Buch

Die Frau, die zu wenig wusste

von Sascha Gutzeit

Halleluja! Der Engelmann ist da!

Kognak am Knorpel, die qualmende Overstolz im Anschlag, den rosaroten Dienst-
Panda vollgetankt, so geht Kommissar Heinz Engelmann auf Verbrecherjagd. Dem nimmermüden, immerdurstigen, zimmertemperierten Ermittler und seiner schnittigen Assistentin Liesel Weppen geht kein Ganove durch die Lappen! Das bewies Autor Sascha Gutzeit bereits in zwei brandheißen Büchern und in seinen zahllosen Lesungen, Bühnenshows und Engelmann-Musicals. Jetzt kommt der Kult-Kommissar endlich auf CD, und seine Fans jubeln.

Gelesen vom Autor persönlich, "dem Mann mit den tausend Stimmen", akustisch untermalt von wie echt klingenden Geräuschen in Schwarzweiß, in edler Vinyl-Optik, gibt s Engelmanns spannendste und noch spannendstere Fälle nun auch für die Ohren. Jeder für sich eine prall gefüllte Polizeiakte, voll mit den absurdesten Morden, den schrägsten Ermittlern und den verstaubtesten Fahndungsmethoden.

Rezensionen zu diesem Buch

Chaos in Hiesig

Eine hübsche Frau, nahezu leblos und ohne Gedächtnis. Kurzerhand nimmt Kommissar Heinz Engelmann das Geschoss auf und mit zu sich nach Hause. Während der Nachforschungen was es mit der Dame auf sich hat, befördert er Dinge ans Tageslicht, die möglicherweise unter der Erdoberfläche besser aufgehoben gewesen wären. Doch einmal mit dem Ermittlungsgen infiziert, ist Engelmann so leicht nicht wieder zu stoppen...

Mein lieber Scholli – ach nee – mein lieber Engelmann, was sich da in Hiesig...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783954412303
Erschienen:
April 2015
Verlag:
KBV Verlags-und Medienges
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher