

Eine emotionale Achterbahn der Gefühle

Die Medizinstudentin Laurie flieht vor ihrer Vergangenheit in Toronto an eine Universität nach Vancouver um dort einen Neustart zu wagen. Doch sie rechnet nicht damit, dass ihre Vergangenheit sie ziemlich früh wieder einholen wird.

Ich kann gar nicht so richtig in Worte fassen, was ich für dieses Buch empfinde. Es ist einfach so gefühlvoll und intensiv. Die ganze Geschichte ging mir richtig nahe, so als würde ich Laurie und Sam schon ewig kennen. Selten konnte ich mit einer...

Weiterlesen

Ein packender Auftakt

In „What if we Drown (University of British Columbia, Band 1)“ geht es um, die Geschichte von Laurie, die sich nach einem Neuanfang sehnt. Sie zieht wegen ihres Medizinstudiums an die Westküste in Kanada und ahnt nicht was das Schicksal dort für sie bereithält.
Die Begegnung mit Sam bringt alles durcheinander und sie ahnt nicht wie tief er mit der Vergangenheit und den Schicksalsschlag mit ihrem Bruder zu tun hatte ....

Laurie will einen Neuanfang wagen nach den Ereignissen und...

Weiterlesen

LYX Jahreshighlight

Rezension „What if we Drown (University of British Columbia, Band 1)“ von Sarah Sprinz 

 

 

 

Meinung 

 

Sam und Laurie, zwei gebrochene Seelen am Rande des Abgrunds. Besonders für Laurie scheint nach dem Tod ihres Bruders ein Neuanfang der einzige Ausweg. Doch wie viel kann eine Seele verkraften, wenn du erkennst, dass jemand der dich voll und ganz zu verstehen scheint, nicht nur ein Geheimnis hat sondern auch mit dem Tod deines Bruders in...

Weiterlesen

Ein super schönes und gefühlvolles Debüt, welches mich wirklich gut unterhalten und auch überrascht hat :)

Ich habe mich sehr über den Titel "What if we Drown" von Sarah Sprinz gefreut, welcher mir freundlicherweise vom lieben LYX-Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Durch Instagram habe ich schon einiges über die Autorin und ihr erstes Buch erfahren und fieberte dem Erscheinungstermin des Titels wirklich hingegen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle noch einmal für das kostenfreie Rezensionsexemplar, selbstverständlich wird meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Form beeinflusst. Es handelt...

Weiterlesen

Wenn es nur eine Figur einem richtig schwer macht...

Der deutsche New Adult Autorenkreis bei Lyx hat mit Sarah Sprinz einen weiteren Namen dazugewonnen. Bei diesen wunderschönen Covern und vor allem der Tatsache, dass es sich bei der Autorin um eine Medizinerin handelt, die eine ganz andere Perspektive bereit hält, war für mich völlig klar, dass ich mich von ihren Fähigkeiten in „What If We Drown“ überzeugen würde. Auch wenn ich das Buch nun vor einigen Tagen bereits beendet habe, fällt es mir aber immer noch unheimlich schwer, ein...

Weiterlesen

Eine wirklich wunderschöne gebrochene Geschichte, über Neuanfänge, das Leben und Fehler die zeigen, dass wir nur wieder aufstehen müssen!

"Die Gezeiten, Ebbe und Flut. Dieses unwirkliche Licht (...) Und so viele Menschen wissen es nichtmal. Alle reden immer nur von der Sonne. Warum fotografieren wir immer nur den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ? Ich finde der Monduntergang ist manchmal noch viel schöner. ”

Inhalt: 

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas...

Weiterlesen

Must-Read

Dieses Buch ist ein besonderer Schatz unter den Büchern. Es überzeugt durch tolle Charaktere, einer tiefsinnigen und emotionalen Handlung, einer tollen Atmosphäre und einem wunderschönen Schreibstil.

Laurie hat einen schweren Verlust in der Vergangenheit erlebt und versucht noch immer das Ganze zu verarbeiten. Weit weg von zu Hause beginnt sie ihr Medizinstudium. Dort begegnet sie Sam, der auch ein schweres Ereignis verkraften muss, das ihrem gar nicht so unähnlich ist. Sie lernt...

Weiterlesen

Berührend, einzigartig und tiefgründig - eins der besten New Adult Bücher für mich!

Um der Trauer um ihren Bruder irgendwie zu entkommen, wagt Laurie einen Neustart mit einem Medizinstudium in Vancouver. Dort lernt sie schon bald Sam kennen, mit dem sie sich sofort verbunden fühlt. Doch seine Vergangenheit ist enger mit ihrer verstrickt, als zuerst gedacht…

 

Ich liebe dieses Buch! „What if we drown“ hat mich so sehr berührt, mitgenommen, bewegt und verzaubert und sich so tief in mein Herz geschlichen wie eigentlich kein anderes New Adult Buch zuvor. 

...

Weiterlesen

Jahreshighlight!

ZITAT:

>Hey Austin. Seit du tot bist, gibt es nur noch zwei Momente, in denen ich mich schwerelos fühle.
Einer ist beim Kiten. Wenn sich Himmel und Erde voneinander lösen.
Der andere ist, wenn Sam mich ansieht. < (S. 378)
~ Laurie
 

MEINE MEINUNG:

Wow, … einfach Wahnsinn!

Die Geschichte um Sam und Laurie gehört definitiv zu einem meiner Jahreshighlights!

Der Schreibstil von Sarah Sprinz ist für mich etwas Besonderes. Er ist...

Weiterlesen

Wenn wir ertrinken, erinnern wir uns ...

What if we drown ist der Auftakt der What if we …-Reihe aus der Feder von Sarah Sprinz und im Lyx-Verlag erschienen. Ich kenne noch kein Buch von der Autorin, war aber sofort vom Titel und dem Cover angetan. Ausschlaggebend war für mich jedoch dann die Leseprobe, in der ich nicht nur sofort der Geschichte, sondern auch den Charakteren erlegen war, die mir noch Stunden danach im Kopf blieben. Damit war für mich klar, dass ich die Geschichte unbedingt lesen wollte.

Das Cover finde ich...

Weiterlesen

Rezension: "What if we drown" von Sarah Sprinz

Autor/in:                           Sarah Sprinz

Titel:                                   What if we drown

Reihe/Band:                     University of British Columbia, Band 1

Genre:                                New Adult

Erscheinungsdatum:      Oktober 2020

ISBN:                                  978-3-7363-1448-1

Preis:                                  12,90 € als Paperback

 

Klappentext

Sie möchte endlich nach vorne blicken...

Weiterlesen

tragischer und emotionaler College-Roman

Der Klappentext verrät alles was man über den Inhalt beim Start wissen muss.
Der Zusammenhang zwischen Sam und Austin's Tod hat mich aber sehr überrascht (was sehr positiv gemeint ist).

Laurie ist irgendwie verloren und weiss nicht mal wirklich was sie will aber man merkt wie sie in Sams Gegenwart und auch mit ihren Freunden immer mehr aufblüht (nachdem es in dem Dreiteiler um ihre WG geht, hat es mich aber gewundert wie wenig Hope und Emmett vorgekommen sind, wobei sich das...

Weiterlesen

Eine wundervolle Geschichte

Ich hätte nicht damit gerechnet dass dieses Buch mich durch so eine emotionale Achterbahn schicken würde.

Erst einmal möchte ich erwähnen wie schön ich dieses Cover finde. Es sieht einfach toll aus mit diesen Farben die einfachmal ein bisschen anders sind als das typische blassblau, blassrosa und blasslila.

Sarahs Schreibstil war unglaublich toll. Eine wundervolle Mischung aus Gefühl, Leichtigkeit und Poesie. Stellenweise kam mir der Schreibstil einfach richtig poetisch und...

Weiterlesen

Perfekt für einen kalten Novembertag

Noch immer traumatisiert von dem Tod ihres geliebten Bruders Austin, wagt Laurie einen Neuanfang in Vancouver. Dort beginnt sie ihr Medizinstudium, mit dem sie in die Fußstapfen von ihrem Bruder treten will.
Gleich zu Beginn lernt sie Sam kennen, der ebenfalls Medizin studiert und eine enorme Anziehung auf sie hat. Doch schon sehr bald erfährt sie, dass er wohlmöglich mehr in die Geschehnisse von Austin's Tod verwickelt ist, als ihr lieb ist.

Sarah Sprinz hat mit "What if we...

Weiterlesen

Gut, aber nicht herausragend

Laurie zieht von Toronto nach Vancouver, um das Alte hinter sich zu lassen und ihr Leben neu zu beginnen. Hier will sie in Gedenken an ihren verstorbenen Bruder Medizin studieren. Bereits bei ihrem ersten Weg über den Campus trifft sie auf Sam. Sam, der Medizin im letzten Jahr studiert und ihr immer wieder über den Weg läuft. Schnell kommen sich die beiden näher und wissen noch nicht, dass sie eine gemeinsame Vergangenheit verbindet…

Schon auf den ersten Seiten ist mir Sarah Sprinz...

Weiterlesen

Sehr schwermütige Geschichte

Laurie flüchtet aus ihrem alten Leben in Toronto. Sie kann den Tod ihres Stiefbruders nur schwer verkraften und möchte durch einen Ortswechsel einen Neustart wagen. Der anstehende Studienbeginn im Fachbereich Medizin kommt ihr da gerade recht. Als sie kurz vor ihrem ersten Studientag auf dem Fakultätsgelände der Universität Vancouver auf den angehenden Arzt Sam trifft, sprühen zwischen den beiden sofort die Funken. Doch es gibt etwas, das Laurie nicht von Sam weiß und das ihre Beziehung tief...

Weiterlesen

Die etwas andere Liebesgeschichte, mit kleinen Schwächen

Laurie will neu beginnen, braucht einen Neuanfang. Nachdem ihr Bruder gestorben ist startet sie ein neues Leben in Vancouver um Medizin zu studieren. Dort lernt sie schnell neue Freunde kennen und beginnt sich langsam in Sam zu verlieben. Noch während die beiden beginnen sich näher zu kommen, entdeckt Laurie, dass Sam beim Tod ihres Bruders eine Rolle gespielt hat. Eine Achterbahn der Emotionen und viele Fragen türmen sich auf und Laurie beginnt alles zu hinterfragen.  

Das Buch...

Weiterlesen

Ich bin verliebt in den Schreibstil!

Klappentext:
Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang - das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie...

Weiterlesen

Wow, mein neues Jahreshighlight

Ich weiß gar nicht so richtig wie ich anfangen soll. Als ich die Leseprobe zu “What if we drown” von Sarah Sprinz gelesen habe, hat sie mir schon unglaublich gut gefallen. Ich war von der ersten Sekunde an in das Setting, die Atmosphäre, die Charaktere und in die Geschichte verliebt. Aber dass das Buch zu einem meiner Jahreshighlights wird, das habe ich nicht zu träumen erhofft. Sarah Sprinz hat mich mit diesem Buch umgehauen, zum weinen gebracht und mich an den Rand der Verzweiflung...

Weiterlesen

Emotionaler Roman mit wundervollen Charakteren, deren Geschichte manchmal ein bisschen schnell entwickelt

Ich liebe das wunderschöne Cover, weil es auf eine unaufdringliche Art und Weise aus der Masse heraussticht. Zudem passt die Farbgebung und vor allem der Titel wunderbar zum Inhalt, sodass ich mich schon richtig darauf freue, alle Teile in meinem Regal stehen zu haben.

Die Geschichte klingt erstmal wie die typische Young-Adult-Story, die man schon hundertmal so oder so ähnlich gelesen hat: Laurie wagt nach dem Tod ihres Bruders Austin vor drei Jahren einen Neuanfang in Vancouver, wo...

Weiterlesen

Eine Reise nach Kanada.

ff

Ich bedanke mich, dass ich „What if we drown“ von Sarah Sprinz im Rahmen einer Leserunde der „Lesejury“ lesen durfte. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst. 

 

Inhalt:

Nach dem Tod ihres geliebten Bruders Austin hält es Laurie in ihrer alten Heimat Toronto nicht mehr aus und   zieht für das Medizinstudium einmal quer durch’s Land nach Vancouver. Obwohl Austin vor über drei Jahren gestorben ist, hat sie seinen Tod und dessen Umstände noch immer nicht...

Weiterlesen

Trauer und Hoffnung

„What if we Drown“ ist der Auftakt zur University of British Columbia Reihe von Sarah Sprinz.

Laurie will einen klaren Schnitt und startet dafür ihr Medizinstudium am anderen Ende des Landes. Nach dem Tod ihres Stiefbruders und gleichzeitig engstem Vertrauten ist sie auch nach über drei Jahren immer noch in ihrer Trauer gefangen. Der Abstand soll helfen und zu Beginn scheint ihr Plan auch zu funktionieren. Einen wichtigen Anteil daran hat ihr Kommilitone Sam, den sie gleich am ersten...

Weiterlesen

Kampf von Vernunft und Gefühlen

Inhalt

Nach dem Tod ihres Bruders Austin möchte Laurie einen Neuanfang starten. So zieht sie aus Toronto an die Westküste Kanadas, um ein Medizinstudium zu beginnen. Durch diesen Studienzweig fühlt sie sich ihrem Bruder stark verbunden, was ihr Kraft gibt, das durchzuziehen. Noch bevor ihr Studium überhaupt richtig beginnt, trifft Laurie auf Sam, der ein paar Semester über ihr ebenfalls Medizin studiert. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen und kann die Gefühle, die sie mit der...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783736314481
Erschienen:
Oktober 2020
Verlag:
LYX
8.85246
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (61 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 114 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher