Buch

Zorn - Blut und Strafe - Stephan Ludwig

Zorn - Blut und Strafe

von Stephan Ludwig

Hauptkommissar Claudius Zorn und der dicke Schröder geraten ins Zentrum einer grausamen Mordserie - werden sie die schützen können, die sie am meisten lieben?
Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember pflichtschuldigst seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er sich plötzlich in dessen Villa mitten in einem Tatort wieder. Die Tür steht offen, in der Eingangshalle herrscht beklemmende Stille und im Salon bietet sich Zorn ein grauenvolles Bild. Der alte Mann wurde ermordet, und Zorn weiß, dass er nun den schwersten Gang seiner ganzen Laufbahn verrichten und der einzigen Angehörigen die traurige Nachricht überbringen muss. Etwas, vor dem er sich lieber drücken würde, denn diese Frau ist ihm alles andere als egal.
Als bald darauf ein weiterer Mord geschieht, stecken Zorn und Schröder bereits bis zum Hals in schleppenden Ermittlungen. Nichts ergibt einen Sinn, doch alle Indizien sprechen in beiden Fällen für den gleichen Täter. Beiden Opfern wurde eine Zahlenfolge in die Haut gebrannt, ansonsten scheint es keinerlei Verbindung zu geben, die Opfer kannten sich nicht.
Das erste Mal in seinem Leben gibt Zorn alles bei der Arbeit, um endlich eine konkrete Spur zu haben. Doch in Sachen seelischer Beistand stößt er an seine Grenzen und muss erkennen, dass eindeutig Schröder der geeignetere Kandidat für so etwas ist. Und dann gerät der wichtigste Mensch in Zorns Leben in Gefahr, und er ist kurz davor, den Verstand zu verlieren ...
Der achte Fall für Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder der Kult-Thriller-Serie von Bestsellerautor Stephan Ludwig
Zorn und Schröder sind auch Fernsehstars. Die Bände 1 bis 5 der Zorn-Reihe sind mit Stephan Luca und Axel Ranisch in den Hauptrollen verfilmt.

Rezensionen zu diesem Buch

Viel Blut und Emotionen ...

~~Viele Buchreihen lassen ja mit der Zeit etwas nach, die sprichwörtliche Luft ist raus. Aber nicht so bei Zorn und Schröder! Hier kam es mir so vor, als würde der Autor (aka „der Schöpfer“) erst so richtig aufdrehen.

Im inzwischen bereits achten Teil wird es mal wieder richtig brenzlig für Hauptkommissar Claudius Zorn und seinen Vorgesetzten, den „dicken Schröder“. Die beiden ungleichen Männer verbindet seit Längerem eine wunderbare Freundschaft und nicht nur deshalb möchte ich allen...

Weiterlesen

Ein sehr persönlicher Fall für Zorn und Schröder

Taschenbuch: 432 Seiten

Verlag: FISCHER Taschenbuch (24. Oktober 2018)

ISBN-13: 978-3596701391

Preis: 10,99 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Ein sehr persönlicher Fall für Zorn und Schröder

 

Inhalt:

Als Zorn Friedas Vater besuchen will, findet er den alten Herrn tot in seinem Haus - bestialisch ermordet. Zorn und Schröder tappen vollkommen im Dunkeln. Da geschieht ein...

Weiterlesen

Spannender Thriller, bei dem man bis zum Schluss im Dunkeln tappt

Als Hauptkommissar Claudius Zorn seinen wöchentlichen Pflichtbesuch bei einem älteren Herren hinter sich bringen will, stellt er sich auf eine langweilige Stunde, die wahrscheinlich damit ausgefüllt sein wird, sich gegenseitig anzuschweigen, ein. Doch dieser Besuch wird alles andere als langweilig. Denn schon beim Betreten des Hauses erfasst Zorn ein ungutes Gefühl. Und das bestätigt sich leider schnell. Der alte Mann wurde ermordet und vor seinem Tod offensichtlich gefoltert! Zorn ruft...

Weiterlesen

Urkomisch

Zorn Blut und Strafe

Herausgeber ist FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1 (24. Oktober 2018) und das Buch hat 432 unterhaltsame Seiten.

Kurzinhalt: Hauptkommissar Claudius Zorn und der dicke Schröder geraten ins Zentrum einer grausamen Mordserie – werden sie die schützen können, die sie am meisten lieben?

Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember pflichtschuldigst seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er...

Weiterlesen

Rasant

Ich liebe die Bücher über Kommissar Zorn und den dicken Schröder. Das ungleiche Paar arbeitet gut zusammen. Jeder kennt die Schwächen des anderen und auch, wenn es nicht immer so wirkt, lieben sich die beiden doch sehr.

 

Als Claudius Zorn bei seinem wöchentlichen Besuch, den älteren Herren, tot und gefoltert auffindet, war ihm noch nicht klar, dass dies erst die Spitze des Eisberges ist. Da es sich um den Vater seiner Freundin handelt, steckt er all seine Energie und Zeit in...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783596701391
Erschienen:
Oktober 2018
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
9.71429
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 23 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher