Buch

Der Kastanienmann - Søren Sveistrup

Der Kastanienmann

von Søren Sveistrup

Der Nr.1-Bestseller aus Dänemark - vom Macher der Erfolgsserie THE KILLING (Kommissarin Lund).

Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde - die Tochter der Politikerin Rosa Hartung. Und dann taucht ein zweites Kastanienmännchen auf ...

Rezensionen zu diesem Buch

Püppchen

Naia Thulin hält nicht viel von ihrem Kollegen Msrk Hess. Er wurde an Europol entliehen und nun zeitweilig zurückgeschickt. Unter Polizisten ist es eher unrühmlich, geschickt zu werden. Als Ermittler ist er innovativ, aber auch zerstreut und sein Verhalten ist auch nicht gerade als teamfähig zu beschreiben. Thulin wird das schon aushalten, sie steht vor der nächsten Stufe auf der Karriereleiter. Nur noch dieser eine Fall der getöteten Mutter, der eine Hand abgeschnitten wurde. Eine Mutter,...

Weiterlesen

Komplex, gut durchdacht und trotz anfänglicher Schwierigkeiten sehr spannend

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt. Zu Anfang hatte ich aber tatsächlich Probleme reinzukommen, das hat sich nach einiger Zeit gelegt und die Spannung hat mich eingesogen. Allerdings hatte ich nach wie vor auch Schwierigkeiten, mich den beiden neuen Ermittlern Naia Thulin und Mark Hess nahezufühlen.Ich kann noch nicht mal konkret sagen warum..sie waren für mich erst mal sehr distanziert und kühl, sogar unsympathisch. Aber je mehr ich in dieses Buch eingetaucht bin und erst recht zum...

Weiterlesen

Äußerst spannender Thriller

Broschiert: 606 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag (26. August 2019)

ISBN-13: 978-3442315222

Originaltitel: Kastanjemanden

Übersetzung: Susanne Dahmann

Preis: 15,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Äußerst spannender Thriller

 

Inhalt:

Mark Hess ist nach fünf Jahren bei Europol ausgebrannt und wird gegen seinen Willen in seine Heimat Kopenhagen zur Mordkommission versetzt. Hier erwartet ihn an der Seite...

Weiterlesen

düster und brutal

~~Es ist ein stürmischer Herbsttag in Kopenhagen, als die Kommissarin Naia Thulin und ihr Kollege Mark Hess zum Tatort eilen. Auf einem Kinderspielplatz liegt die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Über ihr baumelt ein gebastelter Kastanienmann. Seltsamerweise sind auf diesen Kastanien Fingerabdrücke eines vor einem Jahr ermordeten Mädchens zu finden, die kleine Tochter einer Politikerin. Vor 30 Jahren, 1989, wurden im Keller eines Hauses, in dem mehrere Leichen gefunden...

Weiterlesen

Ein düsterer und spannender Krimi um einen psychopathischen Mörder

Als ich gesehen habe, dass Søren Sveistrup Drehbuch Autor der spannenden dänischen Krimireihe um Kommissarin Lund ist, war für mich klar, dass ich unbedingt auch seinen Debütroman „Der Kastanienmann“ lesen muss.

Die Geschichte spielt in Kopenhagen, wo an einem stürmischen Herbsttag auf einem Spielplatz die verstümmelte Leiche einer jungen Frau aufgefunden wird. Ein rätselhaftes Detail ist die in ihrer Nähe platzierte Figur eines Kastanienmannes. Wenig später stellt sich dazu heraus,...

Weiterlesen

Typisch Skandinavisch – brutal, spannend und Familiendrama

„Der Kastanienmann“ ist ein durchaus brutaler Thriller, der den Leser quasi mit verbundenen Augen an die Hand nimmt – ergo: das Buch weiß eindeutig, wohin es mit seiner Geschichte will und hat auch großen Spaß daran, dem ahnungslosen Leser Informationshäppchen zuzuwerfen, lässt ihn aber dennoch maximal etwas Licht im Dunkeln sehen.  

 

Die Geschichte wird eigentlich hauptsächlich aus der Perspektive von Kommissarin Thulin und ihrem Kollegen erzählt. Allerdings hat es mich etwas...

Weiterlesen

„Kastanienmann, komm herein”

Naia Thulin und ihr neuer Partner Mark Hess, der bei Europol in Ungnade fiel und nun zur Mordkommission in Kopenhagen versetzt wurde, werden zu einem grausigen Leichenfund auf einem Spielplatz gerufen. Eine junge Frau wurde grausam misshandelt und getötet und die einzige Spur: eine kleines Kastanienmännchen. Die beiden Ermittler stehen vor einem Rätsel, was sich noch mehr vergrößert, als man auf einer der Kastanien einen Fingerabdruck findet. Der Abdruck passt zur Tochter einer Politikerin,...

Weiterlesen

Der Kastanienmann

Die Kommissarin Naia Thulin ist unzufrieden in ihre Job und möchte lieber in eine andere Abteilung wechseln und bekommt nun noch den unmotivierten Kollegen Mark Hess zur Seite gestellt, der vorübergehend Interpool verlassen musste. Als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, während ihr Sohn sich noch im Haus befindet, werden die beiden Kommissare auf den Fall angesetzt. Bei der Frau wird ein Kastanienmännchen gefunden. Was absolut unerklärlich ist, auf dem Kastanienmännchen werden...

Weiterlesen

Super spannend

Dieser Thriller hat mich von der ersten Seite an in seinen Ban gezogen. Gleich von Anfang an super spannend- Ich mochte das Buch kaum aus der Handl legen. Eine gut durchdachte Story.
Das Cover düster und geheimnisvoll, mit dem Kastanienmännchen die uns im Buch ständig begleiten, passt prima. Der rote Aufkleber, "Die Nr. 1 Bestseller aus Dänemark gibt gleich den Hinweis wo die Geschichte spielt.
Man findet die Leiche einer jungen Frau und Mutter. Vor ihrem Tod wurde sie...

Weiterlesen

Skandinavischer Nervenkitzel

Auf einem Spielplatz in Kopenhagen findet die Polizei die entstellte Leiche einer jungen Frau – und darüber eine kleine Bastelfigur aus Kastanien. Als die Kommissare Naia Thulin und Mark Hess mit den Ermittlungen beginnen, stehen sie schnell vor einem Rätsel: Die Figur trägt die Fingerabdrücke eines Mädchens, das vor einem Jahr ermordet wurde, allerdings wurde die Leiche nie gefunden. Doch dies bleibt nicht das einzige Kastanienmännchen, das einen Mord anzeigt…

 

Mit einem...

Weiterlesen

Unglaublich spannender Thriller

~~Vor einem Jahr verschwand Kristina Hartung spurlos.
Jetzt findet die Polizei eine entstellte Leiche. Am Tatort finden die Ermittler ein Kastanienmännchen. Auf dem Körper des Männchens findet sich der Fingerabdruck des Mädchens.
Die Ermittler Naja Thulin und Mark Hess übernehmen den Fall.

Naja Thulin ist eine ehrgeizige junge Ermittlerin. Sie will das Morddezernat verlassen und in eine Abteilung für Cyberkriminalität wechseln. Sie hat eine kleine Tochter und einen Freund...

Weiterlesen

Der Kastanienmann

EINER DER BESTEN THRILLER, DIE ICH JE GELESEN HABE.

Also alleine der Klappentext hat mich ja schon unglaublich neugierig gemacht und das gruselige Cover noch dazu ließ dann nur folgenden Schluss zu: Ich muss es lesen. Ob ich es bereut habe? Absolut nein. Ich bin immer noch schockiert und erstaunt über dieses Meisterwerk.

Wie der Titel vermuten lässt geht es um einen Mörder, der mit Kastanienmännchen zu tun hat. Alleine, dass sich der Autor traut eine beliebte Kinderattraktion...

Weiterlesen

Geschickt erzählte Handlung voller Spannung

Was möchte der brutale Mörder mit dem Hinterlassen eines Kastanienmannes am Tatort aussagen? Und wer steckt hinter den brutalen Morden, die die Kopenhagener Mordkommission in Atem hält?

Auf etwas mehr als 600 Seiten hat Søren Sveistrup einen atemberaubenden Thriller verfasst, der genau diesen Fragen nachgeht.

Der Schreibstil des Autors ist flüssig und trägt zum Aufbau eines großartigen Spannungsbogens bei.

Die beiden Ermittler, Naia Thulin und Mark Hess, gehen dem...

Weiterlesen

Hochspannung bis zum Schluss

"Der Kastanienmann" von Søren Sveistrup, der als Bestseller aus Schweden angepriesen wird, hat alle meine positiven Erwartungen erfüllt.

Zum einen ist der Kriminalfall, um den es geht, unglaublich spannend. Bei gut 600 Seiten hatte ich ein bisschen Sorge, dass das Buch sich hinziehen würde oder es langatmige Teile geben würde. Diese Sorge war völlig unbegründet. Gekonnt webt der Autor ein spannungsgeladenes Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Ermittlern und dem Täter. Im Zentrum der...

Weiterlesen

Ein verstörender Kriminalfall

Im Oktober 1989 stolpert ein Polizist über eine Familie, die auf ihrem abgelegenen Bauernhof bestialisch ermordet wurde. Lediglich das 10-jährige Zwillingspaar hat das blutige Massaker überlebt, ist aber durch die Ereignisse völlig verstört.
30 Jahre danach erschüttert eine Mordserie die Hauptstadt Dänemarks, deren Umstände merkwürdig sind. Neben seltsam verstümmelten Frauen finden die Ermittler an den Tatorten ein von Hand gefertigtes Kastanienmännchen vor, das den Fingerabdruck eines...

Weiterlesen

Gelungenes Debüt

Die entstellte Leiche einer jungen Frau wird auf einem Spielplatz in Kopenhagen aufgefunden, zusammen mit einem gebastelten Kastanienmännchen, das am Auffindungsort platziert war. Auf diesem Kastanienmännchen wurde ein Fingerabruck gefunden, das einem Mädchen gehörte, welches vor einem Jahr zuvor einem grausamen Verbrechen zum Opfer gefallen worden war. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess ermittlen und suchen nach einer heissen Spur. Denn es bleibt nicht bei einem...

Weiterlesen

Interessant geschrieben

Die Story beginnt im Herbst 1989. Der Leiter des Polizeireviers Marius Larsen steht kurz vor der Pensionierung, er fährt zu einem entlegenen Hof um nach entlaufenden Tieren zu sehen. Als er ins Haus eintritt erwartet ihn dord das Grauen. Er findet die Leichen der Familie. Im Keller findet er ein verängstigtes Mädchen noch lebend und einen ganzen Raum voller Kastanienmänner kurz bevor er von einer Axt am Kopf getroffen wird...
In der Gegenwart ermittelt Kommissarin Naia Thulin und ihr...

Weiterlesen

Thrillerhighlight des Jahres

Der Vorspann hat es bereits in sich und alle Zutaten eines skandinavischen Thrillers: Ein erschossenes Schwein, zwei abgeschlachtete Teenager, eine zerhackte Frau und ein mit einem Beil erschlagener Polizist, eine Woche vor seiner Pensionierung. Ein Junge, der mit der Axt gut umgehen kann und ein verstörtes Mädchen, seine Zwillingsschwester; beide werden wir wiedertreffen.

Søren Sveistrup gewährt uns einen allgemeinen Einblick das politische System Dänemarks und einen speziellen in...

Weiterlesen

Ein sehr solides, düsteres und spannendes Thrillerdebüt, das es wert ist, gelesen zu werden.

Als Drehbuchautor schon bekannt, legt Søren Sveistrup mit „Der Kastanienmann“ nun auch sein Thrillerdebüt vor. In Deutschland ist dieser in Dänemark als Bestseller gefeierte, 608-seitige Roman im August 2019 bei Goldmann erschienen.

Ich habe dieses Jahr schon mehrere Krimis oder Thriller aus dem Norden mit dem Prädikat „Bestseller“ gelesen – und war doch eher enttäuscht. Nicht so jedoch bei diesem Buch.

Naia Thulin und ihr neuer Kollege Mark Hess, der gerade von Europol „...

Weiterlesen

Brutale Morde

          Von allen Debüts, die ich 2019 las, war das vom „Der Kastanienmann" was mich am wenigsten überzeugte. Somit stehe ich schon mal kontrovers zu der Aussage des Aufklebers „Der Nr. 1 Bestseller aus Dänemark“ !
Der Autor Søren Sveistrup ist bekannt durch die Film-Reihe „Kommissarin Lund“.

Das Buch beginnt recht vielversprechend am 31. Oktober 1989, mit einer dichten, atmoshärischen Spannung, auf einem entlegenen Bauernhof. Dort findet der Polizist Marius Larsen ein...

Weiterlesen

Spannend, gut geschrieben und interessante Ermittler

Kastanienmann, komm herein, Kastanienmann, komm herein....
Der Kastanienmann lässt die Polizei mehrfach schlecht aussehen und stellt diese auch bloß. Lange weiß man nicht, wer es sein könnte und vorallem warum. Mehrfach wird man (wie die Polizisten) auf die falsche Fährte geschickt und schon hat man sich verrannt. Die Morde gehen dafür weiter und sind stets brutal und meistens an Frauen. Dazu kommt noch die Ungewissheit, mit der die Familie Hartung leben lernen muss. Das normale Leben...

Weiterlesen

Kastanien

Dieser erste Fall für Naja Thulin und den Europol Polizisten Mark Hess hat es echt in sich.. Superspannend schon in dem gruseligen Prolog

Vor einem Jahr verschwindet die Tochter der dänischen Sozialministerin spurlos und die Familie droht zu zerbrechen. Der Vater wird zum Alkoholiker, die Mutter tritt nach fast einem Jahr ihren Posten im Ministerium wieder an.

Im Kommissariat versucht Naja Thulin ihrem bislang langweiligen Job bei der Kriminalpolizei durch einen Wechsel in die...

Weiterlesen

Von der ersten bis zur letzten Seite ein genial ausgearbeiter Thriller

 Dieser Thriller, der in Dänemark spielt,  hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.  Es beginnt mit einer Rückblende, in der furchtbare Morde passieren und startet dann in der Gegenwart, wo eine junge Mutter brutal umgebracht wird. Die Kommissarin Naia Thulen und ihr neuer Partner Mark Hess werden mit der Ermittlung beauftragt und begeben sich auf Tätersuche. Am Tatort wird ein Kastanienmännchen gefunden und auf ihm befindet sich der Fingerabdruck eines Mädchens, der Tochter...

Weiterlesen

Perfekter Thriller

Völlig gefesselt und wie im Rausch, verflogen hier die Seiten, anhand eines grandiosen Schreibstils, der immer die Spannung sehr hoch hält. Ich war total neugierig, ob der Drehbuchautor von "The Killing" auch einen richtigen Roman schreiben kann. Es hat sich auf perfekte Weise bestätigt, doch zur ….
Geschichte: 
Auf einem Spielplatz in Kopenhagen, wird die grauenvoll zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden. Naia Thulin, die eigentlich von der Mordkommission zur neu...

Weiterlesen

Der Nr.1-Bestseller aus Dänemark.

"Nordic Noir" vom Feinsten. Kommissarin Naia Thulin, die furchtlose Kommissarin bei der Polizei in Kopenhagen, versucht mit ihrem eigenwilligen Partner Mark Hess, die Spuren unterschiedlicher Fälle zu deuten. Doch das mysteriöse Verschwinden der Tochter der Politikerin Rosa Hartung geht auch ihr nahe. Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine...

Weiterlesen

Der Kastanienmann mordet brutal

Der Kastanienmann verbreitet Angst und Schrecken. Ein Täter, der die Opfer grausam zurichtet und ein Kastanienmännchen am Tatort dalässt. Kommissarin Naia Thulin und Mark Hess ermitteln.

„Der Kastanienmann“ ist ein neuer Thriller vom dänischen Autor Søren Sveistrup, bekannt durch die Reihe „Kommissarin Lund“.

Die Handlung war ganz spannend, manchmal jedoch auch etwas abschweifend und langatmig. Merkwürdig waren diese Fingerabdrücke eines Mädchens, die Tochter der Politikerin...

Weiterlesen

Ein Thriller, wie er sein muss

Die Kommissarin Naia Thulin und ihr unfreiwilliger und stellenweise etwas unmotivierter Kollege Mark Hess bekommen es mit einem äußerst grausamen Verbrechen zu tun. Es wurde die entstellte Leiche einer jungen Frau gefunden und die Spuren beschränken sich zunächst auf ein gebasteltes Kastanienmännchen, welches am Auffindungsort drapiert wurde. Gerade dieses Fundstück hat es aber in sich, denn es wird darauf ein Fingerabdruck identifiziert, dem ein Mädchen zuzuordnen ist, welches ein Jahr...

Weiterlesen

Raffinierte dänische Hochspannung

„Der Nr. 1 Bestseller aus Dänemark“ - Diesen Titel hat das Buch wirklich verdient.

An einem stürmischen Herbsttag wird die Ermittlerin Naia Thulin von der Kopenhagener Polizei gemeinsam mit ihrem Partner Mark Hess zu einem Mord gerufen. Auf einem Spielplatz wurde eine Frauenleiche, die Anzeichen auf Folter und Verstümmelung aufweist, gefunden. Über ihr im Wind baumelt ein gebasteltes Kastanienmännchen. Nur kurze Zeit später taucht eine ähnlich zugerichtete Frauenleiche auf, auch hier...

Weiterlesen

Spannender Krimi

Inhalt übernommen: 

Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde -...

Weiterlesen

Mord, Entführung - wo ist der Zusammenhang ?

Die Kopenhagener Kriminalkommissarin Naia Thulin bekommt einen neuen Kollegen, Hess, der eigentlich so schnell wie möglich zurück zu Europol will und einen neuen Fall. Beide Tatsachen gestalten sich äußert schwierig. Der Fall - eine junge Mutter wird verstümmelt und getötet, entwickelt sich zum Albtraum. Zum einen sind weitere Opfer zu befürchten. Zum anderen scheint ein Zusammenhang zu dem Fall der vor einem Jahr entführten Tochter der Sozialministerin möglich, den man für abgeschlossen...

Weiterlesen

Atmosphärisch düster, ein grandioser Thriller!

Dies ist das erste Buch der Reihe rundum die Ermittler Naia Thulin und ihren Partner Mark Hess, des dänischen Schriftstellers Søren Sveistrup und es ist definitiv ein durchaus gelungenes Debüt, eigentlich ein herausragendes!!
Bereits zu Anfang wir dem Leser bewusst, dass dieser Thriller, durch einen besonders eigensinnigen und rasanten, dennoch atmosphärischen Schreibstil besticht, der zu Anfang zwar etwas gewöhnungsbedürftig ist, sich schnell aber als eine Stärke des Romans,...

Weiterlesen

Weniger Seiten hätten dem Buch gut getan

Skandinavische Thriller lese ich sehr gerne, obwohl sie oft ziemlich brutal sind. Sie sind aber meistens auch sehr spannend und anders als z. B Thriller deutscher Autoren.

Der Prolog ist spannend und lässt viele Fragen offen. Dann springen wir dreißig Jahre nach vorne und befinden uns in der Gegenwart, in der die Geschichte auch spielt. Sehr brutale und blutige Morde bringen die Ermittler an ihre Grenzen und sie stehen lange vor einem Rätsel und es gibt keine Fortschritte. Mir ging es...

Weiterlesen

Sehr spannend

Klappentext:
"Es ist ein stürmischer Tag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Und der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde – die...

Weiterlesen

Wer ist der Kastanienmann?

Ich liebe skandinavische Krimis und Thriller und war aufgrund des Klappentextes sofort neugierig, das Cover mit der Kastanienfigur passt zur Handlung. Wirkt gruselig, ganz anders als die lustigen Kastanienmännchen die wohl jedes Kind irgendwann in seiner Kindheit bastelt. In Kopenhagen wird die Leiche einer schrecklich zugerichteten Frau ausgerechnet auf einem Spielplatz abgelegt. Über der Frau hängt ein Kastanienmännchen, das der Täter hinterlassen hat. Was Rätsel aufgibt ist der...

Weiterlesen

Kastanienmann, komm herein

In Kopenhagen wird die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau auf einem Spielplatz gefunden. Am Tatort hängt ein Kastanienmännchen. Als weitere Tote gefunden werden, in ihrer Nähe immer ein Kastanienmann, wird klar, dass die Polizei einen irren Mörder jagt. Naia Thulin und ihrem neuen Kollege Hess, der von Europol zurück zur Kopenhagener Mordkommission gewechselt hat, wird bald klar, dass alles mit dem Verschwinden von Kristine Hartung zusammenhängt, der Tochter der Politikerin Rosa...

Weiterlesen

spannender Thriller mit kleinen Längen zwischendurch

Inhalt:

Das Buch beginnt in der Vergangenheit mit einer schlimmen Familientragödie.

Danach gibt es einen Sprung in die Gegenwart. Auf einem Spielplatz wird eine brutal zugerichtete Frauenleiche gefunden. Der Täter hat bei der Leiche ein Kastanienmännchen als Botschaft hinterlassen. Es stellt sich bald heraus, dass sich der Fingerabdruck eines Mädchens darauf befindet, das vor einem Jahr spurlos verschwand. Es sitzt auch bereits der vermeintliche Täter in Haft – er hatte den...

Weiterlesen

Omnipotenter Puppenspieler

Eine Frau wird im Garten ihres Hauses brutal gefoltert und dann umgebracht. Eine weitere Frau stirbt auf ähnlich grauenhafte Weise. Die Frauen scheint nichts zu verbinden - außer ein Kastanienmännchen, das bei jeder in der Nähe aufgehängt wird. Thulin, die viel lieber beim Dezernat für Cyberkriminalität arbeiten würde und Hess, der geschasste Europol-Bulle, müssen auf Hochtouren ermitteln, denn eines scheint klar: Hier ist ein Serienmörder am Werk. Doch obwohl es ihnen gelingt, sowohl eine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783442315222
Erschienen:
August 2019
Verlag:
Goldmann Verlag
Übersetzer:
Susanne Dahmann
8.88571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (35 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 60 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher