Buch

Ugly - Pretty - Special 01 - Verlier nicht dein Gesicht - Scott Westerfeld

Ugly - Pretty - Special 01 - Verlier nicht dein Gesicht

von Scott Westerfeld

Tally kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten, denn dann steht die fu r alle vorgesehene Schönheitsoperation an. Sie wird von einer Ugly zur Pretty werden, in New Pretty Town leben und keine Sorgen mehr haben. Tallys Freundin Shay dagegen sträubt sich gegen die Operation. Sie will nicht, dass andere u ber sie bestimmen. Als Shay flu chtet, lernt auch Tally die hässliche Seite der Pretty-Welt kennen. Denn die Behörden stellen sie vor eine furchtbare Wahl ...

Rezensionen zu diesem Buch

Schöne neue Welt?

In der Welt der Zukunft herrscht scheinbar einträchtige Harmonie. Alle Menschen sind glücklich, denn der Staat sorgt nicht nur für Grundbedürfnisse wie Kleidung und Nahrung, sondern kümmert sich auch um eine fundierte Bildung und vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten für die Freizeit. Es gibt keinen Rassismus und keine Vorurteile, denn alle Menschen sind gleich. Gleich gebildet, gleich erzogen - gleich wunderschön.

Denn am 16. Geburtstag wird jeder Mensch einer Schönheitsoperation...

Weiterlesen

Ugly - Verlier nicht dein Gesicht (Uglies #1)

Der erste Band der Uglies-Reihe hat viel Potenzial, kann dieses aber nicht vollausschöpfen.

Das Buch erzählt von der Protagonistin Tally, die sich nichts sehnlicher wünscht, als eine Pretty - also einfach hübsch - zu werden. Sie selbst ist das nicht, da sie bisher nicht operiert wurde: sie ist eine sogenannte "Ugly". Sie lebt in einem Wohnheim, dass nur für Uglys da ist, bis diese mit ihrem sechzehntem Lebensjahr endlich die langersehnte Operation bekommen und das machen dürfen, was...

Weiterlesen

Schönheit um jeden Preis?

Tally kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten, denn dann steht die für alle Teenager die vorgesehene Schönheitsoperation an. Sie wird von einer Ugly zur Pretty werden, in New Pretty Town leben und keine Sorgen mehr haben. Tallys Freundin Shay dagegen sträubt sich gegen die Operation. Sie will nicht, dass andere über sie bestimmen. Als Shay flüchtet, lernt auch Tally die hässliche Seite der Pretty-Welt kennen. Denn die Behörden stellen sie vor eine furchtbare Wahl.

Die Geschichte...

Weiterlesen

Gute Idee, allerdings schwierig

Tally lebt in einer futuristischen Welt, in der man hässlig ist und mit 16 Jahren etlichen Schönheitsoperationen unterzogen wird und zu den Pretties aufsteigt. Tally kann es kaum noch erwarten, doch dann triffst sie auf Shay, Die unbedingt fliehen möchte. Also tut sie das und wenige Tage später folgt Tally ihr - als Spionen der Specials. Doch als Tally in der Fluchtstadt"Smoke" ankommt, kommt alles anders. Sie will die Stadt nicht verraten und schmeißt irgendwann die einzige...

Weiterlesen

Schönheit und Dummheit oder Hässlichkeit und Freiheit?

Dieses Buch hat mir gut gefallen. Ich konnte mich gut in die beschriebnen Situationen gut hineinversetzen. 

Inhalt des Buches: 

Die Kinder leben bis zu ihrem 12 Geburtstag bei ihren Eltern. Ab ihrem 12 Geburtstag werden sie hässlich und werden für ihre Schönheitopperation vorbereitet. An ihrem 16 Geburtstag werden sie opperiert... Da gibt es ein Mädchen sie heißt Tally, sie kann es nicht erwarten opperiert zu werden. Sie hat einen guten Freund, der ein paar Monate älter ist als...

Weiterlesen

Ugly

Die Gestaltung der Charaktere durch den Autor find ich sehr interessant. Die Hauptprotagonisten werden nicht genau beschrieben, und trotzdem hat man ein genaues Bild im Kopf, dass sich nach und nach immer genauer formt.

Die Hauptprotagonistin Tally habe ich als Person kennen gelernt, die sich wie jede andere auch in ihre Rolle einfügt und eine kleine typische Rebellin ist. Sie lebt nach den Regeln, die ihr vorgeschrieben werden und versucht das ein oder andere Mal diese zu umgehen. So...

Weiterlesen

Kann man lesen, kann man aber auch genauso gut sein lassen.

 

Tally kann ihren 16. Geburtstag erst gar nicht erwarten, denn dann steht endlich ire Schönheitsoperation an. Endlich wird auch sie zu einer Pretty werden und nicht mehr länger hässlich sein. 

Endlich kann sie zu ihrem besten Freund nach Pretty Town ziehen und hat endlich keine Sorgen mehr. 

Tallys Freundin Shay sträubt sich jedoch gegen ihre Operation. Sie will selbst bestimmen, was sie tut, sie will selbst über ihre Leben entscheiden und das tun, was sie für richtig...

Weiterlesen

Gute Grundidee, die etwas wenig ausgearbeitet wurde

Das Buch habe ich endlich, nachdem es bestimmt schon 4 Jahre in meinem Regal stand, im Rahmen der Lovelybooks-SuB-Abbau-Challenge in die Hand genommen. Was soll ich sagen? Ich gestehe, dass ich am Anfang gar nicht angetan war. Die ersten Seiten zogen sich dahin wie Kaugummi. Die Welt, die Scott Westerfeld geschaffen hat war für mich kaum zu verstehen, da er viel zu wenige Erklärungen gibt. Wer lebt warum wo? Wie ist es zu dieser Welt gekommen? Da ich es aber ja für die Challenge zählen...

Weiterlesen

Ein MUSS für alle Dystopie-Liebhaber

Zum Buch:

Tally wächst in einer Welt auf in der die Leute an ihrem 16.ten Geburtstag operiert werden, damit alle dem Schönheitsideal entsprechen. Vorher wird allen eingeredet das alles was nicht symmetrisch ist und nicht diesem Ideal entspricht hässlich/unerwünscht ist. Dann lernt Tally Shay kennen und die beiden freunden sich an, und entdecken die Ruinen außerhalb der Stadt. Kurz vor ihrem Geburtstag bei dem sie zu einer Pretty werden soll, flieht Shay. Ich möchte hier nicht zu...

Weiterlesen

1. Band der Ugly-Pretty-Special-Reihe

Schön sein, perfektes Aussehen, dass alles wartet in der Zukunft auf dich. Egal, was deine Gene sagen, du wirst schön sein, denn sobald du deinen 16. Geburtstag feierst, wirst du eine Pretty. Die moderne Medizin macht es möglich und viele warten darauf, endlich 16 zu werden. So auch Tally Youngblood, die zu ihrem Leidwesen drei Monate und zwei Tage jünger ist als ihr bester Freund Peris, sodass sie allein zurück geblieben ist in Uglyville, während Peris bereits ein Pretty ist und das...

Weiterlesen

erste Dystopie

Am Anfang habe ich mich ziemlich schwer getan mit diesem Buch. Es hat seine Zeit gedauert, bis ich Tallys zunächst seltsames, oberflächliches Verhalten akzeptieren konnte und mich in diese andere, in der Zukunft liegende Welt hineinfühlen konnte. Doch dann wuchs meine Begeisterung auch mit jeder Seite. 
Der Unterschied zwischen Tally und Shay ist so groß und man fragt sich von Zeit zu Zeit, ob sie auch Freunde geworden wären, wenn sie nicht beide vorher so einsam gewesen wären....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783551310064
Erschienen:
März 2011
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Gabriele Haefs
8.03125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 115 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher